Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Probleme nach der Installation von SP2 auf XP mit Fujitsu-Siemens SCALEO 600

Mitglied: Klabauter4

Rechner fährt nicht ganz runter nach Installation von SP2

Das Servicepack 2 für Win XP kann problemlos installiert werden. Alles läuft prima.

Jedoch führt der Rechner den letzten Schritt in der Abschaltprozedur nicht aus und bleibt eingeschaltet mit dem nachfolgenden Bild:
Das Bild mit der Info "Systemeinstellungen werden gespeichert" (oder so ähnlich) bleibt bestehen.
Die Maus verschwindet
Der Rechner schaltet sich so weit ab (mit hörbarem Klacken), daß er nicht mehr über den Einschaltknopf eingeschaltet oder ausgeschaltet werden kann.
Das letzte Bild bleibt bestehen.
Der Rechner muß durch den Hauptschalter oder Netzstecker ziehen abgeschakltet werden. Bei wiedereinstecken des Kabels fährt der Rechner sofort wieder hoch. Kann mir jemand helfen? Ich habe einen Fujitsu Siemens Scaleo 600 der ca 6 Monate alt ist. Nach Möglichkeit möchte ich das BIOS update nicht machen, da zu gefährlich.

Content-Key: 2834

Url: https://administrator.de/contentid/2834

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: Kirschi
Kirschi 28.09.2004 um 07:11:20 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

Du kannst auch eine Installations-CD erstellen, wo das SP2 schon mit integriert ist. Damit soll in den meisten Fällen auch das Updaten von "Problemrechnern" klappen. Nutze mal die Suchfunktion von Google, schaue mal bei zdnet.de, da wirst Du sicher fündig.

Andreas
Mitglied: Klabauter4
Klabauter4 04.10.2004 um 15:28:32 Uhr
Goto Top
Hallo
Vielen Dank für den Tip. Erstmal bin ich überrascht, daß offensichtlich nur ich dieses Problem habe. Bei Fujitsu-Siemens sagte man mir, ich sollte mal das Bios updaten. Das erscheint mir aber ziemlich abenteuerlich. Der PC ist noch ziemlich neu. Also ich bin im Moment ratlos. Laufen tut er ja, aber ausschalten mit dem Hauptschalter auf der Rückseite ist nicht wirklich spassig.

Mal schaun.
MfG
Klabauter4
Mitglied: xv02539
xv02539 14.10.2004 um 07:31:00 Uhr
Goto Top
Hallo Klaus,

ich habe den gleichen PC und auch das gleiche Problem. Wenn der Netzschalter längere Zeit gedrückt wird, schaltet der PC auch so ab.

Die Hotline verweist auf ein BIOS - Update, stellt jedoch nichts zum downloaden zur Verfügung.

Wahrscheinlich sind wir die einzigsten die dem Problem nachgehen. Denke es ist ein generelles Problem dieser Baureihe.

Mich würde es interessieren ob Du mit einer selbsterstellen Inst. CD inkl. SP2 das Problem lösen konntest.

Gruß
Alfred
Mitglied: DADAS
DADAS 14.10.2004 um 11:15:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich hab auch den SCALEO 600 und dass gleiche Problem.
Bin aber auch nicht weitergekommen.


MfG
DADAS
Mitglied: xv02539
xv02539 17.10.2004 um 13:14:31 Uhr
Goto Top
Hallo,

habe nach der Installation von SP2 unter Leistungsoptionen den virtuellen Arbeistspeicher auf "Größe wird vom System verwaltet" gesetzt und in der Boot.ini den Eintrag hinter NOEXECUTE= auf ALWAYSOFF geändert. Es ist ratsam vor Änderung die Boot.ini zu kopieren. Der Schreibschutz muß vorher entfernt werden. Damit war mein Problem gelöst, der PC fährt normal runter und schaltet komplett ab.

Gruß
Alfred
Mitglied: quax
quax 26.10.2004 um 23:25:39 Uhr
Goto Top
Hallo,

auch ich habe das beschriebene Problem.
Was den Lösungsvorschlag betrifft:
Ich kann auf meinem System keine Datei "Boot.ini" finden.
Auch eine Suche nach "NOEXECUTE" in irgendwelchen anderen Dateien
hat kein sinnvolles Ergebnis gebracht.
Was nun ?
Mitglied: DADAS
DADAS 27.10.2004 um 00:28:34 Uhr
Goto Top
Du must dies machen um sie zu sehen:

Arbeitsplatz > C > Extras > Orneroptionen > Register "Ansicht" > den Haken bei "Geschützte Systemdateien ausbländen (Empfohlen) wegmachen und Warnung mit "OK" bestätigen > "OK" > Wenn Du dann auf C: bist siehst Du den Boot.ini aber denk dran vorher noch eine Kopie erstellen zur Sicherheit.

Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen


Gruß DADAS
Mitglied: chip
chip 27.10.2004 um 23:28:35 Uhr
Goto Top
Hi Alfred!
Wochenlang hab ich alle mögliche Foren durchstöbert und Tipps ausprobiert, mich mit FuSi in Verbindung gesetzt, ein BIOS-Update gemacht (schwitz!) - nichts hat geholfen, der Rechenknecht war nur über den Ein-/AUs-Schalter zum absoluten Schweigen ohne eingefrorenes Bildschirm-Bild zu bringen. Nach deinem Tipp macht er sich ENDLICH wieder selbstständig aus! VIIIIIELEN DANK!!!!

Grüßle aus dem Wilden Süden
chip
Mitglied: quax
quax 28.10.2004 um 16:25:19 Uhr
Goto Top
Auch von mir:
Vielen Dank !
(auch an DADAS für den Tip zum Finden der boot.ini)

Gruß,
Ansgar
Mitglied: gregor
gregor 22.11.2004 um 01:28:57 Uhr
Goto Top
Hallo,

habe nach der Installation von SP2 unter Leistungsoptionen den virtuellen Arbeistspeicher auf "Größe wird vom System verwaltet" gesetzt und in der Boot.ini den Eintrag hinter NOEXECUTE= auf ALWAYSOFF geändert. Es ist ratsam vor Änderung die Boot.ini zu kopieren. Der Schreibschutz muß vorher entfernt werden. Damit war mein Problem gelöst, der PC fährt normal runter und schaltet komplett ab.

Gruß
Alfred



ist leider nur bei den neuen scaleos die aelteren sollten wirklich ein bios update bekommen.

gruss greg
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 1 TagFrageNetzwerke19 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 1 TagFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 17 StundenFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...

question
Bandbreite berechnen?Krat0sVor 14 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Leute, wie berechne ich am besten und genausten die Bandbreite welche ich in einem internen Netzwerk so benötige? Sagen wir ich habe so um ...

question
Telefonanlage m. 100 Nebenstellen ohne Support?departure69Vor 3 StundenFrageTK-Netze & Geräte12 Kommentare

Hallo. Wir haben seit 7 Jahren eine VoIP-Telefonanalge Aastra 470 (mittlerweile "Mitel") und betreiben 100 Nebenstellen daran. Wir hatten die Anlage damals mit laufendem Support ...