maddoc
Goto Top

Netzwerkordner mapping per Registry möglich?

Hi Leute.

Wie ist es möglich einen kennwortgeschützen Netzwerkordner mittels Registryeintrag zu mappen sodass beim Starten des Geräts dieser zur Verfügung steht?

Geht um eine alte Fräßmaschine wo ein sehr abgespecktes NT oder 2000 drauf läuft. Eine Batch im Autostart habe ich bereits probiert. Diese wird aber beim Neustart der Maschine entfernt. Laut Hersteller soll man das mapping in die Registry eintragen. Jemand eine Idee?

Viele Grüße Maddoc

Content-Key: 664916

Url: https://administrator.de/contentid/664916

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 14:10 Uhr

Mitglied: cykes
cykes 19.03.2021 um 19:57:23 Uhr
Goto Top
Moin,

[...] wo ein sehr abgespecktes NT oder 2000 drauf läuft.
Das müsstest Du schon etwas genauer sagen, macht nämlich einen ziemlichen Unterschied, u.a. was die Registry betrifft.

Willst Du denn dort auch ein Passwort übergeben oder hat der angemeldete Benutzer Zugriff?

Gruß

cykes
Mitglied: maddoc
maddoc 19.03.2021 um 20:07:19 Uhr
Goto Top
Hi Cykes.

Ja, User und Passwort muss mit übergeben werden. Es handelt sich um Windows 2000.
Mitglied: IT-Spezi
IT-Spezi 19.03.2021 um 20:35:38 Uhr
Goto Top
Wo liegt denn die Freigabe? Welches Gerät versucht jetzt wo zuzugreifen? Welche BS genau?
Ein klein wenig genauer bitte.

Gruß

its
Mitglied: cykes
cykes 19.03.2021 aktualisiert um 21:03:43 Uhr
Goto Top
Also wenn schon die Batch aus dem Autostart bei Reboot entfernt wird, wird vermutlich auch der Regeintrag verschwinden, falls der angemeldete Benutzer überhaupt auf die maschinenbezogenen Registryzweige HKLM Zugriff hat.
Hört sich für mich wie ein Embedded-System an, das von einem Image startet. Dann müsstest Du das Image abändern.
Schau mal die genaue Windows 2000 Version/Edition nach.

Dennoch könntest Du mal folgedes probieren:
Ein Passwort kannst Du darüber aber nicht übergeben.
(Quelle u.a. https://superuser.com/questions/1023137/how-to-map-a-network-drive-throu ... )

Vielleicht kannst Du Deine Batch auch anstatt im Autostart auch als Logon-Script laufen lassen?

Gruß

cykes
Mitglied: maddoc
maddoc 19.03.2021 aktualisiert um 22:14:20 Uhr
Goto Top
Wollte euch nur das wichtigste nennen. Alles andere irritiert nur. Es geht rein um das die Freigabe gemountet wird beim Starten. Mittels Befehl bzw net use .bat Datei funktioniert alles.

Die Registry selber ist beschränkt. Es gibt aber eine datei.reg die beim Starten geladen wird wo man Werte eintragen kann. Da waren Maschine und System Einträge wenn ich mich recht entsinne. Denke da kann man alles hinterlegen.

Im User Verzeichnis bleibt die bat Datei jedoch bestehen. Ich könnte versuchen einen Autostart Eintrag in die Registry zu schreiben. Das die bat Datei incl User und Passwort aufgeführt wird fällt mir gerade ein..
Mitglied: cykes
cykes 20.03.2021 um 13:39:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @maddoc:
Wollte euch nur das wichtigste nennen. Alles andere irritiert nur.
... und führt zu Rückfragen, weil Du das für unwichtig hälst. Also sorry...

Lass lieber den Support an der Kiste rumfummeln, bei Deinen ganzen Spekulationen geht das mit hoher Wahrscheinlichkeit in die Hose.