ProduKey (NirSoft) von Defender blockiert - batchfähige Alternative?

Hallo in die Runde!

Bisher nutze ich ProduKey von NirSoft in unserer netzwerkweiten Startup.bat, um den Lizenzschlüssel von Windows 10 (sofern es kein generischer ist) in einer Freigabe auf unserem IServ abzulegen. Aber ProduKey wird mittlerweile vom Windows-Defender als Schadsoftware eingestuft und blockiert. Da IServ noch immer keine Gruppenrichtlinien unterstützt, kann ich leider keine Defender-Ausnahmen verteilen.

Gibt es eine Alternative, die ebenfalls aus einer Batch heraus gestartet werden kann, und die den gefundenen Schlüssel nicht in einem Fenster anzeigt, sondern direkt im CMD-Fenster ausgibt, so dass er in eine Ausgabedatei umgeleitet werden kann?

Schöne Grüße von der Elbe!
Winfried

Content-Key: 667387

Url: https://administrator.de/contentid/667387

Ausgedruckt am: 25.01.2022 um 09:01 Uhr

Mitglied: Demonix
Demonix 07.06.2021 aktualisiert um 15:19:04 Uhr
Goto Top
Moin

der Windows Defender hat mit mit IServ ja erstmal nichts zu tun. Es sollte doch reichen die Defender-Exclusions per GPO zu definieren um die Ausführung von "False-Positives" zu erlauben. Es ist ja nicht das Debian was die ausführung verhindert, sondern der lokale Windows Client.

Wohin du den Key dann speicherst, spielt dann doch keine Rolle :) face-smile

LG
Mitglied: Winfried-HH
Winfried-HH 07.06.2021 um 15:25:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @Demonix:

der Windows Defender hat mit mit IServ ja erstmal nichts zu tun.

Nein, aber:

Es sollte doch reichen die Defender-Exclusions per GPO zu definieren um die Ausführung von "False-Positives" zu erlauben.

Wir haben eben keinen Windows-DC, sondern den IServ. Und der unterstützt keine GPO ...
Mitglied: Mystery-at-min
Mystery-at-min 07.06.2021 um 15:27:57 Uhr
Goto Top
Dann ab zu deren Support und fragen, wie das dort gedeichselt wird.
Mitglied: miniversum
miniversum 07.06.2021 um 15:33:42 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Winfried-HH:

Gibt es eine Alternative, die ebenfalls aus einer Batch heraus gestartet werden kann, und die den gefundenen Schlüssel nicht in einem Fenster anzeigt, sondern direkt im CMD-Fenster ausgibt, so dass er in eine Ausgabedatei umgeleitet werden kann?


Damit: https://www.thewindowsclub.com/find-windows-10-product-key-using-vb-scri ..?
Oder blockt der Defender das vbs auch?

Gruß
...
Mitglied: colinardo
colinardo 07.06.2021 aktualisiert um 16:59:40 Uhr
Goto Top
Servus.
Zitat von @Winfried-HH:
Wir haben eben keinen Windows-DC, sondern den IServ. Und der unterstützt keine GPO ...
Für GPOs braucht man nicht zwingend einen DC, GPOs sind ja in der Regel auch nur verteilte Registry-Keys

In dem Fall wären das diese
How to Add or Remove Exclusions for Microsoft Defender Antivirus

Grüße Uwe
Mitglied: Winfried-HH
Winfried-HH 07.06.2021 um 20:42:08 Uhr
Goto Top
Zitat von @Mystery-at-min:

Dann ab zu deren Support und fragen, wie das dort gedeichselt wird.

Deren Antwort ist im Prinzip die von Colinardo: Geht das per Registry, dann kann man es mit der entsprechenden IServ-Anwendung (OPSI) verteilen, sonst geht es nicht.


Zitat von @colinardo:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Defender\Exclusions\Paths
...

Richtig. Ich habe das jetzt noch nicht direkt am IServ getestet. An meinem lokalen Rechner sagt REGEDIT, wenn ich ihn nicht mit erhöhten Rechten starte, dass ich da nicht reinschreiben darf (auch wenn ich ihn als Admin-Benutzer normal starte). Ich muss in der Tat noch testen, ob ich diese Schlüssel mit dem IServ-OPSI-Paket "Registry-Patch" schreiben darf oder nicht.

Aber ich habe inzwischen auch einen Key-Leser gefunden, der per Batch nutzbar ist und nicht vom Defender geblockt wird:
https://www.aagon.com/windows-key-viewer-freeware/
Mitglied: em-pie
em-pie 07.06.2021 um 23:08:05 Uhr
Goto Top
Moin,

Hast du mal versucht, den Key per WMI einzusammeln?
https://windowsreport.com/find-windows-product-key-cmd-powershell/

Gruß
em-pie
Mitglied: Winfried-HH
Winfried-HH 14.06.2021 um 15:32:09 Uhr
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Hast du mal versucht, den Key per WMI einzusammeln?

Ja, da kommt aber seltsamerweise immer nur eine leere Ausgabe.

Ich bin noch weiter auf der Suche nach einer funktionierenden Lösung. Die Aagon-Software funktioniert seltsamerweise nicht auf Rechnern, die per OPSI über den IServ installiert wurden. Ich habe bisher keine Ahnung, was bei denen anders ist.
Mitglied: miniversum
miniversum 17.06.2021 um 08:09:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

damit geht es dann auch nicht?
https://www.thewindowsclub.com/find-windows-10-product-key-using-vb-scri ...

Hier wird kein WMI benutzt sondern direkt aus der registry ausgelesen.

Gruß
...
Heiß diskutierte Beiträge
question
Ist diese Hardware sinnvoll für privaten Haushalt?stonevVor 1 TagFrageRouter & Routing6 Kommentare

Hallo erstmal :) Meine alte Fritzbox 7490 spinnt seit gestern. Ich gehe von Alterschwäche aus, es wird also Ersatz fällig. Zufrieden war ich mit ihr ...

question
LTO-5 Bänder Löschen geht nichtkreuzbergerVor 1 TagFrageBackup23 Kommentare

Hallo ihr Helden, ich hab da ein blödes Problem: Ich habe einen Stapel gebrauchte LTO-5-Bänder bekommen, die soweit völlig i. O. sind. Mit welchem Programm ...

question
Teilenummer für weiße Esprimo Mini-PC?LochkartenstanzerVor 1 TagFrageHardware21 Kommentare

Moin, Ich habe eine eigenwillige Kundin, die einen weißen Fujitsu Esprimo Mini-PC haben will. Und der Kundin ist, wie sollte es anders sein, die Farbe ...

question
Ein Smartphone für privat und geschäftliche NutzungNebellichtVor 1 TagFragePeripheriegeräte5 Kommentare

Hallo, für die Firma werden aktuell Smartphone(s) gesucht, die da eine Dual Sim ermöglichen und zusätzlich trennende Sicherheit, d.h. ein Trennen von privaten Daten und ...

question
Tipp für Firewall mit mehreren DHCP-Instanzen für VLAN gesucht gelöst Holly484Vor 22 StundenFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, hatte in einer Gemeinschaftspraxis bisher tolle Erfahrungen mit Netgear über die letzten vielen Jahre gesammelt. Jetzt ist Netgear aus dem Firewall-Business ausgestiegen. Bisher ...

question
Suche nach "Beschreibung"ThabeusVor 1 TagFrageVmware11 Kommentare

Moin, ich stehe gerade auf dem Schlauch bei der Suche nach einer Anleitung. Vielleicht kann mir jemand helfen die "Begrifflichkeit" zu finden. In meinem Netzwerk ...

question
User verschickt mit kryptischer Outlook.com Adresse aus on-prem Exchange 2016LauneBaerVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Servus in die Runde, ich habe ein für mich nicht nachvollziehbares Problem bei einem User, das heute zum 2ten mal aufgetreten ist. Und zwar verschickte ...

question
Windows Admin Center - Zugriff verweigertsaschakpVor 1 TagFrageWindows Update3 Kommentare

Hallo ich habe das Windows Admin Center Installiert, leider bekomme ich beim öffnen die Meldung: Zugriff verweigert Sie sind leider nicht zum Senden dieser Anforderung ...