Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

"Netzwerkumgebung\Gesamtes Netzwerk" bleibt leer

Mitglied: vb.de

Suche in der Netzwerkumgebung unter W98 findet keine Rechner

Ich habe in einem kleinen Peer-to-Peer Netzwerk das Problem, dass auf dem Win98 Rechner in der Netzwerkumgebung das 'Gesamte Netzwerk' leer bleibt, ich den anderen Rechner aber über den UNC-Namen erreichen kann.

Ich such jetzt schon mehrere Tage(auch hier im Forum), aber ich finde keine Lösung

Die Situation:
W2K Rechner 'archie'
W98 Rechner 'felix'
Linux Rechner 'firewall'

Firewall (Linux) macht den Internetzugang, DHCP und DNS.

Archie (W2K) funktioniert wie er soll. Sieht Felix und alle seine Freigaben und kommt ins Internet.

Felix (W98) macht Ärger.
Er kommt zwar problemlos ins Internet und kann auch auf Archie (W2K) zugreifen, aber nur wenn ich im Explorer in der Adresszeile \\archie eingebe. Dann sehe ich die Freigaben und komm überall heran.

Versuche ich aber über "Netzwerkumgebung\Gesamtes Netzwerk" etwas zu sehen, bleibt die Anzeige leer. Keine Arbeitsgruppen, nix. Nur unter Netzwerkumgebung erscheint Felix selbst.
In der DOX-Box habe ich schon "net view /workgroup:familie" probiert und bekomme nur Felix selbst angezeigt. Gebe ich "net view \\archie" ein, werden die Freigaben des W2K-Rechners angezeigt.

Ich krieg die Kriese.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Content-Key: 2346

Url: https://administrator.de/contentid/2346

Ausgedruckt am: 23.09.2021 um 04:09 Uhr

Mitglied: hatzwatz
hatzwatz 04.09.2004 um 11:23:23 Uhr
Goto Top
Hallo,

also Win98 hat öfters ein Problem wenn 2000 Rechner im Netz sind. Hat glaube ich etwas mit der List mit Netzwerkrechner, etc. zu tun, die von einem der Netzwerkrechner verwaltet werden muss. Und bei einer Mischung aus Win98 und W2K Rechnern gibts da häufig Probleme.
Dass Du die nicht angezeigt bekommst hat aber keine Auswirkungen auf den Zugriff auf den W2K Rechner. Sprich, wenn Du einfahc in der Adresszeile eingibst \\archie, dann kommst Du auf den W2K Rechner drauf.
Wie Du das Problem mit der Anzeige in der Netzwerkumgebung löst weiß ich leider nicht, bin aber gespannt auf andere Antworten :) face-smile

Gruß
hatzwatz
Mitglied: hatzwatz
hatzwatz 04.09.2004 um 11:25:09 Uhr
Goto Top
upsi, sehe gerade, Du hattest die Sache mit der direkten Eingabe des Rechnernamens ja auch schon geschrieben, sorry, hab deinen Beitrag nur überflogen.
Mitglied: jhertzig
jhertzig 07.09.2004 um 23:21:28 Uhr
Goto Top
Hallo!

Das Problem ist ganz einfach:

W2k arbeitet mit DNS, d.h. Namensauflösung etc. über den DNS

Win98 benötigt einen WINS - Server, der ihm sagt, wer noch im Netz ist

Aus diesem Grund findet der W2k den W98 ber nicht umgekehrt.

Lösung: Entweder einfach einen WINS-Serverdienst mitlaufen lassen oder den Namen z.B. in der Hosts eintragen und bei irgendeiner Anfrage beim Hochfahren mitlaufen lassen.
Mitglied: vb.de
vb.de 08.09.2004 um 10:51:05 Uhr
Goto Top
Lösung: Entweder einfach einen
WINS-Serverdienst mitlaufen lassen oder den

Macht in meinem Fall keinen Sinn, da nicht gewährleistet ist, das ein Rechner für diesen Dienst ständig läuft.

Namen z.B. in der Hosts eintragen und bei
irgendeiner Anfrage beim Hochfahren
mitlaufen lassen.

Unter Windows gibt es da zwei Dateien hosts (kenn ich) und lmhosts (kenn ich nicht). Welche soll/muss ich nehmen und warum gibt es zwei?
Mitglied: tomluna
tomluna 11.10.2004 um 21:58:10 Uhr
Goto Top
Hosts ist für DNS zuständig, lmhosts für netbios. Versuche mal, am 98er die Adressen der anderen Rechner in die lmhosts einzutragen.

Grüsse
tomluna
Mitglied: oneCreature
oneCreature 02.12.2004 um 10:57:30 Uhr
Goto Top
Ich hatte das selbe Problem und habe mir fast 3 Tage einen Wolf gesucht. Nun habe ich die Lösung. Man muss eigentlich nur das Protokoll NetBEUI für die aktive LAN Verbindung installieren.
Die entscheidenen Tips gabs's bei
1.)
Windows XP-Client kann nicht zu Windows NT-Domäne hinzugefügt werden
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314366

2.)
NetBEUI für XP
http://www.supportnet.de/stat/2003/1/id123249.asp

Ich hoffe es hilft auch hier......
Mitglied: vb.de
vb.de 04.12.2004 um 17:32:25 Uhr
Goto Top
Hallo "one Creature",

bist du sicher, dass du das gleiche Problem hattest?

Dein Lösungsvorschlag behebt ein XP-Client Problem an einer NT-Domain.
Ich habe keine Domain sondern ein Peer to Peer Netzwerk und ein XP-Client läuft bei mir auch nicht im Netz.

Mit der lmhosts Datei auf dem W98 Rechner hatte ich auch noch keinen Erfolg. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich sie richtig gefüllt habe. Hat hier jemand Ahnung davon und könnte mal kontrollieren?

Gruß
Volker
Mitglied: darkbrain85
darkbrain85 13.01.2007 um 12:18:23 Uhr
Goto Top
Warum nicht den WINS mit auf dem Linux Gateway laufen lassen? Das wird der ja wohl noch schaffe ;-) face-wink
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 1 TagTippOutlook & Mail32 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 1 TagFrageBackup17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Webseite signierenUserUWVor 1 TagFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 1 TagFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...

question
Hyper-V VHDX Festplatte verkleinern ratsam gelöst nixwissenderVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin! Ich beabsichtige, eine VHDX-Festplatte um ca. 100GB zu verkleinern. Das Vorgehen ist klar, ist es aber ratsam? Dazu habe ich unterschiedliche Meinungen und wollte ...

question
Überspringen ErsteinrichtungHendrik2586Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Moin, moin meine Lieben. Heute mal ein Problem mit dem sich bestimmt schon etliche von euch rumgeschlagen haben. Kurz zur Umgebund des Kunden. DC: Windows ...

question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 12 StundenFrageNetzwerke9 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...