Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Plötzliches Probelm mit VPN-Einwahl

Mitglied: wescraven07
Hallo Leute,

bei mir funktioniert plötzlich die VPN -Einwahl auf den Server nicht mehr. Wenn ich mich vom Laptop aus einwählen will, bleibt er bei der Benutzerauthentifikation hängen und meldet dann Server antwortet nicht.

Bei Server in der Ereignissanzeige erscheint folgendes:

Quelle: Remote Access

Es konnte kein Zertifikat gefunden werden. Verbindungen, die das L2TP-Protokoll über IPSec verwenden, erfordern die Installation eines Computerzertifikats. Es werden keine L2TP-Anrufe akzeptiert.

Es wurde aber NICHTS am Server oder am Router verändert. Einfach so funktioniert es nicht mehr.

Kann mir da jemand einen Tip geben, wie ich das Probelm lösen kann?

Content-Key: 101019

Url: https://administrator.de/contentid/101019

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 01:08 Uhr

Mitglied: Supaman
Supaman 04.11.2008 um 23:49:08 Uhr
Goto Top
ich würde mal die MTU größe verkleinern.
Mitglied: theStorm
theStorm 05.11.2008 um 01:04:32 Uhr
Goto Top
Ist der Host erreichbar? (Pingbar)
Was wird als Client / Server eingesetzt.
Wurden eventuell am VPN-Server Einstellungen geändert, so dass jetzt ein Zertifikat erforderlich ist?
Mitglied: wescraven07
wescraven07 05.11.2008 um 16:01:00 Uhr
Goto Top
Ja, der Host ist erreichbar.

Client und Serverseitig wird die normale Windows XP-VPN Routine eingesetzt. Gibt es da bessere Möglichkeiten?

Und nein es wurden keine Einstellungen am VPN Server geändert, das ist ja dass, was mich so wundert. Wie kann man denn so eine Zertifikat nachinstallieren bzw. überhaupt installieren?
Mitglied: theStorm
theStorm 05.11.2008 um 22:52:29 Uhr
Goto Top
Also ich bin jetzt auch nicht der VPN-Fachmann - habe selbst erst mein erstes VPN vor kurzem eingerichtet. Allerdigns mit zwei Hardware-Routern, die sich um das VPN kümmern. Das vereinfacht die Fehlersuche - zumindest was VPN angeht - um einiges. Allerdings macht sowas auch nur dann Sinn, wenn man zwei feste Standorte miteinander verbinden möchte.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 10 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...