a3rosol
Goto Top

Registrykey löschen,aber keine berechtigung

Hallo Admins,

ich möchte gerne iTunes 8 installieren (auf Vista Ultimate SP1), bleibe aber immer an der folgenden Meldung hängen:


1902d995f5c4ee71e83db49887f6070f-unbenannt

Der fragliche Schlüssel lässt sich per se nicht löschen. Ich habe mehrere Lösungen probiert:

Berechtigungen über Windows setzen (Zahlreiche Tutorials siehe Google) sowohl mit Adminkonto im abgesicherten Modus als auch im normalen Modus
Das Tools "SetACL", welches mir auch dien Fehler: "Zugriff Verweigert" ausgab (abgesichert, adminkonto, normaler Modus)

Ich bin aber auf iTunes angewiesen. Ich habe auch probiert ein ISO aus dem Netz zu laden womit man die Registry über Linux bearbeiten kann, jedoch scheint er bei meinen Festplatten gewisse Probleme zu haben (den Fehler habe ich mir nicht gemerkt).
Ich habe allerdings noch ein Windows XP Prof. SP3 installiert. Dort würde iTunes gehen, aber ich Plane XP zu deinstallieren. Kann man über XP den fraglichen Key manuell löschen?

Content-Key: 114180

Url: https://administrator.de/contentid/114180

Printed on: May 29, 2024 at 04:05 o'clock

Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 19, 2009 at 10:56:38 (UTC)
Goto Top
Gib doch bitte die Zugriffsrechte auf den genannten Schlüssel an. Hol bitte auch nach anzugeben, was denn beim Versuch, die Rechte über regedit zu ändern, fehlschlägt. Du müsstest den Besitz übernehmen können. Danach kannst Du die Vererbung der Rechte wieder einschalten.
Member: a3rosol
a3rosol Apr 19, 2009 at 17:56:59 (UTC)
Goto Top
Zugriffsrechte=Berechtigungen?
Jeder -> Vollzugriff/Lesen
Emse-PC\Emse -> Vollzugriff/Lesen

EDIT: ich kann die berechtigungen nun ändern, nur anscheinend ist es nicht der einzige schlüssel zu dem mir die berechtigungen fehlen
kann man itunes sagen es soll nicht versuchen sich in die openwith-liste einzutragen? ich möchte nicht wirklich für jeden dateityp in der registry die berechtigungen ändern -.-

EDIT2: ich habe für jeden dateityp die berechtigungen manuell geändert, und damit ist das problem gelöst