looser27
Goto Top

Raspi 400 mit Ubuntu 20.04

Guten Morgen werte Kollegen,

ich habe den Raspi400 jetzt mit Ubuntu 20.04 installiert, doch leider gibt es ein Problem.

Nach dem letzten Update fährt der Raspi nicht mehr runter.

Er bleibt stehen bei der Textzeile: Reboot shutdown.

Kennt jemand das Problem und hat nen Tipp für mich?

Ansonsten installier ich das heute nochmal neu und schaue, ob sich was ändert....

Gruß

Looser

Content-Key: 628247

Url: https://administrator.de/contentid/628247

Printed on: May 28, 2024 at 06:05 o'clock

Member: michi1983
michi1983 Dec 04, 2020 updated at 12:50:51 (UTC)
Goto Top
Hi,

rebooten oder runterfahren?
fährst du ihn über die GUI runter?
Falls ja, schon mal über das Terminal mit
sudo shutdown -P
versucht ob das gleiche Ergebnis dabei rausschaut?

Ansonsten testweise mal die Grub Zeile dahingehend anpassen:
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash acpi=force"  
udpate-grup
nicht vergessen danach.

Gruß
michi
Member: Looser27
Looser27 Dec 04, 2020 at 12:56:38 (UTC)
Goto Top
Merci, werde ich nachher noch versuchen, bevor ich neu installieren muss face-smile
Member: Looser27
Looser27 Dec 04, 2020 updated at 17:49:11 (UTC)
Goto Top
Es war dann doch eine Neuinstallation fällig. Über das Terminal konnte der Raspi runter gefahren werden, nich aber über die GUI.

Somit alles einmal neu und jetzt scheint es zu rennen face-wink

P.S.: Der Fehler trat wieder auf nachdem ich 2 Programme zu den Favoriten hinzugefügt hatte. Also wieder entfernt und es läuft.
Member: Looser27
Looser27 Jan 29, 2021 at 10:17:23 (UTC)
Goto Top
Ich habe gestern nochmal einen neuen Versuch gestartet.
Und siehe da...es gibt ein separates Ubuntu-Image für den 400er....

Dieses hab ich mal installiert und was soll ich sagen....es scheint zu funktionieren.

Für alle, die nach dem Image suchen:

Über den Imager unter Ubuntu kann man das auswählen.
Vorher aber unbedingt Ubuntu auf den neuesten Stand bringen....dann kennt der Imager das auch (<- hier lag vermutlich mein Fehler).