marc-1303
Goto Top

Office 2007, Dialogboxen lassen sich nicht verschieben

Guten Tag

Meine Kiste: Win7 64bit, Office 2007 Small Business (beides mit den aktuellsten Patches)

Nur einen kurze Frage zu Office 2007. Ich habe es seit ca. 4 Wochen bei mir drauf und rege mich regelmässig auf, dass die Dialogboxen (z.B. Textformatierung, Zellenformatierung, usw.)
nicht verschoben werden können. Ich gehen davon aus, dass bei mir etwas verstellt ist, finde aber nichts. Gewollt kann das ja nicht sein von Microsoft.

Weiss jemand einen Rat?

Grüsse
Marc

Content-Key: 146847

Url: https://administrator.de/contentid/146847

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 05:10 Uhr

Mitglied: goscho
goscho 14.07.2010 um 09:19:16 Uhr
Goto Top
Zitat von @marc-1303:
Guten Tag

Meine Kiste: Win7 64bit, Office 2007 Small Business (beides mit den aktuellsten Patches)

Nur einen kurze Frage zu Office 2007. Ich habe es seit ca. 4 Wochen bei mir drauf und rege mich regelmässig auf, dass die
Dialogboxen (z.B. Textformatierung, Zellenformatierung, usw.) nicht verschoben werden können.
Morgen marc,
ich muss noch mal blöd nachfragen:
Du meinst die Ribbonleisten (Formatierungsleisten,Symbolleisten), ja?
Diese möchtest du an eine andere Stelle verschieben?

Dazu ist mir leider kein Weg bekannt. Einzig ausblenden ist möglich. Auch umbauen (in den Optionen) ist möglich.
Ich gehen davon aus, dass bei mir etwas verstellt ist, finde aber nichts. Gewollt kann das ja
nicht sein von Microsoft.
Warum nicht?
Mitglied: marc-1303
marc-1303 14.07.2010 um 09:39:23 Uhr
Goto Top
Hallo goscho

Nein, ich meine nicht die Ribbon-Leisten. Mit diesen habe ich mich inzwischen in einer Hass-Liebe angefreundet.
Ich meine Dialogboxen, also z.B. diese zum Text formatieren in Word oder Zellen formatieren in Excel.
Also wenn ich in Word ein Wort markiere und dann im Kontext "Schriftart" wähle.
Sobald diese bei mir aufoppt kann ich sie nicht verschieben. Das finde ich äusserst komisch.

Gruss
Marc
Mitglied: goscho
goscho 14.07.2010 um 11:16:50 Uhr
Goto Top
Zitat von @marc-1303:
Hallo goscho

Nein, ich meine nicht die Ribbon-Leisten. Mit diesen habe ich mich inzwischen in einer Hass-Liebe angefreundet.
Kann man sich aber dran gewöhnen. Ich mag diese mittlerweile sehr, arbeite jetzt aber auch schon seit 3 Jahren mit Office 2007 und seit 2 Monaten mit 2010 und finde diese eigentlich sehr praktisch.
Ich meine Dialogboxen, also z.B. diese zum Text formatieren in Word oder Zellen formatieren in Excel.
Also wenn ich in Word ein Wort markiere und dann im Kontext "Schriftart" wähle.
Sobald diese bei mir aufoppt kann ich sie nicht verschieben. Das finde ich äusserst komisch.
Das ist dann aber wirklich merkwürdig.

Da es eigene Fenster sind, sollten diese auch zu verschieben sein. Hast du irgend welche Tools installiert, die Fensterpositionen beeinflussen?

Passiert dies nur in Office oder auch in anderen Programmen?
Führe mal die Office Diagnose durch (Startmenü -> Office 2007 -> Tools)
Mitglied: marc-1303
marc-1303 14.07.2010 um 11:30:04 Uhr
Goto Top
Jetzt hast Du mich auf die richtige Spur gebracht. Ich habe 4T Tray Minimizer installiert. Genau dieser war's.
Trotzdem hatte ich dieses Verhalten nur in Office-Programmen.

Werd ich gleich über Bord kippen das Ding.
Da drauf hätte ich auch selber kommen können. Tut mir leid...

Gruss
Marc
Mitglied: goscho
goscho 14.07.2010 um 11:43:51 Uhr
Goto Top
Zitat von @marc-1303:
Jetzt hast Du mich auf die richtige Spur gebracht. Ich habe 4T Tray Minimizer installiert. Genau dieser war's.
Trotzdem hatte ich dieses Verhalten nur in Office-Programmen.
Ich kenne jetzt dieses Tool nicht.
Bei uns setzen wir Powermenu ein. Damit kann man auch Fensterpositionen (Transparenz) beeinflussen.
Hier sind die Infos: http://www.abstractpath.com/powermenu/

Das klappt auch mit W7 32 Bit.
Werd ich gleich über Bord kippen das Ding.
Da drauf hätte ich auch selber kommen können. Tut mir leid...
Dafür muss man sich nicht entschuldigen.

Dafür ist ein Board ja da. face-wink