Nur eine bestimmte Internet Seite erlauben

csd2001
Goto Top

Dem User nur eine bestimmte Seite erlauben.

Hallo,
vieleicht kann mir jemand weiter helfen. Wir haben einen Server 2000 und 4 Arbeitsstationen in einer Arbeitsgruppe . Jetzt möchte ich, dass an einer Arbeitsstation der User nur eine bestimmte Seite mit dem IE aufrufen kann. Wie kann man dieses unter Windows XP Pro bewerkstelligen und geht das überhaut?
mfg
csd2001

Content-Key: 158225

Url: https://administrator.de/contentid/158225

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 17:05 Uhr

Mitglied: 2hard4you
2hard4you 08.01.2011 um 20:16:58 Uhr
Goto Top
Moin,


wie geht Ihr denn ins Internet? Normalerweise stellt man das auf dem Proxy bzw Router ein...

Gruß

24
Mitglied: Oldmcreher
Oldmcreher 08.01.2011 um 21:19:33 Uhr
Goto Top
Klar geht das,

Kostenneutral:

DNS aus der Netzerwkkonfiguration entfernen, DNS-Client Dienst deaktivieren und die IP / Hostenamen des Server und der Webseite in die Datei %systemroot%/system32/drivers/etc/hosts eintragen.

Eine weitere Möglichkeit ist es auf Deinem Router/ Deiner Firewall eine Regel zu defieniren

Sozusagen Deny <XPHOST> ALL ALLOW <XPOST><WENSEITE><Protokoll(z.B. HTTP/HTTPS)>

Kostenintensiver wäre z.B der TMG von Mircosoft aber da kannst Du dann auch benutzerbezogene Regeln erstellen
Mitglied: dog
dog 08.01.2011 um 22:23:16 Uhr
Goto Top
Kostenneutral [...] DNS aus der Netzerwkkonfiguration entfernen

Und Wertneutral auch gleich noch...
Mitglied: RockYourLife
RockYourLife 08.01.2011 um 23:48:44 Uhr
Goto Top
entspricht zwar villeicht nicht so deinen vorstellungen, aber mit folgendem programm geht das:
http://www.wintimer-kindersicherung.de/

Wintimer ist sehr sicher, also naja, Ansichtssache. ohne livecd kriegt man da garnichts verstellt.
Mitglied: Oldmcreher
Oldmcreher 09.01.2011 um 10:35:09 Uhr
Goto Top
Und Dein Vorschlag, wenn Du schon kommentieren willst? @ dog

(Ist zwar nicht elegant aber danach wurde nicht gefragt und es funktioniert)
Mitglied: dog
dog 09.01.2011 um 14:52:32 Uhr
Goto Top
(Ist zwar nicht elegant aber danach wurde nicht gefragt und es funktioniert)

Sicher, wenn du mit "funktioniert" eine Lösung meinst, die jeder DAU in schätzungsweise 0,5 Sekunden umgangen hat.
Sorry, aber solche Bastelaktionen ala "Ich leg ihm einen Kieselstein in den Weg und schaue ob er nicht dran vorbei kommt" haben IMHO hier nichts zu suchen.
Mitglied: Oldmcreher
Oldmcreher 09.01.2011 um 17:47:57 Uhr
Goto Top
Gut wie Du meinst, dann Bist warscheinlich der Admin, der allen Usern überall Vollzugriff gibt ... soviel zu Kieselsteinen ...

Und IHMO wo ist Deine Lösung?

Des weiteren habe ich Ihm drei Lösungen gennant, je nach belieben und Know How ...
Mitglied: 2hard4you
2hard4you 09.01.2011 um 18:47:01 Uhr
Goto Top
Zitat von @Oldmcreher:
Gut wie Du meinst, dann Bist warscheinlich der Admin, der allen Usern überall Vollzugriff gibt ... soviel zu Kieselsteinen
...

Und IHMO wo ist Deine Lösung?

Des weiteren habe ich Ihm drei Lösungen gennant, je nach belieben und Know How ...

Moin,

ich glaube, für nen Flamewar biste echt zu wenig hier - sonst würdest Du wissen, daß dog doch hier öfters sehr sachlich fundierte Beiträge abgibt...

Deine dritte Lösung - TMG - ist keine Lösung, falls Dir aufgefallen ist, die setzen Win2k und 4 WS ein, nix Domain etc...

Gruß

24
Mitglied: Oldmcreher
Oldmcreher 09.01.2011 um 19:16:42 Uhr
Goto Top
Moment ... dann sag mir mal was an meiner Beschreibung nicht stimmt ?

Es wurde gefragt ob es Möglichkeiten gibt und ich habe Ihm im Gegensatz zu "dog" Möglichkeiten aufgezeigt.

Ob die perfekte Lösung dabei ist muss csd wohl selbst entscheiden.


Übrigens steht die TMG Geschichte nicht ohne Grund in der Sektion Kostenintensiv ....!!!

So und für mich ist das Thema jetzt hier erledigt ....
Mitglied: Dani
Dani 09.01.2011 um 19:44:48 Uhr
Goto Top
Moin Oldmcreher,
fühlt sich da einer auf den Schlips getreten oder warum so pampig? Schlecht geschlafen?
Gleich in Angriff übergehen weil "dog" deine Lösung nicht gefällt, finde ich leicht übertrieben. Hast du diese mit den "DNS-Server entfernen" Ideee zu Ende gedacht? D.h. alle DNS-Namen im Netzwerk musst du erstmal manuell in die "hosts-Datei" eingeben und jedes Mal wenn sich etwas ändert mitanpassen. Du verbaust dir damit einfach zu viele Möglichkeiten. Was machst du wenn noch ein VPN-Tunnel existiert?

Und ein Microsoft TMG ist auch fehl am Platz! Der kostet erstmal eine Stange Geld in der einfachsten Version und für das Netzwerk einfach overkill! Da würde ich vorher Squid, Jana, WinTimer oder WinProxy installieren. Des weiteren kannst du TMG nur in einer Domäne betreiben was auch hier nicht gegeben ist laut csd2001 . Daher finde ich den Einwand von 2hard4you mehr als gerechtfertig.
Das hier ist ein Forum und es ist dazu da um Lösungen / Probleme zu diskutieren und somit sollte auch jeder mit Kritik umgehen können. Jemand gleich krisieren weil er nicht sofort eine Lösung postet finde ich nicht fair. Du kennst vllt. den Spruch: Eile mit Weile oder Gut Ding will Weile haben. Es kommt also nicht drauf wie schnell eine Lösung geschrieben ist sondern wie "gut" diese ist!

So und nun wieder back to the roots...


Grüße,
Dani
Mitglied: Oldmcreher
Oldmcreher 10.01.2011 um 09:56:31 Uhr
Goto Top
O.k.

Die erste "Lösung" ist absolut Quick and Dirty, aber wenn wer nen 200er Server betreibt kann man von ausgehen das Geld gespart werden soll.

Für die Zweite lösung brauchst Du know how und eine Firewall / Router ...

Und die dritte Lösung mit TMG war ein Beispiel... meh nicht und desderwegen gleich "angeraunzt zu werden ist auch nicht die feine englische Art zumal dann wenigstens ein Vorschlag hätte kommen müssen.

So Thema erledigt?