liquidbase
Goto Top

Probleme mit Drucker und USB-Verbindung

Guten Morgen!

Derzeit habe ich ein Problem mit dem Druckerserver cups und generell der Verbindung mit dem Drucker. Von den Gegebenheit sieht es so aus, dass ich ein Debian Linux Squeeze in aktueller Version mit allen Patches als Datei- und Druckserver einsetze. Bis Mittwoch lief der Server auch noch einwandfrei durch ohne Probleme zu machen ausser den alltäglichen Gegebenheiten.
So seit Mittwoch spinnt cups wie die Verbindung des Druckers am Server. Der Drucker ist hierbei per USB direkt an dem Server angeschlossen und vom Modell her ist es ein Kyocera FS 1030D mit entsprechenden Linuxtreibern. Hier taucht das Problem auf das die USB-Verbindung immer mal wieder abbricht und damit auch cups abstürzt oder die Chance auf ein Absturz besteht.
Bisher hab ich versucht das Problem damit zu lösen den Druckertreiber neu einzuspielen, cups neu aufzusetzen und hab ebenfalls die USB-Anschlüße gewechselt. Bisher gab es keine Behebung des Fehlers. Anbei noch ein Auszug aus dem messagelog:

May  4 08:50:10 localhost kernel: [61749.360212] usb 4-1: USB disconnect, address 4
May  4 08:50:10 localhost kernel: [61749.360432] usblp0: removed
May  4 08:50:10 localhost udev-configure-printer: Disabled printer ipp://localhost:631/printers/FS-1030D as the corresponding device was unplugged or turned off
May  4 08:50:25 localhost kernel: [61764.400024] usb 4-1: new full speed USB device using ohci_hcd and address 5
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.615911] usb 4-1: New USB device found, idVendor=0482, idProduct=0015
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.615916] usb 4-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.615920] usb 4-1: Product: Kyocera FS-1030D
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.615923] usb 4-1: Manufacturer: Kyocera 
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.615925] usb 4-1: SerialNumber: XLL8655387
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.616110] usb 4-1: configuration #1 chosen from 1 choice
May  4 08:50:26 localhost kernel: [61764.625024] usblp0: USB Bidirectional printer dev 5 if 0 alt 0 proto 2 vid 0x0482 pid 0x0015
May  4 08:50:27 localhost kernel: [61765.756649] usb 4-1: usbfs: interface 0 claimed by usblp while 'usb' sets config #1  
May  4 08:50:42 localhost udev-configure-printer: Re-enabled printer ipp://localhost:631/printers/FS-1030D
May  4 09:10:28 localhost kernel: [62967.200534] [drm] nouveau 0000:01:00.0: Setting dpms mode 3 on vga encoder (output 0)

Auch vom error.log in /var/log/cups zeigt keine Auffälligkeiten an wenn der Drucker einfach anhält. Derzeit bin ich mit meinen Ideen am Ende und suche daher nach neuem Input wie ich das beheben könnte.

greetz liquid

Content-Key: 184467

Url: https://administrator.de/contentid/184467

Printed on: June 16, 2024 at 00:06 o'clock

Member: Pago159
Pago159 May 04, 2012 at 10:50:35 (UTC)
Goto Top
Ho liquid,

hast du mal geschaut, ob der Drucker auch an einem anderen Gerät die Verbindung verliert?
Oder ein anderes USB-Gerät an deinem Server auch die Verbindung verliert?
Es könnte sich ja auch schlicht um ein Hardwareproblem handeln.

Lg GRapper
Member: liquidbase
liquidbase May 04, 2012 at 11:41:11 (UTC)
Goto Top
Hab ich bereits mit einer externen Festplatte und einen USB-Stick an allen verfügbaren Ports getestet über jeweils 2h Betrieb. USB-Stick wie externe Festplatte arbeiten ohne Unterbrechung durch. Einzige was ich auch dazu im Log finde ist die erfolgreiche Verbindung und das mounten des Speichers. Zur Zeit läuft der Drucker auch wieder ohne Probleme ohne das ich was gemacht habe, ebenso Cups. Das ganze läßt sich nicht wirklich einschränken weil das Problem wohl nur bei dem Drucker auftaucht. Derzeit hab ich auch kein anderes Druckermodell zur Hand um zu testen ob es nur an dem Gerät liegt.
Member: mak-xxl
mak-xxl May 04, 2012 at 21:24:02 (UTC)
Goto Top
Moin liquidbase,

ist im Kyocera eventuell ein Schlaf- oder Energiesparmodus eingestellt, den Du testweise mal deaktivieren kannst?

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Member: liquidbase
liquidbase May 06, 2012 at 11:05:30 (UTC)
Goto Top
Nope auch nicht. Der läuft die ganze Zeit durch weil die Teilnehmer der Lehrgänge sich darüber beschwert haben das es teilweise zulange dauert bis der Druckauftrag rauskommt, daher hat ich den deaktiviert. Was ich aber mal machen kann ist den zu Testzwecken mal aktiviere und dann deaktiviere. Eventuell hat es cups nicht mitbekommen das der deaktiviert ist.
Member: liquidbase
liquidbase May 07, 2012 at 11:51:34 (UTC)
Goto Top
So heute nochmal mit dem Standbymodus getestet und daran liegt es schon einmal nicht. Das Problem bleibt weiterhin bestehen.
Allerdings muss man dazu sagen das der Drucker heute ohne Störung mehr oder weniger durchlief.