Probleme mit Datensicherung per DDS3 Streamer und NTBackup

sycras
Goto Top

Die Datensicherung mit einem HP DAT DDS3 Streamer (Modell: C1537) und NTBackup will nicht richtig laufen...

Ich habe in einer Batch-Datei folgendes drin stehen:

C:\WINNT\system32\ntbackup.exe backup "@C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\Sicherung.bks" /n "Medium am 19.09.2006 um 09:45 erstellt" /d "Satz am 19.09.2006 um 09:46 erstellt" /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "Sicherung" /l:s /um /p "4mm DDS"

Die Sicherung umfasst alle Daten des PC's und soll täglich gegen 00:30 Uhr per Taskplaner laufen. Bei der Sicherung sollen alle Daten auf dem Band ersetzt werden, so dass täglich eine Komplette Sicherung gemacht wird.
Der Inhalt der Batch-Datei ist mit dem Sicherungs-Assistent von NTBackup erstellt worden. Alle verwendeten Bänder sind dem Medienpool "Backup" -> "4mm DDS" zugeordnet.

Mein Problem ist, dass die Sicherung mal läuft und mal nicht, egal was für ein Band eingelegt ist. Ich vermute ja, dass das Laufwerk eine Macke hat, ich will einen Anwenderfehler meinerseits aber auch nicht ausschließen (bin ja noch lernfähig face-wink

Meine Frage an euch ist jetzt, kennt sich jemand damit so sehr aus, dass er mir sagen kann, ob meine Batch-Datei soweit richtig ist oder nicht. Habe ich da einen Fehler drin oder kann ich etwas besser machen?

MFG
Sycras

Content-Key: 40426

Url: https://administrator.de/contentid/40426

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 14:08 Uhr

Mitglied: Ickmus
Ickmus 19.09.2006 um 21:56:22 Uhr
Goto Top
Hallo,

da leider wohl die Glaskugel der meisten anderen hier in Reparatur ist (wegen ungenauer Vorhersageergebnisse) müssen wir wohl auf Fragen ausweichen.

- Fehlermeldung der Backupsoftware?
- Softwareversion/OS/ Servicepacks?
- Einträge im Ereignisprotokoll?
- Hardwareumgebung (Treiber neu, Firmware neu?)?
- ...

Karsten
Mitglied: Sycras
Sycras 20.09.2006 um 16:53:42 Uhr
Goto Top
Die einzigste Fehlermeldung die kommt ist: "Kein Medium verfübar"
Und das, obwohl ein Band eingelegt ist, welches auch dem entsprechenden Mediepool zugeordnet ist. In den Systemprotokollen steht dementsprechend das selbe.

Das System ist Windows 2000 Pro mit SP4. Zur Hardware kann ich im Moment leider nichts genaues sagen und die Treiber sind soweit auf aktuellem Stand, wobei sich da seit einiger Zeit auch nichts geändert hat. Dabei muss ich aber auch sagen, dass die Datensicherung lange Zeit Problemlos lief.

Trotzdem noch mal die Frage: Ist an meiner Batch-Datei etwas auszusetzten? Muss ich noch irgendwelche Parameter ändern? Oder weglassen?