Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Optimale Einrichtung Servercluster Netzwerklastenausgleich?

Mitglied: Chaos99

Chaos99 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2010 um 16:46 Uhr, 3283 Aufrufe

Es geht um die Einrichtung eines Clusters bestehend aus 2x Win Server 2003 Standard
mit Netzwerklastenausgleich.
Dieser funktioniert nicht zufriedenstellend.

Bei einem Kunden haben wir 2 DCs mit Windows Server 2003 Standard verbaut.

Auf jedem läuft ein SQL Server die auch untereinander replizieren.

Im Netzwerk gibt es eine bestimmte Anzahl Arbeitsstationen die auf den Cluster zugreifen um Daten aus SQL zu lesen oder zu schreiben.
Dazu MÜSSEN alle clients auf den Hauptrechner (nennen wir ihn A) verbinden weil die SQL Replikation dies nicht anders zulässt ohne Datenverlust.

Der Netzwerklastenausgleich sorgt aber dafür dass die Clients verteilt werden.
Deshalb hat ein Kollege den Rechner B im Ausgleich deaktiviert und dieser muss händisch reaktiviert werden um weiterhin am Ausgleich teilzunehmen.

Der eigentliche Grundgedanke ist dass im Falle eines Ausfalls der andere PC unter der ClusterIP angesprochen wird.

Wie kann ich es umgehen dass ich immer den Rechner händisch aktivieren muss
bzw den Netzwerklastenausgleich händisch immer wieder einrichten und dann Rechner B deaktivieren muss wenn ein Gerät neu startet?

Ist Netzwerklastenausgleich die falsche Lösungsoption?
Für Ideen wäre ich sehr dankbar!

MfG Chaos99
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDS Optimal absichern
gelöst Frage von RemoteserverneulingWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, mein Chef möchte das ich unseren WS2012 R2 RDS Optimal schütze. Seine Hauptsorgen sind 1. Angriffe durch ...

VB for Applications
Excel Gewichte optimal verteilen
gelöst Frage von usenussiVB for Applications12 Kommentare

Hallo Experten, ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage die mich schon seit einer Woche ...

Router & Routing
VRRP Einrichtung
gelöst Frage von Alex29Router & Routing20 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich entsprechend zum Thema VRRP belesen (Netzwerktechnik nur Hobby) und dachte ich kann das hier ...

Windows Netzwerk
Einrichtung DHCP
gelöst Frage von halingtonWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo zusamen, ich hätte mal gerne eure Meinung zum Aufbau von DHCP (hier am Beispiel eines Server 2012 R2). ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 - Jetzt in Deutsch verfügbar! (Windows 10 1903 Support)

Tipp von TrinXx vor 1 TagSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin! Nach wochenlangem Warten wird Trend Micro das SP1 für WFBS 10 voraussichtlich am 26.08.19 veröffentlichen. Ich habe das ...

Hyper-V
Setup VM W2016 startet nicht in Hyper-V 2016
Erfahrungsbericht von keine-ahnung vor 2 TagenHyper-V6 Kommentare

Moin, sitze gerade über meinem neuen Server und versuche, die VM auf den Host zu prügeln. Jetzt wollte ich ...

Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 3 TagenServer-Hardware1 Kommentar

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Information von Snowbird vor 4 TagenHumor (lol)9 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Ein Server ins Haus stellen. Was brauche ich dafür?
Frage von JoschiTomServer13 Kommentare

Hallo Community, ich spiele mit dem Gedanken eine Server mir zu holen. Was brauche ich dafür? Und wie sind ...

Backup
Veeam Backup Endpoint Free sichert nicht alle Dateien in AppData
gelöst Frage von speedy26gonzalesBackup12 Kommentare

Hallo, ich sollte ein paar Dateien in C:\Users\xyc\AppData\Local\Microsoft\Outlook wieder herstellen. Auf dem Benutzerkonto ist in Outlook ein IMAP Konto ...

Windows 10
Windows 10 Backup auf Netzwerk Storage
Frage von Futschel2608Windows 1010 Kommentare

Hallo geehrte Mitstreiter Innen, Wir wollen in unserer Windows 10 Domäne den Einzelnen Usern ermöglichen ihre Desktop PC's zusichern. ...

Windows Server
Ist es möglich, eine deutsche W2016 Installation mit einer UK-Lizenz zu aktivieren?
gelöst Frage von keine-ahnungWindows Server10 Kommentare

Moin at all, ist ja noch Freitag. Ich habe hier noch zwei UK OEM W2016 Standard Pakete rumfliegen Muss ...