Out of Office (Abwesenheitsassistent) - Kann man es öfters versenden?

estefania
Goto Top
Hi.

Wir haben eine Shared Mailbox bei der eine Abwesenheitsnotiz hinterlegt ist.
Nachdem diese aktiviert wird, kriegt jeder Absender diese einmalig mitgeteilt, da sich ja der Exchange Server den Absender merkt.
Heisst es also, dass dieser Absender diese Nachricht nie mehr erhält, bis der Abwesenheitsassistent wieder de- und wieder aktiviert wird, oder
wird nur für eine bestimmte Zeit nicht mehr eine Abwesenheitsnachricht zugestellt?

Und kann mir jemand sagen wie ich es umsetzen kann, dass z.B. der Absender bei jeder E-Mail diese Nachricht bekommt?
Ist das mit Bordmitteln (Gui oder PowerShell umsetzbar)
Oder wird hierfür ein spezielles Tool benötigt?

Wäre dankbar für hilfreiche Tipps und Vorschläge. Dankeschön

Content-Key: 1293584322

Url: https://administrator.de/contentid/1293584322

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 06:08 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 22.09.2021 um 22:31:02 Uhr
Goto Top
Moin,
Heisst es also, dass dieser Absender diese Nachricht nie mehr erhält, bis der Abwesenheitsassistent wieder de- und wieder aktiviert wird,
So ist es.

Und kann mir jemand sagen wie ich es umsetzen kann, dass z.B. der Absender bei jeder E-Mail diese Nachricht bekommt?
Mit Hilfe einer Outlook/Exchange Regel?!


Gruß,
Dani
Mitglied: dertowa
dertowa 23.09.2021 um 07:18:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @Estefania:

Und kann mir jemand sagen wie ich es umsetzen kann, dass z.B. der Absender bei jeder E-Mail diese Nachricht bekommt?

Was macht das für einen Sinn bei einer SharedMailbox?
Egal...
Zu bedenken wäre noch, dass wenn die Abwesenheit auch externen Absendern zugestellt wird, dies ggf. auf Spamlisten landet wegen immer gleichem Aufbau, immer gleichem Absender und Massenmails.
Mitglied: Estefania
Estefania 23.09.2021 um 07:26:00 Uhr
Goto Top
Lässt sich so eine Regel nur über PowerShell Befehle einrichten?
Wenn ja, kennt jemand eine gute Seite mit Beispielen?
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck 23.09.2021 um 09:22:40 Uhr
Goto Top
also mal ernsthaft, ich würde davon absehen, beliebig oft eine Abwesenheitsnotiz zu senden. Weil sich dann nämlich zwei Mailboxen, die beide eine Abwesenheitsnotiz mit dieser Einstellung haben, den Mailserver fluten bis der Storage voll ist.
Mitglied: 149569
149569 23.09.2021 aktualisiert um 11:41:00 Uhr
Goto Top
Zitat von @GrueneSosseMitSpeck:

also mal ernsthaft, ich würde davon absehen, beliebig oft eine Abwesenheitsnotiz zu senden. Weil sich dann nämlich zwei Mailboxen, die beide eine Abwesenheitsnotiz mit dieser Einstellung haben, den Mailserver fluten bis der Storage voll ist.

Full Ack. Eben dann gibbet schöne Loops! Hat der TO wohl nicht durchdacht das Vorhaben.
Mitglied: Dani
Dani 23.09.2021 um 20:45:21 Uhr
Goto Top
@gruensossemitspeck
also mal ernsthaft, ich würde davon absehen, beliebig oft eine Abwesenheitsnotiz zu senden. Weil sich dann nämlich zwei Mailboxen, die beide eine Abwesenheitsnotiz mit dieser Einstellung haben, den Mailserver fluten bis der Storage voll ist.
Sicher? Ich habe noch nie auf eine OOO eine OOO bewusst wahr genommen.


Gruß,
Dani
Mitglied: Estefania
Estefania 25.09.2021 um 22:35:51 Uhr
Goto Top
Es gibt jedoch Fälle wo es wünschenswert ist, dass auf jede E-Mail automatisch geantwortet wird.. z.B. wenn man mitteilt, dass an ihrer E-Mail gerarbeitet wird, bitte um Geduld... etc.
Mitglied: 149569
149569 26.09.2021 aktualisiert um 07:18:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @Estefania:

Es gibt jedoch Fälle wo es wünschenswert ist, dass auf jede E-Mail automatisch geantwortet wird.. z.B. wenn man mitteilt, dass an ihrer E-Mail gerarbeitet wird, bitte um Geduld... etc.

Dafür nutzt man dann aber ein vernünftiges Ticket-System und missbraucht nicht den Abwesenheitsassistenten...
Mitglied: Estefania
Estefania 26.09.2021 um 10:41:23 Uhr
Goto Top
Ich habe ja nach den Bordmitteln gefragt und zusätzliche nach einer alternativen Lösung
Mitglied: 149569
149569 26.09.2021 aktualisiert um 12:38:46 Uhr
Goto Top
Zitat von @Estefania:

Ich habe ja nach den Bordmitteln gefragt und zusätzliche nach einer alternativen Lösung
Custom Transport Agent schreiben der auch mögliche Loops erkennt und verhindert.
Mitglied: Estefania
Estefania 27.09.2021 um 17:47:12 Uhr
Goto Top
Kann man denn nicht mit Bordmitteln ein Postfach so anpassen, dass es auf jede E-Mail automatisch antwortet und nicht nur einmalig?
Mitglied: 149569
149569 27.09.2021 aktualisiert um 18:27:44 Uhr
Goto Top
Zitat von @Estefania:

Kann man denn nicht mit Bordmitteln ein Postfach so anpassen, dass es auf jede E-Mail automatisch antwortet und nicht nur einmalig?
Kann man über ne Inbox oder Transportregel, aber das führt so ohne weitere Maßnahmen schnell zu Loops, deswegen absolut nicht zu Empfehlen. Stell dir einfach vor es kommt von einem andern Server eine Mail, die dein Server beantwortet, und der andere Server macht das genau so, was passiert? Genau, Loop, und das will man nicht. Deswegen macht man sowas nur mit mehr programmatischer "Logik" hinter solchen Funktionen welche erkennt das eine Nachricht vom selben Absender schon mal eingetroffen ist.
In diesem Produkt siehst du sowas bspw.:
Loop protection for autoresponders in CodeTwo Exchange Rules PRO

Einfache Transportregeln oder Outlook-Server-Regeln bieten solch eine Logik eben nicht.

Btw. ein Custom Transport-Agent sind reine "Bordmittel" man muss sie halt nur zu nutzen wissen face-wink.
Mitglied: Dani
Dani 27.09.2021 um 18:15:15 Uhr
Goto Top
Moin,
Lässt sich so eine Regel nur über PowerShell Befehle einrichten?
bestimmt.

Wenn ja, kennt jemand eine gute Seite mit Beispielen?
Managing Exchange Mailbox Inbox Rules with PowerShell


Gruß,
Dani