Remote-Auflösung erhöhen bei nicht angeschlossenem Monitor (Generic Non-PnP Monitor)

stefanmuc
Goto Top
Hallo,

Windows 10 Rechner ohne angeschlossenem Monitor:

Zugriff per RDP: auch große Auflösungen wunderbar

Zugriff per Teamviewer (wenn sich der Rechner z. B. gerade in einem fremden Netz befindet): maximale Auflösung 1024x768 Pixel

Gibt es eine Möglichkeit bei dem von Windows eingesetzten Treiber "Generic Non-PnP Monitor" eine höhere Auflösung einzustellen, so dass man auch unter Teamviewer eine höhere Auflösung nutzen kann? Teamviewer selbst erlaubt in diesem Fall hier keine größere Auflösung.

Content-Key: 317718

Url: https://administrator.de/contentid/317718

Ausgedruckt am: 02.07.2022 um 20:07 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 13.10.2016 um 15:13:09 Uhr
Goto Top
Moin,
hast du vorab schon probiert, einen TFT anzuschließen, die Auflösung anzupassen, TFT wieder trennen und anschließend nochmals mit Teamviewer zu zugreifen? Ich kenn das im Zusammenspiel von VMs auf den Hypervisor. Nach einer Standardinstallation sind ex 640x480. Über die Konsole des Hosts kann nachträglich die Auflösung erhöht werden.


Gruß,
Dani
Mitglied: StefanMUC
StefanMUC 13.10.2016 um 15:32:49 Uhr
Goto Top
Hallo Dani,

wie der Rechner bei mir war, hatte ich am Monitor höhere Auflösungen. Jetzt ist der Rechner 500 km entfernt und hat auch schon einige Windows-Neustarts hinter sich (ohne Monitor). Monitor anschließen sit somit leider nicht möglich, nur Lösungen von Remote aus.