kuemmel
Goto Top

Nutzt jemand ein MacBook als Desktop-Ersatz?

Moin,

mal eine simple Frage:
nutzt hier jemand ein MacBook als Desktop Ersatz? Habe ein MacBook mit M-Prozessor und TB4 und suche ein Dock, um das Macbook an einen Monitor anzuschließen und auch zu laden, Ton, USB etc.

Hat jemand eine persönliche Empfehlung? Ja, es gibt viele im Netz, aber mit welcher Lösung fahrt ihr gut face-smile

Gruß Kümmel

Content-Key: 3969299183

Url: https://administrator.de/contentid/3969299183

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 18:10 Uhr

Mitglied: kreuzberger
Lösung kreuzberger 17.09.2022 um 12:15:06 Uhr
Goto Top
Hallo Kümmel,

spätestens seit dem MacBooks / MacBookPros keine Ethernet-Schnittstelle mehr haben gibt es diverse Docks für die Notebooks. Der Makro ist voll damit, sogar beim Mediamarkt oder Saturn liegen die Dinger rum. Meist angeschlossen per USB C.

Achten sollte man darauf, dass der Thundebold Port auch wirklich mit voller Leistung unterstützt wird. Bei vielen dieser Docs wird nur die Halbe Geschwindigkeit (was auch sehr schnell ist) unterstützt. Das Wirrwarr an USB-C und Thunderbolt-Protokollen ist da groß.

Kreuzberger
Mitglied: colinardo
colinardo 17.09.2022 aktualisiert um 12:26:10 Uhr
Goto Top
Servus Kümmel,
persönlich zwar nicht (bei mir darf MAC OS nur in einer VM sein Dasein pflichten face-smile), aber bei einem Bekannten habe ich vor einiger Zeit mal das Dock von Kensington mit einem Macbook und Dual Monitor-Setup begutachten können:
SD5700T Thunderbolt™ 4-Dockingstation mit dualem 4K und 90W PD – Win/Mac
Das läuft soweit ich das beurteilen konnte unauffällig und stabil. Das Modell hatte auch nicht das wohl von einigen Leuten bemängelte Spulenfiepen, gibt wohl eine ältere Charge mit dem Problem. Nach einem halben Jahr Nutzung 8 Stunden täglicher Einsatz, ist der Nutzer zufrieden.

Grüße Uwe

#edit# Sehe gerade das beim Apple M1 nur ein einzelner Monitor von dem Dock unterstützt wird, falls das relevant sein sollte.
Wenn Sie das M1 MacBook mit mehr als nur einem Monitor verwenden möchten, schauen Sie sich unsere Hybrid-USB-C-DisplayLink-Dockingstations an (z. B.: SD4700P, SD4750P, SD4780P oder SD4900P) oder USB-A DisplayLink Adapter (DisplayPort K33989, HDMI K33988, DVI-I K33974).

Mitglied: Tezzla
Lösung Tezzla 17.09.2022 um 12:50:08 Uhr
Goto Top
Wenn du keine besonderen Anforderungen an Monitor und Co hast, tuts eigentlich jedes USB C / TB Dock.

Habe an meinem MacBook Air M1 bspw. ein refurbished Lenovo USB C Dock dran. Läuft.

VG
Mitglied: michi1983
michi1983 17.09.2022 um 13:43:52 Uhr
Goto Top
Hallo,

ja hab ich zu Hause.
Aber ich betreibe das ohne Dock ehrlich gesagt.
Monitor versorgt das MacBook mit Strom über USB-C.
Keyboard und Mouse sind via Bluetooth angebunden.

Gruß
Mitglied: aura2105
aura2105 17.09.2022 um 13:55:14 Uhr
Goto Top
Moin,

ich kann mich Michi nur anschließen - ich hab nur einen USB-C auf USB-3 Adapter, für Sticks o.ä. ansonsten nur ein TB auf DP Adapter für meinen 49" Monitor.
Strom via Macbook-Netzteil.
Maus+Tastatur via Bluetooth.

viele Grüße
Mitglied: Vision2015
Lösung Vision2015 17.09.2022 um 14:41:48 Uhr
Goto Top
Moin,
das HP Thunderbolt Dock und die HP USB-C-Dockingstationen gehen alle gut auf dem Mac.

Frank
Mitglied: Dobby
Dobby 17.09.2022 um 14:56:29 Uhr
Goto Top
Hallo,

egal welches Du Dir kaufen wirst, pass auf pass auf jeden Fall auf das dass TB4 Dock auch kompatibel
zu den Mx CPus von Apple ist! Die von Belkin wurden bei mir im Bekanntenkreis überall gelobt, aber
das waren auch noch welche für TB3. Es gibt immer eine normale Variante davon und eine Pro soweit
ich informiert bin.

Belkin Thunderbolt 4 Dock Pro, geeignet für 1 Monitor (8K bei 60 Hz) oder 2 Monitore (4K), 2 Thunderbolt 4-Ports, 2 HDMI-Ports, 90 W PD, Audio-EIN-/Ausgang, u. a. kompatibel mit MacBook Pro und XPS
MacOS mit M1 CPU nur ein Monitor

DockingStation USB C 12 in 1 Triple-Display USB C Hub für Windows und Mac OS/M1 USB C Laptop Dock mit Dual HDMI,VGA,Audio, Gigabit-Ethernet, 4 USB-Anschlüssen,D/TF-Kartenleser
Schau mal nach ob da auch wirklich TB4 (voll) mit läuft, ist ein "Budget" Gerät aber eben deutlich unter dem
von @colinardo und dem Belkin von mir.


Dobby
Mitglied: Kuemmel
Kuemmel 17.09.2022 um 15:10:58 Uhr
Goto Top
@michi1983 und @aura2105
Wie habt ihr das mit dem Sound gelöst?
Mitglied: 3803037559
3803037559 17.09.2022 aktualisiert um 15:49:28 Uhr
Goto Top
Zitat von @Kuemmel:

@michi1983 und @aura2105
Wie habt ihr das mit dem Sound gelöst?
Entweder der Monitor hat Speaker oder ein Line-Out schon integriert und bietet das über Thunderbold/USB-C als Ausgabe-Device an, oder man macht es ebenfalls über Bluetooth-Speaker.
Mitglied: tikayevent
tikayevent 17.09.2022 um 15:51:55 Uhr
Goto Top
https://invzi.com/collections/ganhub-gan-charger/products/invzi-9-in-1-1 ...

Nutz ich seit längerer Zeit (hab noch eins aus der Indiegogo-Zeit). Funktioniert mit mac, iPad Pro, Android und Windows.

Dazu hab ich aber mittlerweile zwei Dell-Monitore mit eingebautem USB-C-Dock
Mitglied: michi1983
michi1983 17.09.2022 um 16:33:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @Kuemmel:

@michi1983 und @aura2105
Wie habt ihr das mit dem Sound gelöst?

Da ich es nur zum Arbeiten verwende -> BT Headphones
Mitglied: Deepsys
Deepsys 17.09.2022 aktualisiert um 18:55:42 Uhr
Goto Top
Seit Anfang 2021 mit dem M1 MAC im Dauereinsatz und läuft besser als das Dock von Fujitsu oder Lenovo:

Anker PowerExpand 6-in-1 USB-C Ethernet Adapter (ca. 45€)

https://amzn.eu/d/2qYAX0T

Sound entweder über das MacBook, oder per USB (am Anker) über das Wireless Headset
Netzteil, das Originale von Apple
Mitglied: Kuemmel
Kuemmel 17.09.2022 um 19:04:27 Uhr
Goto Top
Danke an alle Beteiligten! Ich probiere es fürs erste mit einer Dell Dock.
Mitglied: maretz
maretz 18.09.2022 um 08:28:53 Uhr
Goto Top
moin, ansonsten nutze ich das ding hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B08XKBL82B/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_ ...

Aktuell mit 3 monitoren + laptop-bildschirmen. Es hat allerdings einen Nachteil (zumindest habe ich noch keine Lösung gefunden): Wenn das Macbook startet hängt es wenn das Dock dran ist - kurz abziehen, mac startet, danach kein Problem mehr...
Mitglied: aura2105
aura2105 19.09.2022 aktualisiert um 20:44:32 Uhr
Goto Top
Zitat von @Kuemmel:

@michi1983 und @aura2105
Wie habt ihr das mit dem Sound gelöst?

Moin,

ich nutze Airpods Max. face-smile


Zitat von @maretz:

moin, ansonsten nutze ich das ding hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B08XKBL82B/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_ ...

Aktuell mit 3 monitoren + laptop-bildschirmen. Es hat allerdings einen Nachteil (zumindest habe ich noch keine Lösung gefunden): Wenn das Macbook startet hängt es wenn das Dock dran ist - kurz abziehen, mac startet, danach kein Problem mehr...

das kann ich nicht empfehlen, es wird sehr warm (eher fast heiß), hat oft Probleme mit den USB-Anschlüssen und kann mit dem m1 ebenfalls nur Intern+1 Monitore supporten, auch wenn es hier versprochen wird.

viele Grüße
Mitglied: Kuemmel
Kuemmel 24.09.2022 um 08:01:51 Uhr
Goto Top
Kurzes Resümee: Habe mich für eine Dell WD19TB entschieden. Bietet genau die Anschlüsse die ich wollte und rennt einwandfrei am MacBook Pro 2021 M1 Pro.