Powershellskript für workfolders

Moin Moin,

bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören.

Ich bin auf der Suche nach einem Powershellskript das meine vorhanden Userdaten aus den Homelaufwerken in mein workfolders Ordner verschiebt. Server 2019 Workfolders konfiguration.

Vielen Dank

Content-Key: 1093296196

Url: https://administrator.de/contentid/1093296196

Ausgedruckt am: 21.09.2021 um 16:09 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 27.07.2021 aktualisiert um 11:14:22 Uhr
Goto Top
bitte verschieben sollte es hier nicht rein gehören.
Sinnfreier Kommentar, denn aus gutem Grund kannst nur DU als Threadowner es selber verschieben. Der "Bearbeiten" Knopf ist dein bester Freund. ;-) face-wink (FAQs lesen und verstehen hilft wirklich !)
Sinnvoller wäre bei PS in Tat die Rubrik "Batch & Shell". Aber egal...
Mitglied: Scirca
Scirca 27.07.2021 aktualisiert um 11:40:56 Uhr
Goto Top
FunFact er hat den selben Thread/Post auch direkt in 2 Boards aufgemacht.
https://www.computerbase.de/forum/threads/powershellskript-fuer-workfold ...
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 um 11:42:21 Uhr
Goto Top
Zitat von @Scirca:

FunFact er hat den selben Thread/Post auch direkt in 2 Boards aufgemacht.
https://www.computerbase.de/forum/threads/powershellskript-fuer-workfold ...

Er verteilt den Workload :-) face-smile
oder
Er holt, proaktiv eine Zweitmeinung ein :-D face-big-smile
Mitglied: Scirca
Scirca 27.07.2021 um 11:44:40 Uhr
Goto Top
Er könnte mal proaktiv eine ordentliche Problembeschreibung abliefern, das grenzt wie oft bei der IT Hilfe mehr an Rätselraten.

Außer das er einen Windows Server 2019 hat und Homelaufwerke, wahrscheinlich von einer AD Struktur kann ich nicht entnehmen. Und mit PowerShell was machen will, das er aber keine 5 Sekunden gegooglet hat fällt mir auch auf.
Mitglied: erikro
erikro 27.07.2021 um 11:48:35 Uhr
Goto Top
Das ist erstmal einfach:


Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 um 11:51:25 Uhr
Goto Top
Das würde ja Voraussetzten, dass man sich mit dem Thema auseinander setzt.

Aber ich hab leider keine Ahnung, welche Kernkompetenzen einem Fachinformatiker, der als Administrator tätig ist, so angedichtet werden.
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 um 11:54:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @erikro:

Das ist erstmal einfach:


Da geht noch mehr an Hilfestellung :-) face-smile


Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 aktualisiert um 12:29:32 Uhr
Goto Top
wow ihr trolle seid ja mega lustig... blöde Kommentare und Sprüche reißen und das den ganzen tag lang.


Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 um 12:13:33 Uhr
Goto Top
früher ging es hier mal professionell zu, dachte ich zumindest. Es geht in dem post um die workfolders auf einem server 2019
Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 aktualisiert um 12:30:36 Uhr
Goto Top
des weiteren geht es nicht um einen einfachen copy job sondern ums verschieben, wie oben schon geschrieben. Außerdem mit der Frage ob jemand damit Erfahrung hat in Verbindung mit Workfolders, ich brauche ein Skript.


Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 um 12:24:10 Uhr
Goto Top
Frühen hatten wir auch kein Penizillin, keine Arbeitslosen und Rentenversicherung.
Es gab sogar Zeiten, da kam Wasser aus dem Brunnen und nicht aus der Wand.
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 aktualisiert um 13:25:39 Uhr
Goto Top
Zitat von @D-Viper:

des weiteren geht es nicht um einen einfachen copy job sondern ums verschieben, wie oben schon geschrieben. Außerdem mit der Frage ob jemand damit Erfahrung hat in Verbindung mit Workfolders, ich brauche ein Skript.

dann versuch mal.
Wichtig sind die Hinweise am Ende
Mitglied: aqui
aqui 27.07.2021 aktualisiert um 14:03:14 Uhr
Goto Top
wow ihr trolle seid ja mega lustig...
Du Troll bist ja gleich als Erster angefangen mit dem unsinnigen "Verschiebe Befehl" !!
Wie war das noch mit dem Wald in den man reinruft...?? Aber egal...
Mitglied: Tezzla
Tezzla 27.07.2021 aktualisiert um 14:01:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @D-Viper:

früher ging es hier mal professionell zu, dachte ich zumindest. Es geht in dem post um die workfolders auf einem server 2019

Vielleicht fängst du erst einmal an deine Frage auch entsprechend "professionell" zu formulieren und den Antwortenden möglichst alle wesentlichen Informationen oder bereits angestellte Überlegungen deinerseits mitzuteilen. Das wäre professionell.

Um an die Hilfe der Kollegen anzuknüpfen: Prinzipiell reicht hier ein Durchitereieren deiner Ordner (Get-ChildItem -Directory) mit einem anschließenden ForEach-Copy-Job, wahlweise auch mit Robocopy /MIR /.....

Also: Was hast du schon gemacht? Wodrüber stolperst du? Was sind deine grundsätzlichen Bedenken? Was hast du getestet? Was hat dabei nicht funktioniert?
Mitglied: erikro
erikro 27.07.2021 um 14:25:51 Uhr
Goto Top
Moin,

Zitat von @Tezzla:

Um an die Hilfe der Kollegen anzuknüpfen: Prinzipiell reicht hier ein Durchitereieren deiner Ordner (Get-ChildItem -Directory) mit einem anschließenden ForEach-Copy-Job, wahlweise auch mit Robocopy /MIR /.....

Braucht es noch nicht einmal:

Example 2: Copy directory contents to an existing directory
This example copies the contents of the C:\Logfiles directory into the existing C:\Drawings directory. The Logfiles directory isn't copied.
If the Logfiles directory contains files in subdirectories, those subdirectories are copied with their file trees intact. By default, the Container parameter is set to True, which preserves the directory structure.

(aus: https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell. ..)

Liebe Grüße

Erik
Mitglied: Drohnald
Drohnald 27.07.2021 um 15:31:26 Uhr
Goto Top
Verschieben = Kopieren und Löschen, jedenfalls wenn es unterschiedliche Server sind.
Falls wir von der gleichen (virtuellen) Platte sprechen, verstehe ich sein "Verschieben" durchaus, das geht ja superschnell.

Wenn die Workfolders schon konfiguriert sind, ist das Verschieben aber auch nichts anderes, als jede andere Datei von einem Freigabeordner in den nächsten zu bringen. Dabei gibt es eigentlich nicht viel zu beachten.


Ich sehe hier folgendes Problem: Dein Post oben liest sich übersetzt "Ich hätte gerne gratis Dienstleistung für ein PS-Skript".
Es gibt aber keine gratis Dienstleistung.
Entweder man hat ein konkretes Problem, dann kann man das detailliert und professionell beschreiben, dann gibt es hier auch professionelle Hilfe.
Oder man sagt: "Ich will eine fertige Lösung für folgende Aufgabe", dann finden sich hier bestimmt genügend Kollegen die für 120€ netto die Stunde diese Lösung liefern.
Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 um 15:53:50 Uhr
Goto Top
Moin Moin, ja genau es ist die selbe Partition und nicht genügend platz für copy paste delete. Deshalb verschieben.
Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 um 16:07:50 Uhr
Goto Top
demanch wäre es:

Move-Item -Path D:\Home\%USERNAME% -Destination D:\Workfolders\%USERNAME%

?
Mitglied: D-Viper
D-Viper 27.07.2021 um 16:12:10 Uhr
Goto Top
das problem ist das die namen der userfolder anders sind.
Momentan: D:\Home\Vorname.Nachname
in Workfolders: D:\Workfolders\vorname.nachname

also wenn man ein win 10 client per hand konfiguriert dann legt windows das so an
Mitglied: erikro
erikro 27.07.2021 um 16:34:46 Uhr
Goto Top
Zitat von @Drohnald:
Oder man sagt: "Ich will eine fertige Lösung für folgende Aufgabe", dann finden sich hier bestimmt genügend Kollegen die für 120€ netto die Stunde diese Lösung liefern.

Neeee, 150! 30 sind Schmerzensgeld für's Nasenwürmerziehen. ;-) face-wink
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 27.07.2021 um 16:39:09 Uhr
Goto Top
Zitat von @erikro:

Zitat von @Drohnald:
Oder man sagt: "Ich will eine fertige Lösung für folgende Aufgabe", dann finden sich hier bestimmt genügend Kollegen die für 120€ netto die Stunde diese Lösung liefern.

Neeee, 150! 30 sind Schmerzensgeld für's Nasenwürmerziehen. ;-) face-wink

Immer diese Preisdumper ;-) face-wink
Wovon willst du deine Schulungen, Karibikurlaub und Alimente bezahlen 😉
Mitglied: erikro
erikro 27.07.2021 um 16:41:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @D-Viper:

das problem ist das die namen der userfolder anders sind.
Momentan: D:\Home\Vorname.Nachname
in Workfolders: D:\Workfolders\vorname.nachname

also wenn man ein win 10 client per hand konfiguriert dann legt windows das so an

Aha, Du hast also gleich zwei Probleme:

1. Du hast nicht genug Platz auf der Platte. Daher scheidet direktes Kopieren wie von mir vorgeschlagen aus. Ob Du das nun mit copy-item oder move-item machst, ist egal, da auch move-item das Original geschickterweise erst dann löscht, wenn das Kopieren erfolgreich war. Also musst Du häppchenweise kopieren. Siehe

Viel Spaß beim Programmieren und liebe Grüße

Erik
Mitglied: nEmEsIs
Lösung nEmEsIs 28.07.2021 aktualisiert um 18:20:14 Uhr
Goto Top
Hi

Das hier kannst du beim erstellen der Workfolders festlegen, ob das mit oder ohne Domain ist: vorname.nachname

237b608d-603d-45c7-ac1a-16f146911146

zu deinem Problem:
Ich vermute mal du hast auf deinen Clients die Ordnerumleitung aktiviert.
Was ist hier in der Ordnerumleitung definiert? Zu altem Ort zurück oder an dem Ort belassen?
Stell es notfalls auf an den Ort belassen um.

Dann erstelle eine neue GPO, welche dir die Workfolders konfiguriert. Hier stellst du die Ordnerumleitung von UNC auf C:\Users\%Username%\Work Folders um.

Die Workfolders Policy nutzt den oben genannten Pfad im Standard. Hier musst du ggf noch anpassungen wie erzwingen etc anpassen.

Somit kopiert der Client beim nächsten anmelden die Daten von unc Pfad zum lokalen Pfad und die Work folders kopieren die Daten dann hoch in die Work Folder Freigabe. Saubere Berechtigungen inklusive.

Sollten offline files in Verwendung sein hier die GPO entsprechend anpassen, das diese deaktiviert werden.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows PrintServer 2016 - KB5005573 macht Drucken unmöglich - Fehler 0x11bbeidermachtvongreyscullVor 1 TagFrageWindows Server22 Kommentare

Moin Kollegen, verdammt den hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich hab gestern Sicherheitsupdates auf unseren 2016ern ausgerollt und heute morgen kann keiner mehr drucken, ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Macadresse fest auf dem Board ändernDippsVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo ich habe ein Mainboard was defekt ist. Nun habe ich das Typgleiche geholt und ausgetauscht. Es läuft ein Linux drauf mit einer Software die ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 23 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Aufbau Netzstruktur für CARP mit OPNsense gelöst screemyVor 1 TagFrageLinux Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, wir betreiben auf 2 ProxmoxVE Hosts jeweils eine OPNsense. Diese möchten wir mittels CARP hochverfügbar konfigurieren für die LAN/WAN Schnittstelle. Folgender Aufbau ist ...

info
Druckprobleme an PrintServern nach Sept. 2021 UpdatekgbornVor 1 TagInformationWindows Server

FYI: Seit die Sicherheitsupdates vom Patchday 14. September 2021 ausgerollt wurden, stehen Administratoren vor dem Problem, dass Clients eventuell nicht mehr an einem Terminalsever oder ...

question
Fritzbox als VPNClientproton34Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo, ich habe dem letzt gelesen, dass es nicht möglich sein soll eine FritzBox 7490 als VPNClient zu verwenden. Den Beitrag findet ihr hier:. Jetzt ...