hubert.n
Goto Top

Probleme mit DLL-Dateien

Guten Morgen,

ich habe bei einem Kunden ein merkwürdiges Problem.

Basis ist Windows 10 mit Office 2019. Bei dem Kunden wurde durch eine Firma ein Archivierungsprogramm BVL Archivio installiert, welches eine Addin für Outlook installiert, durch das Mails ins Archiv geschoben werden können. Ob diese Software überhaupt etwas mit dem Problem zu tun hat, ist nicht wirklich klar. Das Problem tritt nur auf zwei Rechnern auf und äußert sich dadurch, dass das Addin nicht geladen werden kann. Es kommt eine Fehlermeldung, dass eine DLL nicht gefunden werden kann.

Unterm Strich geht es konkret um die Dateien C:\Windows\assembly\GAC_MSIL\office\15.0.0.0__71e9bce111e9429c\Office.dll und C:\Windows\assembly\GAC_MSIL\Microsoft.Office.Interop.Outlook\15.0.0.0__71e9bce111e9429c\Microsoft.Office.Interop.Outlook.dll. Das Problem scheint aber grundsätzlich auch andere dll-Dateien in diesem Bereich zu betreffen.

Festgestellt habe ich, dass dem Benutzer die Leserechte auf diesen Dateien fehlen. Das lässt sich dann erst einmal recht einfach durch Ausführung des .net-Repair-Tools beheben. Bis spätestens nach ein paar Tagen die Rechte wieder verloren gegangen sind.
Steigerung dieses Verhaltens ist es inzwischen, dass diese Dateien komplett verschwinden. Der Ordner ist noch da, aber es fehlt die dll-Datei.

Die einfachen Dinge, wie Office und Framework reparieren/neu installieren, sind natürlich schon probiert worden.

Vielleicht hat ja irgendwer so etwas schon mal gehabt oder zumindest eine Idee...


Gruß

Hubert

Content-Key: 540698

Url: https://administrator.de/contentid/540698

Ausgedruckt am: 06.10.2022 um 22:10 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 29.01.2020 um 10:22:03 Uhr
Goto Top
Hallo Hubert,

hast du die "firma" schon ins Boot geholt?

Viele Grüße!
Mitglied: Hubert.N
Hubert.N 29.01.2020 um 16:59:15 Uhr
Goto Top
Hallo face-smile

Na sicher doch. Aber die Antwort ist ja schon fast vorprogrammiert: "Das Problem haben wir sonst nicht". Das Problem ist aber auch irgendwie, dass es nur auf zwei von 15 eigentlich mehr oder weniger identischen Rechnern auftritt.


Gruß
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 29.01.2020 um 17:00:38 Uhr
Goto Top
Dann darf ich mal so doof Fragen: Was erwartest du nun von einem Forum, das sich nichtmal das "was unterscheidet PC 1-13 von PC 14-15 anschauen kann"? Denke du brauchst jemanden, der sich das anschaut. Schade, dass das nicht die "Firma" ist.
Mitglied: Hubert.N
Hubert.N 30.01.2020 aktualisiert um 09:00:14 Uhr
Goto Top
Naja... Auf zwei Rechnern ist noch Buchhaltungssoftware installiert. Einer der Rechner hat das Problem und der andere nicht. Und???? Hilft das??? Wohl eher nicht.

Ich hake das Thema an dieser Stelle auch einfach mal ab. Dieser Weg scheint mir nicht zielführend. Vielleicht einfach mal ein anderes Forum, wo nicht gleich ein "was bist du blöd" als Antwort kommt?! Könnte funktionieren... ace-sad"