itshark
Goto Top

Reporting WSUS

Hallo zusammen,

nachdem ich mich jetzt mehrere Wochen sehr intensiv mit WSUS beschäftigt habe, finde ich immer wieder kleine "Unklarheiten". Viele kann ich selber erarbeiten/verstehen aber nun stehe ich vor einer Sache die mir Rätsel aufgibt:

Update xyz123 ist für zwei OS verfügbar, z.B. Win7 und Server2008. Approved ist es für die Clients, aber Not Approved für die 2008 Server!
Wenn ich jetzt einen Report vom Server ziehe steht da 99% und es wird angezeigt, das Update xzy123 verfügbar ist.

Nun die Frage: In diesem Szenario bekomme ich nie 100% beim Server, richtig? Decline geht ja nur für den gesamten WSUS, also wären die Updates auch für die Clients nicht mehr verfügbar.

Any Best Practise?

:D

Content-Key: 342518

Url: https://administrator.de/contentid/342518

Printed on: May 19, 2024 at 05:05 o'clock

Member: emeriks
emeriks Jul 05, 2017 updated at 09:06:45 (UTC)
Goto Top
Hi,
Decline geht ja nur für den gesamten WSUS, also wären die Updates auch für die Clients nicht mehr verfügbar.
Du kannst im WSUS Computergruppen erstellen (nicht verwechseln mit AD-Gruppen!, hat nichts damit zu tun.)
Die einzelnen WSUS-Updates kannst Du je WSUS-Gruppe anders freigeben.

Die Clients und Server musst Du dann per GPO konfigurieren, dass sie jeweils zu einer der WSUS-Gruppe gehören. Dann bekommen sie vom WSUS-Server jeweils nur jene Updates angeboten, welche für diese Gruppe zur Installation freigegeben wurden.

E.
Member: ArnoNymous
ArnoNymous Jul 05, 2017 at 09:39:05 (UTC)
Goto Top
'Hallo


Update xyz123 ist für zwei OS verfügbar, z.B. Win7 und Server2008. Approved ist es für die Clients, aber Not Approved für die 2008 Server!
Wenn ich jetzt einen Report vom Server ziehe steht da 99% und es wird angezeigt, das Update xzy123 verfügbar ist.

Nun die Frage: In diesem Szenario bekomme ich nie 100% beim Server, richtig? Decline geht ja nur für den gesamten WSUS, also wären die Updates auch für die Clients nicht mehr verfügbar.

Any Best Practise?

:D


Wenn du das entsprechende Update nicht für die Server haben möchtest, dann kannst du die Version für Server2008 ablehnen. Die Win7 Version kannst du für alle freigeben, auch für die Server. Dort wird es aufgrund des OS dann aber nicht installiert.

So bekommst du dann auch 100% in der Übersicht.

Gruß
Member: ITShark
ITShark Jul 05, 2017 at 10:39:38 (UTC)
Goto Top
Muss ehrlich sein, dass ich das nicht ganz nachvollziehen kann. Im Anhang mal ein Beispiel.
Ein Update ist für zwei OS verfügbar, freigegeben aber nur für Clients. Bei Servern wird es aber als verfügbar angezeigt.
bsp
Member: ArnoNymous
ArnoNymous Jul 05, 2017 at 10:57:42 (UTC)
Goto Top
Sorry, habe ich dann falsch verstanden. Dachte hier handelt es sich um zwei separate Updates.
Member: ITShark
ITShark Jul 05, 2017 at 10:59:43 (UTC)
Goto Top
Ok dann konnten wir das schon klarstellen face-smile

Gibt es hier denn Ansätze?