dr.bit
Goto Top

Primäre Grafikkarte läßt sich nicht festlegen

Hi Folks,

ich brauche mal das Schwarmwissen.
Szenario:

PC mit AMD B550 Mainboard, 2 Grafikkarten (keine Onboard) 1x AMD RX 580 für Spiele am Primärmonitor, 1x Nvidia GT710 für Office und Video usw. am Zweitmonitor.
Die RX steckt im Primären PCIEx16 Slot mit 16 Lanes. Die GT im Sekundären PCIx16 Slot mit nur einer Lane. Laut Handbuch wird der Sekundäre Slot "runtergeschraubt", sobald in einem der PCIx1 Slots noch etwas drinsteckt. Ist aber eigentlich unwichtig. Nun das Phänomen: ich starte ein Spiel z.B. Starcraft II, das Spiel wird auf dem Primärmonitor dargestellt (schon mal gut), aber: wenn ich in die Optionen gucke, wird mir die GT angezeigt und wohl auch genommen, da es wirklich grottenlahm ist.
Nun die Frage: wieso zeigt mir der Primärbildschirm, der an der RX hängt, nun den Chip von der GT an, und benutzt den dann auch. Für mich sieht es so aus, als wenn die RX das Signal der GT "durchschleift". Wenn ich irgendwie CrossFire oder SLI hätte. Habe ich aber nicht, sind ja zwei verschiedene Chipsatzhersteller oder können AMD und Nvidia inzwischen miteinander? Ich habe keine Idee mehr.

🖖

Content-Key: 649690

Url: https://administrator.de/contentid/649690

Ausgedruckt am: 26.09.2022 um 12:09 Uhr

Mitglied: Xerebus
Xerebus 09.02.2021 um 18:37:32 Uhr
Goto Top
Hallo Dr.Bit

Wieso eine solche Konfiguration?
Schmeiß eine raus und gut ist.
Mitglied: mayho33
mayho33 09.02.2021 um 21:13:12 Uhr
Goto Top
A) Was sagt denn das Handbuch zu dieser Config?
B) Warum verwendest du 2 Grakas für unterschiedliche Anwendungen? Das bringt 0. Wenn dein Graka erkennt, dass sie nur 2d Anwendungen hat, schraubt sie eh runter im Normalfall.
Mitglied: Ingenieurs
Ingenieurs 09.02.2021 um 21:14:35 Uhr
Goto Top
Mooin
Geh mal in die Anzeigeeinstellungen in den Windows Settings.
Dort kannst du auf Grafikeinstellungen gehen und eine Desktop App oder UWP App hinzufügen.
Dort solltest du dann auswählen können welche GPU das Spiel verwenden soll.

Zitat von @Xerebus:

Hallo Dr.Bit

Wieso eine solche Konfiguration?
Schmeiß eine raus und gut ist.

Die GT 710 kann man noch für alte VGA Monitore verwenden.
Außerdem verliert man auch paar Prozent an Leistung wenn mehr als ein Monitor an der Grafikkarte angeschlossen ist.

Viele Grüße
img-20210208-wa0005
Mitglied: Xerebus
Xerebus 09.02.2021 um 21:33:58 Uhr
Goto Top
@Ingenieurs
hab da auch gerade gestöbert da ich das noch nicht kannte.
Wenn bei mir beim Gamen die CPU/GPU einspringt merke ich das sicher gleich und bis jetzt wurde da immer die Nvidia benutzt.

Aber ich kann da was neues aktivieren.
Hardwarebeschleunigte GPU-Planung
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 10.02.2021, aktualisiert am 21.04.2022 um 16:24:17 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ingenieurs:

Mooin
Geh mal in die Anzeigeeinstellungen in den Windows Settings.
Dort kannst du auf Grafikeinstellungen gehen und eine Desktop App oder UWP App hinzufügen.
Dort solltest du dann auswählen können welche GPU das Spiel verwenden soll.

Tolle Idee, die hatte ich auch schon.

grafikeinstellungen

Da kann ich gar nichts einstellen, nicht einmal unterschiedliche Karten auswählen. Ich kann auch eine andere Karte von Nvidia nehmen, genau das Gleiche. Eine zweite AMD funktioniert nicht, solange es nicht auch eine RX580 ist. Bei einer zweiten RX580 ist alles gut, das kann ich aber nicht gebrauchen, weil ich die Steckplätze, die die verdeckt, brauche. Eine HD5570 wird erkannt, gibt mir aber kein Bild auf dem anderen Monitor, same bei einer R9 290x. Treiber alle aktuell.
Ich hab auch festgestellt, daß ich nicht der Einzige mit dem Problem bin. Wenn zwei dedizierte Graka´s eingebaut sind, mit unterschiedlichen Chipsätzen, scheint es Glücksache zu sein oder Windows zählt die Slots von 1 hoch und nimmt dann die Niedrigste zuerst (könnte ich mir auch noch vorstellen). Und da der obere PCIe x16 meistens der letzte Slot ist hat man dann wohl verloren.
Bei einem Onboard/OnCPU Chip und einer dedizierten GraKa kann ich alles einstellen. Da habe ich keine Probleme.
Was ich noch nicht probiert habe, was aber sowieso ausfällt, ist, daß ich die RX mal in den unteren x16 Slot stecke und die GT in den oberen. Aber die RX mit nur x1 anzusteuern ist sinnfrei.

@Xerebus
2 Karten, weil da noch zwei Monitore mehr ran sollen, die dann allerdings nur 2d machen. Also insgesamt 4 face-smile.

🖖

Edit: habe es nun gefunden. Leider hat es keinen Effekt. Er nimmt trotzdem die GT
Mitglied: Ingenieurs
Ingenieurs 10.02.2021 aktualisiert um 17:37:48 Uhr
Goto Top
Mooin
Zitat von @Dr.Bit:
Da kann ich gar nichts einstellen, nicht einmal unterschiedliche Karten auswählen. Ich kann auch eine andere Karte von Nvidia nehmen, > genau das Gleiche.

Ich weiß nicht ob du schon eine EXE Datei unter "Durchsuchen" ausgewählt hast. Dann kannst du erst die GPU für dein passendes Spiel auswählen. Einfach die starcraft2.exe suchen. Wenn schon getan dann ists natürlich doof.

Eine zweite AMD funktioniert nicht, solange es nicht auch eine RX580 ist. Bei einer zweiten RX580 ist alles gut, das kann ich aber nicht > gebrauchen, weil ich die Steckplätze, die die verdeckt, brauche. Eine HD5570 wird erkannt, gibt mir aber kein Bild auf dem anderen Monitor, > same bei einer R9 290x. Treiber alle aktuell.

Das Problem bei unterschiedlichen Generatoionen vom Hersteller ist der unterschiedliche Treibersupport. Die HD 5000 Serie bekommt meines Wissens seit Ende 2015 keine Treiber mehr und du kannst nicht 2 AMD Grafiktreiber parallel installieren. NVIDIA und AMD parallel dagegen läuft super, habe die Konfiguration auch mit einer RX 5700 XT + GT 630.

Windows zählt die Slots von 1 hoch und nimmt dann die Niedrigste zuerst (könnte ich mir auch noch vorstellen). Und da der obere PCIe x16 meistens der letzte Slot ist hat man dann wohl verloren.

Es gibt noch die Möglichkeit im UEFI den Primären Grafikadapter einzustellen. Dort einfach den Slot der RX 580 auswählen. Dann sollte sie auch beim Booten das Bootlogo anzeigen und nicht erst nach dem boot von Windows ein Bild zeigen (falls das bei dir so ist).

Sonst kannst du noch probieren im NVIDIA Treiber die GT 710 als PhysX Karte einzustellen. Es kann sein das der NVIDIA Treiber dann den Spielen eher klar macht "Ich bin nur PhysX, geh zur RX wenn du was willst".

Bei einem Onboard/OnCPU Chip und einer dedizierten GraKa kann ich alles einstellen. Da habe ich keine Probleme.

Ja leider ist die Funktion im normalen Desktop AMD Treiber nicht mehr da. Bei Laptops kann man auch dort den Primären Grafikadapter einstellen (Eine HD 7870M und HD Graphics 3000 z.b.)

Was ich noch nicht probiert habe, was aber sowieso ausfällt, ist, daß ich die RX mal in den unteren x16 Slot stecke und die GT in den oberen. Aber die RX mit nur x1 anzusteuern ist sinnfrei.

Nein lass das sein dann kannst du direkt alle Monitore an die Radeon anschließen😅.

Viele Grüße

Edit: Es gibt eine Anleitung im AMD Forum um einen primären Adapter festzulegen.
Allerdings noch im alten Crimson Treiber. Ich kann leider aktuell nicht mit Adrenalin testen , beziehungweise ob die Funktion nur bei mobilen Graifkchips eingeblendet wird.
Vielleicht gibt es das Menü ja trotzdem noch
-> https://www.amd.com/de/support/kb/faq/dh-017
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 10.02.2021 um 20:37:35 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ingenieurs:

Mooin
Zitat von @Dr.Bit:
Da kann ich gar nichts einstellen, nicht einmal unterschiedliche Karten auswählen. Ich kann auch eine andere Karte von Nvidia nehmen, > genau das Gleiche.

Ich weiß nicht ob du schon eine EXE Datei unter "Durchsuchen" ausgewählt hast. Dann kannst du erst die GPU für dein passendes Spiel auswählen. Einfach die starcraft2.exe suchen. Wenn schon getan dann ists natürlich doof.

Schon getan. Er nimmt rotzdem die GT.

Eine zweite AMD funktioniert nicht, solange es nicht auch eine RX580 ist. Bei einer zweiten RX580 ist alles gut, das kann ich aber nicht > gebrauchen, weil ich die Steckplätze, die die verdeckt, brauche. Eine HD5570 wird erkannt, gibt mir aber kein Bild auf dem anderen Monitor, > same bei einer R9 290x. Treiber alle aktuell.

Das Problem bei unterschiedlichen Generatoionen vom Hersteller ist der unterschiedliche Treibersupport. Die HD 5000 Serie bekommt meines Wissens seit Ende 2015 keine Treiber mehr und du kannst nicht 2 AMD Grafiktreiber parallel installieren.
Doch, das geht. Funktioniert auch prima (normalerweise)

NVIDIA und AMD parallel dagegen läuft super, habe die Konfiguration auch mit einer RX 5700 XT + GT 630.

Auch nicht immer.

Windows zählt die Slots von 1 hoch und nimmt dann die Niedrigste zuerst (könnte ich mir auch noch vorstellen). Und da der obere PCIe x16 meistens der letzte Slot ist hat man dann wohl verloren.

Es gibt noch die Möglichkeit im UEFI den Primären Grafikadapter einzustellen. Dort einfach den Slot der RX 580 auswählen. Dann sollte sie auch beim Booten das Bootlogo anzeigen und nicht erst nach dem boot von Windows ein Bild zeigen (falls das bei dir so ist).

Hat mein UEFI leider nicht. Ich kann nur die Geschwindigkeit des Busses einstellen. Aber er nimmt sowieso die RX als Primären Adapter.

Sonst kannst du noch probieren im NVIDIA Treiber die GT 710 als PhysX Karte einzustellen. Es kann sein das der NVIDIA Treiber dann den Spielen eher klar macht "Ich bin nur PhysX, geh zur RX wenn du was willst".

Auch kein Erfolg.

Was ich noch nicht probiert habe, was aber sowieso ausfällt, ist, daß ich die RX mal in den unteren x16 Slot stecke und die GT in den oberen. Aber die RX mit nur x1 anzusteuern ist sinnfrei.

Nein lass das sein dann kannst du direkt alle Monitore an die Radeon anschließen😅.

Rrrrrrichtig. face-smile

Viele Grüße

Edit: Es gibt eine Anleitung im AMD Forum um einen primären Adapter festzulegen.
Allerdings noch im alten Crimson Treiber. Ich kann leider aktuell nicht mit Adrenalin testen , beziehungweise ob die Funktion nur bei mobilen Graifkchips eingeblendet wird.
Vielleicht gibt es das Menü ja trotzdem noch
-> https://www.amd.com/de/support/kb/faq/dh-017
Leider scheinbar nicht. Ich muß mal schauen, ob ich den Spielen nicht irgendwo sagen kann, welche Karte die nehmen sollen.

🖖
Mitglied: Ingenieurs
Ingenieurs 10.02.2021 aktualisiert um 22:53:22 Uhr
Goto Top
Mooin,

Es könnte noch funktionieren das du in der NIVIDIA Systemsteuerung die OpenGL rendernde GPU auswählst. Da ist allerdings die Frage ob der NVIDIA Treiber die Radeon erkennt und auswählen lässt. Ein Versuch wäre es trotzdem Wert.

nvidia systemsteuerung treiber opengl renderer auswählen

Wahrscheinlich ist das Problem das die GT 710 als Primäre GPU in Windows erkannt wird. Das kannst du einmal kontrollieren indem du im Taskmanager nachsiehst welche GPU von den beiden GPU 0 und GPU 1 ist. Wenn die GT 710 die GPU 0 ist, dann ist die Konfiguration auf UEFI Ebene schon falsch.

Zitat von @Dr.Bit:

Zitat von @Ingenieurs:
Es gibt noch die Möglichkeit im UEFI den Primären Grafikadapter einzustellen. Dort einfach den Slot der RX 580 auswählen. Dann sollte sie auch beim Booten das Bootlogo anzeigen und nicht erst nach dem boot von Windows ein Bild zeigen (falls das bei dir so ist).

Hat mein UEFI leider nicht. Ich kann nur die Geschwindigkeit des Busses einstellen. Aber er nimmt sowieso die RX als Primären Adapter.

Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Diese Funktion hat jedes Mainboard und B550 ist auch mittlerweile im Gegensatz zu B350 und B450 kein "billig" Chipsatz mehr. Die Boards in der Preisklasse bieten dementsprechend auch Features.
Welches B550 Board hast du denn?
Da ja jeder Hersteller und ihre Generationen seine eigene UEFI Oberfläche hat, ist das natürlich schwer zu erklären wenn du ein anderes Board hast als ich.

20210210_223955v2

Ich hab ein Gigabyte AX370 Gaming K5 von 2017 und das war damals in der mittlerweile selben Preisklasse wie ein B550 Board.
Schreib am besten einfach welches Board du hast dann kann man auch helfen die Funktion im Netz zu finden.

Viele Grüße
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 11.02.2021 um 12:39:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ingenieurs:

Ich hab ein Gigabyte AX370 Gaming K5 von 2017 und das war damals in der mittlerweile selben Preisklasse wie ein B550 Board.
Schreib am besten einfach welches Board du hast dann kann man auch helfen die Funktion im Netz zu finden.

Hi,

ein Biostar Racing B550GTA. Ich gucke heute Abend noch einmal. Die Einstellungen von Deinem Bild kenne ich von anderen Rechnern auch. Aber wie gesagt, er nimmt die RX als Primären Adapter. Beim Starten wird auf der GT kein Bild ausgegeben, nur auf der RX. Im Nvidia Treiber kann ich die AMD nicht auswählen, wie auch.
Ich behaupte mal, das es ein Windows Problem ist. Ich werde am WE mal ein Win7 installieren. Mal sehen ob das auch so einen Mist macht.

🖖
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 17.02.2021 um 08:26:16 Uhr
Goto Top
So,

ich habe nun, testhalber, einmal Win7 und Win 10 neu installiert. Genau das Gleiche. Also entweder bekommt Windows das nicht auf die Reihe oder das Board kann es einfach nicht. Ich denke eher Windows, da dieses Problem nicht nur bei meinem Rechner besteht, sondern auch bei ein paar Kundenrechnern.
Ich habe nun, weil es ja nicht auf Leistung ankommt, einfach die Nvidia ausgebaut und USB 3.0 to HDMI Adapter angeklemmt. Das funktioniert wenigstens.
Trotzdem Danke für Eure Bemühungen.

🖖