vidan011
Goto Top

Pc fährt extrem langsam hoch und ebenso wie Formatieren Problemlösung gesucht

Gute nacht?:D

Folgendes System:
4GB DDR2 Ram
Intel Dou 2 Quad Core
Geforce GT240
550Watt NEtzteil
Asus Mainboard(genaue bezeichnung entfallen)

Ich habe das System aus Resten zusammengebaut;)

Das Komplette Formatieren hat 8 Stunden!!! gebraucht :D
Der PC ist extrem langsam (da war mein erster 25mhz rechner schneller)
Hochfahren dauert zwischen 30-45min

Folgendes wurde gemacht:

-netzteil getestet(vorsorglich;) )
- Ram getestet
-Graka getestet
-Festplatten und Kabel ausgetauscht und getestet
-Mainboard firmware Update


Ich vermute es ist das Mobo, aber kann es auch nicht wirklich erklären :/

Was könnte es noch sein, was könnte ich noch Testen?


Achja Linux läuft auch nicht wirklich "perfomant ;)"

Auslastung des Rechners ist permanent unter 5% , Rambelegung 500mb von 4gb

Guten Morgen ;D

euer Vidan

Content-Key: 243435

Url: https://administrator.de/contentid/243435

Printed on: May 23, 2024 at 14:05 o'clock

Member: Pjordorf
Pjordorf Jul 11, 2014 at 22:12:32 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Vidan011:
Asus Mainboard(genaue bezeichnung entfallen)
Passen den alle Teile überhaupt zusammen? RAM - CPU - Mainboard - Netzteil.

Da bei dir jedes Teil irgendeine Bezeichnung hat, kannst du dies beim Mainboard Hersteller mal gegenchecken ob die Komponenten denn so passen (könnten). Hat das netzteil überhaupt genug Leistung und wenn ja, liefert es auch genug Strom pro Stromschiene?

Das Komplette Formatieren hat 8 Stunden!!! gebraucht :D
Je nach Festplatte und Formatierungsoption ist dies auch zu erwarten. Nur weil ein Stecker passt bedeutet dies noch lange nicht das alles sauber und vor allem korrekt zusammen arbeitet. da kommen dann solche sachen bei raus.

-netzteil getestet(vorsorglich;) )
Ein sogenannter "geht - geht nicht" Test oder ein Leistungstest mit Auswertung der einzelnen Stromschienen und deren Spannungsverlauf? Testen kann etwas gewaltiges darstellen.oder nur ein kurzes blinken...

- Ram getestet
Wie?

-Graka getestet
Wie?

-Festplatten und Kabel ausgetauscht und getestet
Wie getestet?

Was könnte es noch sein
Da passt etwas nicht zusammen. Das fängt bei deiner harten Ware an und hört im weichen Bereich von BIOS und Treiber auf.

Achja Linux läuft auch nicht wirklich "perfomant ;)"
Welches Linux und was ist Perfomant in deiner Definition?

Guten Morgen ;D
Guts nächtle

Gruß,
Peter
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jul 12, 2014 at 09:10:42 (UTC)
Goto Top
Moin,

lustige Ideen die du da hast Peter face-smile aber eine Inkompatibilität hatte bisher noch nicht zu Folge, dass es extrem langsam wird - wäre mir nach ca. 20 Jahren zumindest neu...

Netzteil, CPU, Ram, Graka schließe ich aus.

Ich tippe hier eher auf deine Festplatte - bitte mal wechseln. Ggf. noch den Sataanschluss wechseln.

Wie hast du die formatiert?

Benutze mal bitte eine Linux-Live CD ohne HDD.

Gruß
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 12, 2014 at 09:46:38 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen ;)

zu Linux:

Einmal Ubuntu Installiert: Dauerte ebenso "ewig"
von LiveCD/Usb: Lief es soweit ich das Feststellen kann "Tadellos"

CPU/RM und Mobo passen zusammen, diese Waren so miteinander Verbaut, von Früher.

Das Netzteil liefert defentiv die Leistung.
Ich habe mit dem Netzteil ein Funktionstest gemacht auf "geht, geht nicht.
Und es in einen anderen Rechner eingebaut und dieses Voll belastet der Rechnerisch mehr Strom fressen sollte als der andere und es gab keinerlei Probleme.

Ram: mit einem Memtest86

Festplatten:

Ich habe 4 Festplatten hier, es mit allen Probiert.
Diese Festplatten mit den selben Kabeln an einem anderen PC angeschlossen.
SMART sagt nichts + Tool von Western Digital (selber Hersteller wie Platten)
So habe ich auch die Kabel getestet. Durch Neue ersetzt, durch gebrauchte ersetzt etc.


Zum Bios:

Ich habe es auf Werkeinstellungen zurückgestellt.
Habe eine Neuer Version drauf gemacht
Habe eine ältere Version Probiert
etc. keine besserung.

zu den Sata Ports auf der Platte:

Wurden alle Probiert, aber eventuell liegt es an dennen.

Leider hab ich kein Baugleiches Mobo vom Sockel und Chipsatz und das Mobo zu tauschen.


Schönen Morgen

Vidan
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jul 12, 2014 at 10:19:39 (UTC)
Goto Top
Moin,

super...

dann bleibt nur das Board. Kannst du oder hast du die Möglichkeit einen Satakarte zu verbauen? Oder hast du eine externe HDD auf der du Windows installieren könntest über USB?

Gruß
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 12, 2014 at 10:21:38 (UTC)
Goto Top
Die möglichkeit hätte ich, gäb es dann aber kein Treiberproblem?


Hast du ein kleines How-To zum Windows auf einer Externen HDD zu Installieren
Member: Xaero1982
Xaero1982 Jul 12, 2014 at 10:36:20 (UTC)
Goto Top
Ungetestet: http://tridex.net/2011-07-28/windows-7-auf-usb-geraet-installieren/

Falls sich die Platte ausbauen lässt Windows an einem anderen PC installieren und dann an dem Problem-PC via USB starten - sofern das Bios boot from usb unterstützt... bitte vorher kontrollieren.
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 12, 2014 at 10:55:46 (UTC)
Goto Top
Sie kann es das weis ich ;)

Meinst du dann ich soll Windows dan zurückclonen?
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 14, 2014 at 08:21:35 (UTC)
Goto Top
Externe HDD ebenso"lahm" nach anschließen...ich gebs auf :D
Member: Xaero1982
Solution Xaero1982 Jul 14, 2014, updated at Jul 15, 2014 at 06:05:42 (UTC)
Goto Top
"anschließen" via USB? oder intern?
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 15, 2014 at 06:06:02 (UTC)
Goto Top
guten Morgen,

beides:/
Member: Torsten2010
Torsten2010 Jul 15, 2014 at 14:38:16 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Festplatte abklemmen und einfach mal über eine Live CD starten.

Geht es besser?

Mit Gruß

Torsten
Member: Vidan011
Vidan011 Jul 15, 2014 at 14:47:37 (UTC)
Goto Top
Servus,

beides schon versucht mit Linux, Windows etc. ;)

Ich glaube einfach das Mobo is übern Jordan.

Die Verwendete hardware Funktioniert an anderen Rechnern eiwandfrei.

Aber bevor ich da nun nochmehr Zeit reinstecke kommt es einfach auf den Müll :D

Gruß Vidan .....etwas angesäuert