Probelme mit ODBC-Datenquellen-Administrator

Mitglied: moenni

moenni (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2009, aktualisiert 18:11 Uhr, 8125 Aufrufe, 4 Kommentare

System / Benutzer DNS: Die Anmeldedaten an den Servern werden nicht dauerhaft gespeichert

Hallo,

ich habe das Problem im ODBC-Datenquellen-Administrator, das sowohl in der Benutzer- wie auch in der System-DNS die Anmeldedaten zum Server nicht gespeichert werden.
Beim Anlegen einer Verbindung klappt es mit der Testverbindung zum Server. Einmal abgeschlossen und noch mal geöffnet, kann keine Verbindung zum Server aufgebaut werden.
Dies betrifft nur 3 Rechner von 20 und verschiedenen SQL Server.

Der Fehler ist heute eingetreten. Es wurde nichts verändert oder installiert, auch keine MS-Updates.
Hat jemand einen guten Rat?

OS: Windows XP SP3
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
15.01.2009 um 18:32 Uhr
Servus,

wenn es sich umSystem-DNS handelt - gehe mal mit Regedit in den Ast:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ODBC\ODBC.INI
führe
odbcad32.exe
aus und nach dem Test wechselst du in Regedit und siehst nach, ob sich ein Ast (Name deiner Datenquelle) hinzugefügt hat.
Wenn du dort keinen Schlüssel "PWD" & "UID" findest - solltest du der Ursache weiter auf den Grund gehen.
(rechteproblematik)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moenni
15.01.2009 um 19:12 Uhr
Hallo Timo,

danke für Deine Antwort.
Die ODBC Verbindung ist eingetragen aber die Schlüssel "PWD" und "UID" fehlen.
Kann ich die selbst in die Registry eintragen?
Was muss in dem "UID" Schlüssel stehen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
15.01.2009 um 19:17 Uhr
Servus,

Kann ich die selbst in die Registry eintragen?
Probier es aus - normalerweise werden die Infos da von "alleine" eingetragen.
Beachte HKLM = Adminrechte

Beide Schlüssel sind REG_SZ Keys im Klartext.
UID = Name
PWD = Password


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moenni
15.01.2009 um 19:34 Uhr
Hallo Timo,

ich habe es probiert, aber es geht nicht.

Aber mein Problem hat sich trotzdem gelöst. Die Software, die die DNS benutzt, hat selber einen Registry-Eintarg, indem der Connection-String hinterlegt ist.
Dort musste ich den richtigen User und Passwort hinterlegen.

Danke trotzdem für die Hilfe.

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 5 StundenInformationViren und Trojaner14 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Windows 10
Bootsequenz im Bios geht verloren
Netzworker9Vor 1 TagFrageWindows 102 Kommentare

Hi, ich habe eine große Anzahl an Windows 10 Clients, gleiche Hardware, die die Bootsequenz im Bios verlieren. Diese sollte - pxe boot - ...