sperber
Goto Top

PfSense: ACME mit selfhost.de

Setting:
- pfSense 2.6.0 mit ACME Paket
- DynDNS per selfhost.de (mit Ziel subdomain.tld.de)

Ziel:
- pfSense/ACME mit automatischer Aktualisierung der txt values beim DynDNS Anbieter per Api bei Zertifikatserneuerung

Problemstellung:
- ACME fragt nach einem SELFHOSTDNS_MAP Eintrag (sagt mir nichts, Google findet dazu 2 Einträge)
SELFHOSTDNS_MAP must contain the fulldomain incl. prefix and at least one RID

acme_selfhost_apicert_issue_2023-04-11 105733

Aktuelle Einstellungen:
acme_selfhost_api_ 2023-04-11 105733

Meine Frage:
- was ist der SELFHOSTDNS_MAP Eintrag?
- was ist in diesem Zusammenhang mit RID gemeint?
- wo wird das Ganze hinterlegt?

Würd mich sehr freuen, wenn mir da jemand ein wenig aushelfen könnte.
Gruß & Dank!

Content-Key: 6726873913

Url: https://administrator.de/contentid/6726873913

Printed on: February 23, 2024 at 06:02 o'clock

Member: Kristian-86Bit
Kristian-86Bit Apr 11, 2023 updated at 10:15:49 (UTC)
Goto Top
SELFHOSTDNS_MAP Eintrag (DNS Resolver)
https://www.andysblog.de/pfsense-und-spdns

RID
https://www.it-visions.de/glossar/alle/3968/Relative_Identifier_Master.a ...
hat etwas mit deinem Domänencontroller zu tun (FSMO)


P.S - DynDNS per selfhost.de (mit Ziel subdomain.tld.de) ".de" ist die TLD.
Dachte, ich schreibe das nochmal als Information. Nicht das dein Eintrag falsch ist ;)

Gruß
Member: Jochen77
Jochen77 Sep 12, 2023 at 06:16:39 (UTC)
Goto Top
Hallo und Guten Tag,

da ich vor dem selben Problem stehe wollte ich mal fragen ob es bereits eine Lösung gibt. Die DynDNS Geschichte mit selfhost funktioniert bei meiner pfSense ohne Probleme nur das ACME Zertifikat gelingt mir nicht. Den Blogeintrag zu pfSense und spdns habe ich gelesen aber leider lässt spdns keine Neukunden mehr zu sonst würde ich wechseln.

Gruß Jochen