Raid Controller mit Intel Rapid Recover Technologie?

stormclaw
Goto Top
Sehr geehrte Community!

Ich beschäftige mich schon länger in meiner Freizeit mit der Idee, ein System zu bauen, welches leicht zu sichern ist. Bei vielen Versuchen und Fehlschlägen, fiel mir ein interessantes Feature auf, welches auf Mainboard's wie dem AsRock Fatality P67 verbaut ist. Die Technologie lautet "Intel Rapid Recover Storage Technology". Kurz IRRST. Ich habe nun zwei solcher Mainboards's in meinem Besitz. Eines möchte ich für Versuchszwecke, und das andere für die alltägliche Arbeit nutzen. Mir ist klar, dass es für Computertechnologie wahrscheinlich schon wieder als "Steinzeit" angesehen wird. Doch mir ist bisher keine genialere Möglichkeit aufgefallen, ein komplettes System per Knopfdruck wieder in den Ursprungszustand zu zurückzuversetzen.
Da ich diese Funktion auch gerne auf einem Mainboard welches neuer ist, bzw. einem benutzen würde, welches nicht den Chipsatz besitzt, der diese Funktion beinhaltet, wollte ich hier fragen, ob es auch Raid-Controller-Steckkarten gibt, die diese Technik unterstützen? Ich wurde auf der Intel-Seite leider noch nicht fündig. Mir geht es nicht darum, ob die Karte Raid 0,1,10 usw. unterstützt sondern nur ob sie im Raid-Menü die Möglichkeit bietet, eine "Master-Disk" und eine "Recovery-Disk" einzustellen.

Gab es, bzw, gibt es Raid-Controller von Intel welche diese Technologie beinhalten, oder war die Technik den Software-Raid's der jeweiligen Mainboard's vorbehalten?

Wäre für Hilfe sehr dankbar.

lg, D

Content-Key: 1761564100

Url: https://administrator.de/contentid/1761564100

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 10:05 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 26.01.2022 um 08:48:26 Uhr
Goto Top
Hallo,
dir ist aber schon klar das es kein wirkliches Backup darstellt?
Mitglied: Stormclaw
Stormclaw 26.01.2022 um 23:29:25 Uhr
Goto Top
Naja, was verstehst Du darunter? Klar wenn ich die Daten sichern wollte, dann müsste ich es wahrscheinlich mit irgendeiner Software machen. Ich bin nicht wirklich sehr talentiert, was den Umgang mit Software angeht. Will schon länger in der Materie bisschen weiterkommen. Diverse Linux-Basics kenne ich schon. Doch vieles ist einfach eine Spur zu "hart" für mich. Die Hauptintention war einfach, ein "perfekt", sagen wir gut eingestelltes System zu haben, welches ich zurückspielen kann.
Mir ist es einfach schon zu oft passiert, dass durch unsachgemäße Arbeitsweise, seitens des Benutzers, oder eines Fehlers durch ein zerschossenes Systems keine Möglichkeit bestand, den Ursprungszustand wiederherzustellen.

Keine Ahnung, ob das überhaupt jemand mal probiert hat, mit dem "OnRequest-Raid". Vereinzelt sicher, sonst hätten sie es ja vermutlich nie verbaut. Mir kommt es aber so vor, als ob jeder immer nur auf die Leistung schielt, die ein System liefert. Ich finde die Idee einfach genial, und hätte sie gerne bei neuerer Hardware.
Habe diverse Raid-Controller ausprobiert. Verkaufe sie gerne wieder. Wurden günstig erstanden. Die bringen aber nix, denn es wird ja immer gespiegelt, und wenn man nen Fehler macht, wird der ja mitgespiegelt.

Diese Variante bietet halt die Möglichkeit, unabhängig vom System zurückzusetzen. OpenSuse schluckt, das ganze ohne große Kenntnis über MDADM haben zu müssen. Möchte irgendwann soweit sein, die anderen Linuxe, die ich interessant finde, so zu optimieren, dass ich auch diese dort installiert bekomme.

Ich bin so halt an die Mainboards gebunden. Mir reichen die im Moment, bei weitem. Ich hab auch keine Ahnung, wie sich die PC-Welt entwickelt, doch noch cooler wäre halt ein Intel-Controller der per PCIe diese Option bietet. Hab einen "RS2BL040" hier liegen, doch es gibt nur 0,1,5,10 usw.

Zweifelst Du an der Idee, wenn ja warum? Würde mich nur interessieren. Ich denke halt, gerade als "Newbie" ist das halt eine gute Basis um Fehler zu machen.

THX
Mitglied: wiesi200
wiesi200 27.01.2022 um 07:12:27 Uhr
Goto Top
Eine richtige Datensicherung ist örtlich vom PC getrennt.
In deinem Fall hast du ja ein Raid auf zwei Festplatten die im Rechner verbaut sind.

Diebstahl, Blitzschlag, Wasserschaden oder Feuer und dein ganzer Spaß ist weg. So einfach.

Raid ist primär Ausfallsicherheit. Rücksetzpunkte über die Windows Wiederherstellungspunkte oder was weis ich Helfen bei Softwarefehlern oder Falscher Bedienung.
Aber beides stellt keine vollwertige Datensicherung da sondern können nur unterstüzten.