Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RDP Meldung deaktivieren

Mitglied: Fetty1511

Fetty1511 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2020 um 13:01 Uhr, 543 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hab mal eine Frage:
Ich hab einen Win 10 Client der als "Ausgabe Gerät" genutzt wird. Dort müssen sich die Mitarbeiter mit einem RFID Schlüuessel einstecken und können dann in ihrem Programm arbeiten. Die Sitzung wird automatisch nach 24h beendet. Wird aber dann nach dem beende wieder neu Angemeldet. Die Arbeitsstation soll so 24/7 in diesem zustand bleiben.


Nun zu meiner Frage:
Kann man via GPO oder auch anders die Meldung ( Bild01) das die Verbindung Getrennt wurde, irgenwie Abschlachten oder ausblenden?
Ich hab eine kleines Programm das dann jedes mal wenn die RDP Sitzung beendet, wurde die Sitzung wieder aufnimmt. Jedoch wird dies durch die Meldung immer das verhindert. Sobald ich auf "Ok" klicke greift mein Programm. Hat wer da ne Idee was ich machen könnte ?
bild01 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: erikro
26.06.2020 um 13:30 Uhr
Moin,

kannst Du das mal bitte genau beschreiben? Wie wird die Sitzung beendet? Welcher User wird automatisch angemeldet? Was hat der RFID damit zu tun? Dient er zur Authentifizierung gegen den DC oder RDP-Server oder nur für das Programm? Was ist das für ein "kleines Programm", das die Sitzung aufbaut? Wie wird das ausgelöst, dass es das tut? Fragen über Fragen.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: Tezzla
26.06.2020 um 13:34 Uhr
Moin,

wenn das Umkonfigurieren der Terminalserver Trennung nicht möglich ist, kannst du z.B. Autohotkey nutzen, um die Meldung abzufangen und mit OK zu bestätigen.

VG
Tezzla
Bitte warten ..
Mitglied: DanielG1974
26.06.2020, aktualisiert um 13:40 Uhr
Muss die Sitzung denn dann überhaupt getrennt werden, wenn das 24/7 laufen soll?

Da gibt es doch unter den Gruppenrichtlinien Einstellungen:

Benutzerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/Remotedesktopdienste/Remotedesktopsitzungs-
Host


Gruß
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Fetty1511
26.06.2020 um 14:02 Uhr
Hallo zusammen ,

danke für die schnellen Antworten.

Also ich hab einen Terminal Server Farm dort werden alle User nach 24h getrennt. Hat damit zu tun das mir die "Temp" Ordern nach länger als 24h voll laufen und ich dann Applications Probleme bekomme. Von daher ist es so eingestellt das alle User nach 24h getrennt werden.

Das Programm welches ich im Hintergrund laufen hab ist selbst gebaut (.batch) und guck ist RDP an wenn ja dann alles gut wenn nicht starte RDP - Login Daten sind gespeichert, heißt der User muss nix machen ^^.

Das Programm mit dem RFID Chip startet beim Login der RDP Sitzung und sperrt dann den Bildschirm solange keine Schlussel eingesteckt ist.

Ich hab schon Google ob man die Fehlermeldung verbergen kann oder ähnliches, jedoch nichts richtiges gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
26.06.2020 um 14:35 Uhr
Moin,

Zitat von Fetty1511:
Also ich hab einen Terminal Server Farm dort werden alle User nach 24h getrennt. Hat damit zu tun das mir die "Temp" Ordern nach länger als 24h voll laufen und ich dann Applications Probleme bekomme. Von daher ist es so eingestellt das alle User nach 24h getrennt werden.

Da stellen sich sofort wieder drei Fragen: Getrennt oder vielleicht doch abgemeldet? Mit welchem Mechnismus wird getrennt bzw. abgemeldet? Warum wird nicht einfach der Temp-Ordner regelmäßig geleert? Achja, noch eine vierte Frage: Warum läuft der Ordner voll?

Das Programm welches ich im Hintergrund laufen hab ist selbst gebaut (.batch) und guck ist RDP an wenn ja dann alles gut wenn nicht starte RDP - Login Daten sind gespeichert, heißt der User muss nix machen ^^.

Die Logindaten stehen also im Klartext in der batch? Naja.

Du solltest mal das ganze Konzept überdenken. Wieso wird ein User angemeldet und dann stecken die Leute ihre Chips ein? Wieso melden die sich nicht mit einem qualifizierten Login (vielleicht auch mit Smartcard o. ä.) an? Wieso läuft die Software 24/7? Was ist das überhaupt für eine Software?

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: MysticFoxDE
27.06.2020 um 07:36 Uhr
Moin Erik,

Wieso läuft die Software 24/7? Was ist das überhaupt für eine Software?

ich wage Mal eine Vorhersage.
Der Rechner steht in der Produktion und wird von den Fertigungsmitarbeiter für Fertigungsstand-Rückmeldungen benutzt und oder Materialumbuchung und oder PZE.

Grüsse aus BaWü

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Fetty1511
29.06.2020 um 07:36 Uhr
Hallo zusammen,

und danke für die vielen Gedanken und Fragen. Bei dem ganzen Konzept habe ich mir schon etwas gedacht. Nun zu meiner Ursprünglichen Frage ist es möglich diese Meldung zu verbergen oder zu unterdrücken ?

und ja
MysticFoxDE (Level 1) hat recht der Pc steh in der Fertigung und soll 24/7 laufen.

Das Löschen der Temp Ordner bringt nix da die Ordner erst bei der nächsten Anmeldung " geleert " werden. ;) Dies macht das Programm von selbst. Welches Programm das ist ist erstmal egal.

Die Trennung der RDP Sitzung macht mein DC nach 24h dies soll auch weiter so laufen.

Hat sonst wer noch ne idee ?
Bitte warten ..
Mitglied: MysticFoxDE
29.06.2020 um 08:03 Uhr
Moin Fetty1511,


MysticFoxDE (Level 1) hat recht der Pc steh in der Fertigung und soll 24/7 laufen.

das Problem kam mir einfach zu bekannt vor ... 🙃.

Laufen dein Temp's wirklich schon nach einem Tag voll?

Du könntest diese auch zyklisch löschen lassen, aber dann riskierst du einen Programmabsturz bei den Usern.

In meinem Fall haben wir das so gelöst. Die User haben genug platz zur Verfügung, damit der Betrieb eine ganze Woche ohne probleme durchlaufen kann. Am Samstag nachmittag werden nach Betriebsende alle Terminalserver automatisch neu gestartet und damit sichergestellt, dass alle User runter geschmissen werden. Danach erfolgt wieder die Erstanmeldung der User und damit das Löschen der Tempdaten die über die vorherige Woche angesammelt wurden und das Spielchen beginnt von vorne.

Grüsse aus BaWü

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Fetty1511
29.06.2020 um 14:44 Uhr
Hallo zusammen


Laufen dein Temp's wirklich schon nach einem Tag voll?
Ja leider das Programm fristet einfach Unmengen an Daten. ( Ist Uralt ) - Sollten wir schon erneuern ... ^^ sind aber dran gescheitert ... ;(

Aber gibt es keine Möglichkeit beim Win 10 Client die Meldung "einfach auszublenden" dann wäre alles super wenn ich das hinkriegen würde ... ;)

Meine Server sonst laufen einwandfrei. Habe halt sonst im Netz nur Thin Client die sich sowieso nach 5 min sperren und nach 50 min AFK abmelden. Dort kalbt das einwandfrei Die User melden sich neu an und fertig.

Grüße

Fetty
Bitte warten ..
Mitglied: MysticFoxDE
29.06.2020 um 15:30 Uhr
Moin Fetty,

Aber gibt es keine Möglichkeit beim Win 10 Client die Meldung "einfach auszublenden" dann wäre alles super wenn ich das hinkriegen würde ... ;)

Ich glaube, das ist gar nicht so einfach, wenn überhaupt möglich.
Evtl. hilft dir ein alternativer RDP Client.

Die habe ich mal auf die schnelle gefunden, habe mit diesen aber keine Erfahrung.
https://www.thinstuff.com/products/tsx-client/

Hier gab es dazu auch schon einen Post.
https://administrator.de/forum/alternativer-rdp-client-windows-206827.ht ...

Feedback wäre der Neugierde halber sehr erwünscht. 😉

Gruss Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Fetty1511
30.06.2020 um 13:38 Uhr
Hallo MysticFoxDE

oki ich versuche es diese Woche einmal zu Testen, und werde berichten.

Danke Danke schonmal an alle. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RDP-Fehler Meldung
gelöst Frage von supertuxWindows Server7 Kommentare

Hallo, plötzlich erhalte ich bei einer meiner Verbindung zum Server folgende Fehlermeldung. Client: Windows 7 Pro mit akutellen Updates ...

Windows Server
RDP Meldung vor erzwungener Abmeldung
gelöst Frage von DOCTRLWindows Server10 Kommentare

Hallo, Situation: Remotedesktop Farm mit mehreren Servern und einer Domäne. Nutzer werden Montags und Donnerstags automatisch abgemeldet. 15 Minuten ...

Windows 10

Win10 RDP - neuerdings zu bestätigende Meldung

gelöst Frage von bigzorroWindows 102 Kommentare

Hallo allerseits. Ich bekomme neuerdings auf einem meiner PCs (Win 10 pro) beim Versuch mich per RDP anzumelden eine ...

Windows Server

Sitzungübergreifende Meldung bei RDP mit Windows Server 2012 R2

Frage von WonderlandWindows Server13 Kommentare

Wir arbeiten mit eine RDP Farm auf Windows Servern 2012 R2. Das Problem ist das ein User in Outlook ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 2 TagenDatenschutz

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 5 TagenOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Ausbildung
Crashkurs in Computertools - das fehlende Semester
Information von NetzwerkDude vor 6 TagenAusbildung

Moin, habe eigentlich was anderes gesucht, aber zufällig diesen MIT Kurs gefunden: Sind 11 Lektionen je 1 Stunde, als ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Verschiedene Subnetzmaske in der Praxis: Völlig unnötig für kleine Netzwerke!?
Frage von media0815Netzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo, mal eine ketzerische Frage: Ist die Verwendung unterschiedlicher Subnetzmasken in kleineren Netzwerke nicht völlig unnötig!? Oder anders gefragt: ...

LAN, WAN, Wireless
CAT 5 (nicht CAT 5e) vs. 1 GBit - kann man das "heilen" (bspw. durch Adern zu manipulieren o.ä.)?
Frage von xdevelxLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe nun endlich eine Internet-Leitung erhalten, die die 100 MBit-Grenze übersteigt - leider kann ich zu ...

Ubuntu
Wie kann man zwei Spalten austauschen und dabei das Trennzeichen " " durch ":" ersetzen?
gelöst Frage von 144803Ubuntu9 Kommentare

Guten Tag an alle, ich habe eine Datei: Was ich brauche ist folgendes: Wie kann man das realisieren? Das ...

Router & Routing
Routingproblem 2 Router
gelöst Frage von e1ns2woRouter & Routing8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hinter meiner Fritzbox (Routerzwang Provider) noch einen Asus RT-AC68U Router hängen. Der Asus Router ist ...