Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Quantum LTO-2 SCSI lässt bei Betrieb System aufstürzen bzw. einfrieren

Mitglied: Piffelpoffel

Win2k3 R2 Server mit RAID-10 (Adaptec) und SCSI-Bandlaufwerk führt zu RAID-Problemen und einfrieren der Systeme

Hallo zusammen,

das Problem ist schwerwiegend und ich bin am Ende...

1. System
- Windows 2003 Server R2
- RAID 10 via Adaptec RAID-Karte PCIe (4 lanes) - steckt am 16 lanes - Grafik-Slot
- Adaptec SCSI-Card 29320 LPE PCIe (1 lane) - SCSI LVD
- Quantum LTO-2 HH SCSI LVD / SE
- Kabelverbindung via im Adaptec-Kit geliefertem SCSI LVD-Kabel mit Terminator

2. Ausgangssituation
Das System lief im RAID 10 seit Monaten ohne Probleme. Nun sollte eine vernünftige Backup-Lösung eingebaut werden.

3. Was apssierte
Nachdem die SCSI-Karte eingabut wurde und das Quantum-LW per Kabel verbunden wurden zeigte der Server beim booten direkt an das er das RAID überprüfen müsse!
Nach erfolgreicher Überprüfung erfolgte die Installtion des SCSI-Karten-Treibers (wurde nach Abschluss korrekt im Gerätemanager angezeigt) sowie die anschließende Inst. des W2k3-Treibers für das Bandlaufwerk. Auch dieses wurde nun erfolgreich im Gerätemanager angezeigt.
Der anschließende Neustart des Servers begann bereits mit einigen Hängern beim herunter fahren.
Beim neuen Booten wurde wiederum angezeigt das das RAID überpüft wird. Kurz nach dem Startbildschirm von W2k3 startete die Festplattenprüfung auf C (System). Hierbei wurden eine Menge "Probleme behoben". Der weitere Bootvorgang führte zum automatischen Reboot worauf hin ein Bluescreen mit der Fehlermedlung "0x0000008" erschien.
Weitere normale Startversuche schlugen immer wieder fehl.
Ein Start im Abgesicherten Modus war erfolgreich und zeigt jedoch nur die Systempartition das RAID. Die beiden weiteren Datenpart. waren nicht sichtbar oder konnten nicht gefunden werden.
Es hagelte bei diesem Start eine Menge Fehlermeldungen der Form - Datenstruktur das Benutzers Admin war beschädigt und musste wieder hergestellt werden etc.
Ein Aufruf des Gerätemanagers schlug fehl.

Folglich:
Start der Win XP-Wartungsinst. auf einer normalen IDE-Platte. Hier wurden nun alle drei Part. des RAID-Verbundes angezeigt und der Adaptec-Storage-Manager begann wiederum mit der Überprüfung des RAID - erfolgreich abgeschlossen.

Nach der Installtion von SCSI-Karte und Quantum-LW sowie anschließendem Neustart wurden alle Geräte korrekt angezeigt, allerdings das RAID wiederum neu überprüft.

Der Versuch eines Ansprechens der Band-LW via dem automatisch mit inst. Dashboard 3.3 schlug mit der Fehlermeldung "kein Bandlaufwerk gefunden" fehl.
Die Quantum-eigene Diagnosesoftware xTrak (oder so ähnlich) zeigte wiederum das Bandlaufwerk mit Typenbezeichnung, Seriennummer etc. korrekt an. Sobald jedoch ein Testzugriff (z.B. Prüfung Datenstrom) erfolgte frohr das gesamte System (WinXP) mit quer über den Bildschirm verlaufenden, getreppten Kästen ein.

Auch nach vorübergehendem Entfernen der Adaptec-RAID-Karte traten beim Bandlaufwerk die gleichen Probleme auf.

Wer kann helfen? Auf jedenfall Danke für Eure Zeit...

Content-Key: 102479

Url: https://administrator.de/contentid/102479

Ausgedruckt am: 08.12.2021 um 04:12 Uhr

Mitglied: Ickmus
Ickmus 26.11.2008 um 19:28:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

- RAID 10 via Adaptec RAID-Karte PCIe (4 lanes) - steckt am 16 lanes - Grafik-Slot
und du glaubst das liegt am Bandlaufwerk bzw. dessen Controller?

K.
Mitglied: Piffelpoffel
Piffelpoffel 26.11.2008 um 22:19:50 Uhr
Goto Top
Ja, PCIe mit den 16 Lanes hat nichts mit AGP (Pro) zu tun. Es ist ein ganz normaler Erweiterungssteckplatz der nur sehr gern für die schnellen Grafikkarten verwendet wird. Theoretisch könnte man auch eine Gf an den PCIe 1 Lane-Port stecken.

Die RAID-Karte (4 Lanes) lief zudem bereits 1 Jahr an besagtem Steckplatz ohne ein kleines Mucken.

Danke für den Gedanken.
Piffelpoffel
Heiß diskutierte Beiträge
question
WSUSContent wird riesig gelöst DoskiasVor 1 TagFrageWindows Update14 Kommentare

Hallo Mit-Admins, vielleicht bin ich grade nur zu Faul em-pie direkt anzuschreiben, aber vielleicht schreib ich auch hier, weil ich mir gut vorstellen kann, dass ...

tutorial
Link Aggregation (LAG) im NetzwerkaquiVor 1 TagAnleitungLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Einleitung Das Bündeln mehrerer, paralleler Links zu einem virtuellen Link mit Link Aggregation nach IEEE Standard IEEE 802.3ad (seit dem Jahr 2008 IEEE 802.1ax) bietet ...

question
Telekom Glasfaser mit Mikrotik RB4011iGS-RM Lan ohne Internet gelöst schmidtz78Vor 17 StundenFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo und viele Grüße an alle, ich möchte gerne von meinem OPNsense Router auf Mikrotik umsteigen und bekomme es leider nicht hin das ich mit ...

question
Software für Echtzeit-BenachrichtigungGregor81Vor 19 StundenFrageMicrosoft13 Kommentare

Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einer Software wo man auf die Client`s Benachrichtigungen verschicken kann, z.b. wenn der Exchange nicht geht oder wenn ...

question
VmWare VSphere 7 Essentials gelöst Ueba3baVor 19 StundenFrageSonstige Systeme13 Kommentare

Hallo, ich bin auf dieses Angebot gestoßen: Hat jemand damit schon Erfahrung? Ich finde dieses Angebot sehr günstig und ziehe es in Erwägung, es zu ...

general
Chatbox in dem ForumITghostVor 14 StundenAllgemeinWünsch Dir was19 Kommentare

Hey Liebe Administratoren von Administrator.de :) ! Wie wäre es mit einer Chatbox hier im Forum? Falls man mal schnell was ansprechen möchte, dass keinen ...

question
Backupkontrollkonzept überarbeiten( von Papier auf digital ) gelöst truustyyVor 15 StundenFrageBackup12 Kommentare

Hey Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar kontrolliere Ich täglich Backups von mehreren Kunden von uns. Ich kriege täglich Mails von verschiedenen Backupsoftwares ...

question
Raid und Defekte HDD gelöst themuckVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Servus, ich habe hier einen alten DELL R720, PERC H710. Darin werkeln im RAID6 unteranderem 6x 600GB, 10k Platten. Der besagte Server lief jetzt ~1,5jahre ...