Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

OFFICE Installation

Mitglied: conti

conti (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2004, aktualisiert 29.07.2004, 11148 Aufrufe, 6 Kommentare

Nach einer Office 2000 Installation unter Administrator Accountwird der Benutzer immer nach einer Office SP1 CD gefragt

Wie bekomme ich es hin, dass der Benutzer nicht mehr nach der SP1 CDgefragt wird (dreimal), dann kann zB Access benutzt werden. Bisher habe ich das SP1oder SP2, SP3 nicht noch mal eingespielt, da es ja eigentlich schon drauf ist.Ach ja, als Benutzer stimmen plötzlich einige Pfade nicht mehr, wo mdb Dateien liegen...Als Admin funktionert alles fein...Vieleicht hat ja jemand ein paar Tips???Im voraus vielen Dank
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 08:41 Uhr
Welche Berechtigungen hat denn der Benutzer, eventuell darf er nichts"nachinstallieren"? Eventuell temporär die Rechte erhöhen, alle Office-Progs. mal aufrufen und dann die Rechte wieder wegnehmen... Ist nicht schön, ich weiß, ist Microsoft ...
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 08:41 Uhr
Welche Berechtigungen hat denn der Benutzer, eventuell darf er nichts"nachinstallieren"? Eventuell temporär die Rechte erhöhen, alle Office-Progs. mal aufrufen und dann die Rechte wieder wegnehmen... Ist nicht schön, ich weiß, ist Microsoft ...
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
29.07.2004 um 08:54 Uhr
Ich denke, daß du Office in der Standardinstallation installierst. Hierbei wird nur ein Teil von Office installiert und alles andere beim ersten Aufruf nachinstalliert. Hierbei kann es probleme mit Benutzerrechte geben.

Verhindern kannst du das, indem du als Admin Office auf dem Rechner installierst und dann nicht die normale Installation, sondern die benutzerdefinierte wählst. Hier sagst du dann in dem Installationsfeld (weiße und graue Kästen), alles vom Arbeitsplatz starten (=> ganz oben, damit alles weiß ist).
Jetzt installiert Office alles auf der Platte. Nervige Tools wie den OfficeAssitenten kannst du natürlich vorher abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 10:26 Uhr
... das hilft allerdings auch nur bedingt, da Office selbst bei der Komplettinstallation immer mal wieder beim ersten Aufruf nach der CD schreit ... Um das zu umgehen, kann man eigentlich nur ein Profil, bei dem der User bereits ein Mal alle Officeprogramme aufgerufen (und "fertig installiert") hat, zum "Default User" kopieren - das kann allerdings wieder andere Probleme (Zugriff auf Verzeichnisse ohne Berechtigung!!) mit sich bringen und man muss eventuell die "User.DAT" in "Default User" editieren ...
Bitte warten ..
Mitglied: conti
29.07.2004 um 16:43 Uhr
Erst einmal vielen Dank für die Antworten; ich werde mir jetzt also merken, dass man als Admin immer auch den user spielen muss, um nacher sich nicht das Gemeckere der echten User anzuhören.
Irgendwie krieg ich bei Ms manchmal ne echte Krise; unter Linux ist manches nicht unbedingt ein-
facher, aber doch viel logischer.......

Um beim Thema zu bleiben, ist es wohl am einfachsten mit den CD's unter User Rechten noch mal
irgendwelche Dateien der Service Packs nachzu installieren...
Ach ja, ich hatte vergessen zu erwähnen, dass es keine Standardinstallation war.
Liesse sich das ganze auch über die Policies erreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
29.07.2004 um 19:12 Uhr
Da hast Du wohl Recht, die armen, geplagten, rechtlosen User können immer nur meckern, wenn etwas nicht geht ...
Man kann das Verteilen des Officepaketes natürlich auch über Policies steuern, das setzt aber eine existierende Netzwerkinstallation mit eingetragener Office - Seriennummer (und natürlich den entsprechenden Lizenzen) voraus. Aber Vorsicht, alle Computer, die in der Richtlinie aufgeführt sind, holen sich das Officepaket neu vom Server, auch wenn es bereits installiert ist ... Beschreibungen sind zu diesem Thema genügende in Internet veröffentlicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
VDI Installation
gelöst Frage von billy01Microsoft1 Kommentar

Hallo, ich hab ein kleines Problem: wir haben einen Server (2012 R2) auf dem eine VDI installiert werden soll. ...

Netzwerkgrundlagen
ISDN-Installation
gelöst Frage von julia237Netzwerkgrundlagen21 Kommentare

Ich will an meinem Heimarbeitsplatz eine ISDN-Installation einrichten. Hierzu sollen über einen Bus 4 Rechner, 2 Telefone, 1 Faxgerät ...

Datenbanken
PhpMyAdmin Installation
Frage von newit1Datenbanken5 Kommentare

Hallo zusammen Ich installiere gerade phpMyAdmin auf einer Ubuntu 16.04 VM. Bekomme dauernd folgende Fehlermeldung: Kennt sich einer damit ...

RedHat, CentOS, Fedora
Installation CheckMK
Frage von A.LhmnRedHat, CentOS, Fedora5 Kommentare

Moin Leute, ich bin gerade dabei auf einem Oracle Linux 7 das Monitoring-System Check_Mk zu installieren. Bei der Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Und wie seid Ihr gegen Cyberattacken gewappnet?
Information von DerWoWusste vor 21 StundenHumor (lol)5 Kommentare

aber wo ist der Hammer? :-)

Sicherheit
Ein weiterer Microsoft-Stirnklatscher
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit7 Kommentare

Habe gerade einen Artikel zu einem Sicherheitsproblem gefunden, welches mir zu seiner Zeit (gepatcht 2015) wohl durchgerutscht ist. Es ...

Windows 10
Upgradepfade Windows 10 LTSC
Erfahrungsbericht von Datenreise vor 1 TagWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Administrator.de Feedback
Wartungsarbeiten heute Nacht (Update)
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, durch Umbauarbeiten in unserem Rechenzentrum (am Backbone) kann es heute Nacht (14-15.01.2019) zu kurzen Ausfällen unserer Seite ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 - kein Boot mehr nach Domänenaustritt
gelöst Frage von Ghost108Windows 1025 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier eine Windows 10 Maschine, die ich gerne aus der Domäne austreten lassen möchte. Nach Austritt ...

Windows 10
Windows 10 1803 - nicht identifiziertes Netzwerk - kein Login an Domäne möglich
Frage von Tomy389Windows 1022 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe zu dem Thema gibt es nicht schon einen Thread aber ich sollte eigentlich schon alles ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Ser ver 2016 CU 8 auf den neuesten Stand bringen
gelöst Frage von Hendrik2586Exchange Server21 Kommentare

Hallo an euch alle. :) Kurze Frage. Ich habe hier einen Exchange Server wie o.g. Problem ist das wir ...

Microsoft
SFirm 4.0 auf Terminalserver startet für jeden angemeldeten Benutzer diverse Dienste
Frage von Frank84Microsoft20 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Sfirm 4.0 auf einem Terminalserver (der SQL Server ist auf einem separaten Server), das Problem ...