rrobbyy
Goto Top

Rechteabhängiger Dateiviewer für PDF

Hallo zusammen,

wir haben eine Menge PDFs, die unter "besonderen Schutz" gestellt werden müssen. Derzeit liegen die Dateien im Netzwerk, auf dem bestimmte Benutzer nur Leserechte besitzen, was bisher auch ok war.

Wir möchten aber jetzt verhindern (oder zumindest stark einschränken), dass die Dateien oder die Inhalte irgendwie weiterverarbeitet werden können (kopieren, versenden, ändern, löschen, drucken). Es soll nur der Inhalt angezeigt werden (inkl. Suche nach Stichworten).
Zudem soll jeglicher Zugriff protokolliert werden.

Wir stellen uns eine Software vor, in der die User mit den gewünschten Rechten eingetragen werden. Einige User haben mehr Rechte als andere (bspw, Grp1 nur Lesen, Grp2 Lesen und Drucken, etc.).
Der Inhalt der PDF (andere Typen gibt es in diesem Bereich nicht) soll angezeigt und durchsuchbar sein (alle PDFs haben sind OCR)

Wir nutzen zwar ein DMS, aber hier ist immer eine Weitergabe in irgendeiner Form möglich .

Kennt ihr Software, die derartiges oder ähnliches bietet? Hier haben meine Suchfähigkeiten in den Suchmaschinen versagt face-sad

Freuen uns über euer Feedback!

Content-Key: 4261370834

Url: https://administrator.de/contentid/4261370834

Printed on: April 13, 2024 at 00:04 o'clock

Member: MayBeSec
MayBeSec Mar 01, 2024 at 12:07:37 (UTC)
Goto Top
Schau mal bei unter Information Rights Management mit Adobe Experience Manager.

Das bietet zumindest auf den ersten Blick die gewünschten Funktionalitäten.
Member: Dani
Dani Mar 03, 2024 at 11:08:31 (UTC)
Goto Top
Moin,
Wir nutzen zwar ein DMS, aber hier ist immer eine Weitergabe in irgendeiner Form möglich .
das Zauberkürzel heißt DRM und sollte heute in einem moderne DMS möglich sein. Zumal es auch der einzige Weg ist, evtl. Weitergaben eindeutig auf eine Person zurückzuführen.


Gruß,
Dani
Member: rrobbyy
rrobbyy Mar 04, 2024 at 08:36:42 (UTC)
Goto Top
Wir nutzen ELO und man kann schon vieles einstellen.
Hilft aber nichts, denn das Problem ist, dass die Dateien über 400 MB groß sind und die Vorschau von ELO dafür einfach nicht gemacht ist. Man könnte zwar ein Drittprogramm zum Anzeigen der Daten innerhalb von ELO verwenden, aber diese stellen alle weitergehende Funktionen bereit, die man eben nicht steuern kann. bspw. Drucken.

Aber der Adobe Experience Manager macht mir schon mal etwas Hoffnung...