derwowusste
Goto Top

Remote Credential Guard - Anwender zu mir!

Salve!

Es gibt ja Leute, die folgen Microsofts Sicherheitsempfehlungen und setzen Remote credential Guard ein.
Ihr macht das? Das ist gut, dann wäre es schön, Microsoft gemeinsam Dampf zu machen, dass die einen Bug, den sie vor längerer Zeit sogar bestätigt haben, nun auch zu lösen.

Was: Seit Win11 22 H2 (und folgende, bis zum letzten Insiderbuild von gestern) funktionieren in Remotesitzungen keine Netzlaufwerke, es sei denn, man remotet ebenfalls in Win11 22h2 oder 23h2.
Genauer:
22H2/23h2 <->22h2/23h2 geht
22H2/23H2 <->Server 2016/2019/2022/Win10 geht nicht!

Timeline:
  • Gemeldet von mir an MS paid Support im Juni 23
  • Seitens MS Support anerkannt als Fehler im September 23, Lösung versprochen für Nov 23
  • November 23: Lösung vertagt auf März 24 ("postponed ohne weitere Erklärung")
  • Im März 24 kamen Builds 22621.3371 und 22631.3371 die das Problem laut den Release Notes lösen sollen - stimmt leider nicht, denn die ändern nichts.

Was könnt ihr tun:
upvoten von https://learn.microsoft.com/en-us/answers/questions/1294080/windows-11-2 ...

Content-Key: 61267089498

Url: https://administrator.de/contentid/61267089498

Printed on: May 21, 2024 at 19:05 o'clock

Member: DerWoWusste
Solution DerWoWusste Mar 27, 2024 at 09:16:05 (UTC)
Goto Top
Yeehaw! Gestern kamen die preview updates raus und die funktionieren endlich!
Win10 22H2: https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5035941
Win11 23H2: https://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=KB5035942
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Apr 04, 2024 at 10:26:12 (UTC)
Goto Top
Wer nun loslegt und die installiert, beachte bitte:

Zwischen Win10 und 11 funktioniert es damit. Nicht aber zwischen Win11 und Servern wie 2016/2019 oder 2022 (während die 2025er Preview geht!). Für die Server fehlt der Patch noch und ich hoffe, dass er im April-Patchday nächste Woche geliefert wird.