Operating System not found - Raid 1 aber Healthy?

52227
Goto Top
Hallo,

folgende Situation:

Server schmiert auf einmal ab. Nach Neustart kommt nur noch "Operating System not found".

Im Bios ist alles OK, Festplatten werden auch erkannt und das vorhandene Raid 1 am Adaptec Controller hat für jede Festplatte(2 Stück) den Status "Healthy" und Gesamt den Status "Optimal". Also scheinbar alles ok. Im Adaptec Storage Manager kann man auch beide Festplatten einzeln checken, das läuft auch sauber durch. Habe dann mit einer Platte aus einem anderen Server das Ding wieder aufgesetzt und die Platten die jetzt drin waren haben sich auch sauber wieder zu neuen Raids builden lassen. Also alles wunderbar.

Die Frage ist:

Wie kam das ganze? Kann man davon ausgehen, dass die Festplatten ok sind und nur das OS oder ne Software oder der Controller oder was weiß ich den Bootsektor zerschossen hat?

Content-Key: 66522

Url: https://administrator.de/contentid/66522

Ausgedruckt am: 21.05.2022 um 08:05 Uhr

Mitglied: n.o.b.o.d.y
n.o.b.o.d.y 18.08.2007 um 15:48:16 Uhr
Goto Top
Hallo,

Wie kam das ganze? Kann man davon ausgehen,
dass die Festplatten ok sind und nur das OS
oder ne Software oder der Controller oder was
weiß ich den Bootsektor zerschossen
hat?

Da ist mal von auszugehen, dass nur die Installation tot war bzw. warscheinlich nur der MBR. Hast Du mal von der CD gebootet und die Reparaturconsole gestartet? Da hätte dann wahrscheinlich ein fixboot und fixmbr geholfen.

Ralf
Mitglied: 52227
52227 18.08.2007 um 16:31:19 Uhr
Goto Top
Ja klar hab ich gemacht, aber ich hatte den Raid Controller Treiber nicht zur Hand und darum hab ichs schnell auf dem anderen Weg gemacht!
Mitglied: Supaman
Supaman 18.08.2007 um 16:41:40 Uhr
Goto Top
raid schützt nur gegen datenverlust bei hardwaredefekt, nicht vor "unerwünschten" schreibzugriffen. ich hatte letztens einen ähnlichen fall, raid-partition hatte keine partition mehr, im raid controller logfile war nichts verdächtiges zu lesen. es hatte auch nur die partitionstabelle geschrottet, alle anderen daten konnten gerettet werden.

wieso, weshalb, warum es die partitionstabelle zerschossen hatte konnte nicht nachvollzogen werden.
Mitglied: 52227
52227 18.08.2007 um 16:50:13 Uhr
Goto Top
Ja genau, es ging mir nur um eine Bestätigung, dass höchstwahrscheinlich NICHT die Festplatten defekt sind.