gelöst Netzwerktechnik Strukturierte Verkabelung

Mitglied: user93039

user93039 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2019 um 21:43 Uhr, 1708 Aufrufe, 12 Kommentare, 2 Danke

Hey Community,

über die Ferien muss ich für meine schulische Ausbildung folgende Fragen beantworten zum Überthema Strukturierte Verkablung:

a) Erläutern Sie kurz den Unterschied zwischen Bedarfs- und Vollverkabelung!
b) Was versteht man unter einer anwendungsneutralen Verkabelung?
c) Welche Lebensdauer hat die Verkabelungsinfrastruktur im Vergleich zu den
Netzwerkkomponenten (Geräten)?
d) Welchen Anteil an den Gesamtkosten hat die Verkabelung im Vergleich zur übrigen
Hardware?
e) Benennen Sie „Anforderungen an Verteilerräume“!
f) Planen Sie für das nachstehende Produktionsunternehmen (s. Anhang, Abb. 1/2)
das Netzwerk unter Berücksichtigung der Prinzipien der „Strukturierten Gebäude- verkabelung nach EN 50173“.
Alle Büros und die Fertigungsbereiche (mit x gekennzeichnet) benötigen einen Netzwerkzugang.
Orientierungspunkte:
1. Wo setzen Sie welche Netzwerkkomponenten ein?
2. Wo verlegen Sie Kupferkabel und wo verlegen Sie LWL?
3. Fertigen Sie für Ihre Planung eine Zeichnung an!

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich bei der Umsetzung der Aufgaben leider Probleme habe und ein paar Lösungsvorschläge ganz hilfreich wären.

Lg und einen schönen Abend
Mitglied: Spirit-of-Eli
21.10.2019 um 21:49 Uhr
Moin,

du fragst nach Lösungsvorschlägen. Also möchtest du von uns die Antworten. Da wird dir hier niemand helfen.

Abgesehen davon, das die Fragen bei logischem Nachdenken trivial sind. Die Ferien laufen doch noch etwas. Also genug Zeit sich damit auseinander zu setzen.

Gruß
Spirit
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
21.10.2019 um 21:59 Uhr
Dazu gibt es bestimmt Lehrblätter, aus denen das herauslesbar ist.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich bei der Umsetzung der Aufgaben leider Probleme habe und ein paar Lösungsvorschläge ganz hilfreich wären.

@Vision, willst du übernehmen? oder besser du, Thomas?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: chiefteddy
21.10.2019 um 22:18 Uhr
Hallo,

ich will mal nicht so sein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Strukturierte_Verkabelung

DIN EN 50173 "Informationstechnik - Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen" Blatt 1 bis 6

(zu finden in jeder Hochschulbibliothek)

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
LÖSUNG 21.10.2019 um 23:28 Uhr
Zitat von user93039:
weiterhelfen, [...] bei der Umsetzung der Aufgabe
Lg und einen schönen Abend

N'Abend,

Vor der Ausführung: Bedarfsanalyse heute, Mögliche Entwicklungen für die Zukunft, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Varianten
Für die Ausführung: DIN 18015-1:2007-09 Kapitel 6.1.1, Kapitel 7.4
Nach der Ausführung VOR der Abnahme: Funktionstest, Prüfung, Prüfprotokoll, Messprotokoll...

Erdung:
DIN VDE 0100-410, DIN VDE 0800-2-310, DIN VDE 0100-510, DIN VDE 0100-540, DIN EN 50173, DIN EN 50310 (VDE 0800 Teil 2-310)
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
22.10.2019 um 00:34 Uhr
Trivia aus meiner Berufsschulzeit:
Da hat der Schulkollege zusammenfassend herausgefunden, dass Flachdach-Bungalows am Meer nicht strukturiert verkabelt werden können.
Denn laut Lehrer hat man die Verteilpunkte optimalerweise unter dem Dach oder im Keller. Häuser am Meer haben aber keine Keller und Flachdachbungalows keinen Dachboden.
Tja, da seht ihr mal!
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
22.10.2019 um 08:25 Uhr
Moin,

keine Ahnung. Aber frag mal meine Tante. Die heißt Greta Olga Ogle.

hth

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
22.10.2019 um 08:27 Uhr
Moin,

Zitat von LordGurke:

Trivia aus meiner Berufsschulzeit:
Da hat der Schulkollege zusammenfassend herausgefunden, dass Flachdach-Bungalows am Meer nicht strukturiert verkabelt werden können.

Das ist auch richtig, denn wer einen Flachdach-Bungalow am Meer besitzt, braucht auch kein Netz mehr. Da liegt man dann am Pool, schlürft kalte Cocktails und ...

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.10.2019 um 11:51 Uhr
Außerdem ist Schulaufgaben Antwortstag immer Freitags hier. Ausnahmen kosten extra !
Da liegt man dann am Pool, schlürft kalte Cocktails und ...
Nee, dümpelt auf einem aufblasbaren Liegesessel im Pool mit Cocktail.... Das "und..." kommt dann danach.
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
22.10.2019 um 13:48 Uhr
Zitat von aqui:
Das "und..." kommt dann danach.

Strukturierter Programmablaufplan.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
22.10.2019 um 15:29 Uhr
Zitat von aqui:

Außerdem ist Schulaufgaben Antwortstag immer Freitags hier. Ausnahmen kosten extra !
Da liegt man dann am Pool, schlürft kalte Cocktails und ...
Nee, dümpelt auf einem aufblasbaren Liegesessel im Pool mit Cocktail.... Das "und..." kommt dann danach.

Ach, das und geht auch wunderbar im Liegesessel.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
22.10.2019 um 15:31 Uhr
Zitat von Dilbert-MD:

Zitat von aqui:
Das "und..." kommt dann danach.

Strukturierter Programmablaufplan.

Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.10.2019 um 17:49 Uhr
Moin,

natürlich können wir dir auch sinnvoll helfen - aber: Das erfordert das du schon mal schreibst was du bereits hast und welche Fragen du hast. Ansonsten wärst du bei Hausaufgabenhilfe.de sicher besser aufgehoben...

WENN du jedoch sagst wo deine Fragen sind und sagst wo das Problem ist - dann kann man dir hier helfen... Frage 1 z.B. is doch ganz einfach: Denk an die Theke einer neuen Kneipe: Die hat zu Anfang ggf. 1 Gast und den BEDARF für einen Zapfhahn. Damit kann die erst mal alles machen. ABER: Wenn in der Zukunft viele Gäste da sind is blöd weil die warten - für die Zukunft könnte man auch jeden Platz nen Zapfhahn (und ne Zapfuhr) spendieren, dann wären alle viel schneller VOLL.

Also - überlege selbst und prost!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Kreative Verkabelung
erikroFrageHumor (lol)18 Kommentare

Moin, man glaubt es nicht, was man so alles zu sehen bekommt. Da, wo ich war, guckte ich beim ...

Netzwerkgrundlagen
Verkabelung 1000BaseT
gelöst CyberurmelFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi all, habe grade mal eine Frage bei Gigabit sind ja alle 8 Adern belegt. Und ja "eigentlich" egal ...

Netzwerke
Verkabelung - VLAN - usw
gelöst Xaero1982FrageNetzwerke5 Kommentare

Nabend Zusammen, ich muss mal wieder was verkabeln Ich hab das mal grob aufgemalt. Das müsste doch so gehen ...

LAN, WAN, Wireless
Verkabelung einer Richtfunkstrecke
gelöst KompatibelFrageLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Guten Tag! Ich bräuchte einen Ratschlag zur korrekten Verkabelung der Module einer WLAN-Richtfunkstrecke. Die aktuelle Situation ist wie folgt: ...

LAN, WAN, Wireless

NETZWERKAUFBAU - VERKABELUNG - GRUNDLEGENDES

hobbymieterFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich der LAN-Verkabelung in einem Haus. Und zwar ziehen wir demnächst ins Elternhaus, ...

DSL, VDSL

Lange InHouse Verkabelung

gelöst WaishonFrageDSL, VDSL8 Kommentare

Moin, wir planen aktuell ein Upgrade auf eine VDSL2 Vectoring Leitung mit 100Mbit/s. Nun zum Problem: Der APL befindet ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud