mycroftone
Goto Top

OpenWRT Router kein Internet, kein DHCP

Hallo Zusammen

Ich will mir zuhause ein eigenes Netzwerk aufbauen.

netzdiagram

Habe eine Horizon Box von Unit Media die derzeit alles macht. Aber wo ich recht wenig einstellen kann. Das soll ja bei Open WRT anders sein.
Deswegen habe ich mich mir gedacht ich nehmen meine TPLink Acer C7 (AC 1750 v2 ) und spiele da Open WRT drauf.
So weit so gut OpenWRT war schnell drauf. Aber jetzt beginnen die Problem wo ich langsam keine Plan mehr habe.
Erste konfigurationsversuche gingen . Habe in mit CAT 5 LAN Kabel über eine der gelben LAN Anschlüsse an meinen Computer angeschlossen.
Computer IP 192.168.1.2 Router 192.168.1.1.Verbindung über die CLi Webseite funktioniert. SSH zugriff funktioniert auch.
Dann noch CAT 5 LAN Kabel an blaue WAN Buchse und Kabel an der andere Seite an die Horizon Buchse.

verkabelung

WAN Buchse bekommt laut Webseite auch eine IP-Adresse vom DHCP Server der Horizon Box.

interfaces

Konnte für das bridged LAN auf der Webseite auch einen DHCP Server konfigurieren eine andere feste IP und eine IP-Rang ab 20.

dhcp

Im Terminal sieh man über ps einen Prozess der udhcp heißt und die /etc/dnsmasq.conf Datei hat die selben Setting wie die Webseite ( jeden fall nach meiner Meinung ).
An den WLAN des OpenWRT kann man sich auch anmelden. Und dann mit einer festen IP auf den Router einlogen.

Aber das war dann auch schon. Wenn ich weitere Geräte anschließen will bekommen die keine IP vom DHCP Server zugewiesen.

client

Auch wenn ich einem Client eine feste IP-Adresse in selben Bereich zuweise sagt der Client er bekommt keine Internet.
Aber auch wenn ich ein Ping von der CLI Webseite des OpenWRT abgesetzt bringt kein Ergebnis.

Deswegen weiß ich langsam nicht mehr was ich machen soll. Gibt es irgendwelche Logfiles oder Setting die ich überprüfen kann damit ich das DHCP zum laufen bekomme.
Oder den Router wenigstens ans Internet. Oder kann mir jemand sagen ob im oben beschriebenen Setting was falsch ist.
Also ich bin dankbar um jeden Fehleranalyseansatz.

Content-Key: 369569

Url: https://administrator.de/contentid/369569

Printed on: December 8, 2022 at 22:12 o'clock

Member: aqui
aqui Mar 28, 2018 at 18:00:29 (UTC)
Goto Top
Aber wo ich recht wenig einstellen kann
Das haben Zwangsrouter vom Provider so an sich. In der Masse sind die alle Schrott.
Das soll ja bei Open WRT anders sein.
Das ist es auch...
WAN Buchse bekommt laut Webseite auch eine IP-Adresse vom DHCP Server der Horizon Box.
Das ist auch normal, denn die Open WRT Büchse rennt im DHCP Client Mode am WAN Port.
Irgendwas stimmt da aber oben gravierend nicht bei dir !!
Wie du siehst hast du auf dem LAN Port !!! eine öffentliche IP Adresse 69.4.77.1 /24
Da fragt sich jetzt ob du da nur fälschlicherweise eine öffentliche IP benutzt lokal (was tödlich wäre) oder ob das vom Internet kommt.
Auf den LAN Port gehört das wenigstens NICHT hin, denn dort nutzt man ja bekanntlich private RFC 1918 IP Adressen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse#Adressbereiche
Auf dem WAN Port hast du so eine !!!
Also entweder sind die HW Ports hier vertauscht oder du hast ne falsche Zuordnung der Ports gemacht !!
Mit SSH drauf und ein ifconfig sollte da Klarheit schaffen.
konnte für das bridged LAN
Bridged ??? In so einer Konstellation wird rein gar nix gebridged !! Immer geroutet !!
Ist deine Horizin Büchse ein reines Modem oder ist das auch ein Router ??
Das ist eine Kabel TV Gurke, richtig ?? Oder ist das DSL ?
Du willst ja eine Router Kaskade betreiben erstmal mit dem Open WRT oder ??
Also mal diese Tutorials dazu lesen:
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-2-routern-dsl-port-48713.ht ...
https://www.administrator.de/wissen/routing-2-ip-netzen-windows-linux-ro ...
Wichtig für uns zu wissen ob der Open WRT im Gateway (NAT Router) oder Router Mode (ohne NAT) eingestellt ist !
Irgendwas ist also in deiner Grundkonfig schon oberfaul.

OpenWRT kommt eigentlich immer als einfacher Router hoch der im Default DHCP am LAN macht und NAT aufs WAN.
Möglich das du das in deiner HW nachrüsten musst was aber sehr ungewöhnlich wäre.
Der Verdacht ist das da die Hardware Interfaces völlig durcheinandergewürfelt sind.
Member: mycroftone
mycroftone Mar 29, 2018 updated at 07:24:35 (UTC)
Goto Top
Hallo aqui
Habe es jetzt geändert.

Habe jetzt drei Netze daraus gemacht.

netzdiagram-2

Und die Interface getrennt .

interfaces-kl

Der Horizon ist eine Kabel TV Gurke ja.
Ich will NAT mit machen.

Aber der DHCP gibt mir keine IPs

wlan mit dhcp

Und ich kann z.B. vom Open WRT aus die Horizon Box anpingen. Aber nicht z.B. heise.de oder deren IP.
Von der Horizon Box aus geht das.
Ich kann auch keine Softwarepakete runterladen.

Auf jedenfalls will ich eine Routerkaskade, wie du sagt, mit DMZ und NAT / Firewall und LAN briged mit WLAN dahinter.

Ich habe nur 2 Netze dahinter gemacht weil mir einer gesagt hat ich muss von Briged auf NAT . Also die Briged von LAN mit WLAN auflösen. Aber die Firewall das NAT trifft doch das ganze LAN.
Also so wie ich dich gerade höre ist das (WLAN und LAN ) Bridgen auf der LAN seit Standardt und hat nichts damit zu tun das das LAN Interface kein IP per DHCP vergibt.

Also die 2 Fragen die mich geschäftigen warum bekommt die Kiste kein Internet und warum will der DHCP Server nicht.

Gehe jetzt ins Bette
Member: Kraemer
Kraemer Mar 29, 2018 at 06:16:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mycroftone:
Also die 2 Fragen die mich geschäftigen
wenn dem wirklich so ist, dann lies die von @aqui verlinkten Artikel!
Member: mycroftone
mycroftone Mar 29, 2018 at 12:01:28 (UTC)
Goto Top
Ja ok werde ich lesen. Für mich trifft ja dann Situation 2. Des ersten links zu. Aber schon bei Situation 1 Punkt 5 sie können eine Internetadresse anpingen geht nicht.
Ich kann zwar die Horizon Box anpingen. Aber mehr nicht. Ich lese dann mal weiter. Obwohl die Netzwerkbilder mir alle recht Ähnlich dem meinen Vorkommen. Vielleicht bittet der zweite Link mehr.
Member: aqui
aqui Mar 29, 2018 at 12:24:03 (UTC)
Goto Top
sie können eine Internetadresse anpingen geht nicht.
Geh doch mal strategisch vor !
Der vor dem OpenWRT kaskadierte Router hat ja eine LAN IP und auch eine Internet IP auf dem WAN Port.
Das setzt jetzt mal voraus das die Horuzon Gurke ein Router ist und kein reines Kabel Modem.
Bedeutet du hast auf der Horizon Kiste ein privates RFC 1918 IP Netz am LAN Port und die öffentliche IP Adresse am WAN Port.
Das sollte dir der Horizon ja anzeigen ?!

Steckst du nun den OpenWRT mit weinem WAN Port an den LAN Port der Horizon und steht der Open WRT WAN Port im DHCP Client Modus, dann zieht der OpenWRT sich eine private IP aus dem LAN Netz des Hor###.
So weit so gut...
Dann pingst du vom Open WRT mal startegisch:
  • IP Adresse LAN Port Horizon
  • IP Adresse WAN Port Horizon
Klappt das ??

Es ist aber gut möglich das die Horizon Kiste ein reines Modem ist. Sprich sie ist am IP Forwarding /Routing gar nicht beteiligt und wie bei einem NUR Modem üblich nur reiner Medienwandler zumk Kabel TV.
Das ist doch ne Kabel TV Gurke, oder ??
Im Kabel TV macht man bekanntlich KEIN PPPoE wie bei xDSL sondern DHCP.
Also auch hier steht der Open WRT WAN Port dann im DHCP Client Modus und zieht sich eine IP.
Diesmal aber nicht vom Router sondern direkt vom Provider !!!
Das erkennst du daran das am WAN Port nun keine private RFC 1918 IP ist sondern die öffentliche IP des Internets.
Dein obiger Screenshot mit der 66er IP Adresse spricht stark dafür !

Beide Optionen sind aber nur frei geraten hier weil du es bis dato nicht geschafft hast uns mal aufzuklären ob die Horizon Box ein reines Modem oder ein NAT Router ist face-sad
Solange du das nicht sicher klärst für uns hier ist eine zielführende Hilfe ziemlich schwer weil dann 50% Raten ist face-sad

Also bitte Tutorials hier lesen und dann machen wir weiter.