Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ruhezustand - Aufwachen dauert lange

Mitglied: GWeidt

GWeidt (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2006, aktualisiert 28.02.2006, 10987 Aufrufe, 4 Kommentare

Die Reaktivierung aus dem Ruhezustand dauert recht lange - wieso?

Es geht um einen Athlon 3000+ mit 1GB RAM, WinXP SP2. Wenn er aus dem Ruhezustand erwacht, dauert es über eine Minute, bis er wieder nutzbar ist (d.h. sobald der Desktop erscheint, ist sofort wieder einsatzbereit), kaum kürzer als der normale Boot-Vorgang. Dies ist völlig unabhängig davon, was zuvor und wieviel vorher an Programmen lief.
Zum Vergleich: Mein Notebook mit 1,7GHz Centrino und 1 GB RAM braucht nur etwa 15 Sekunden.

Wie kann ich das Aufwachen beschleunigen?
Mitglied: Ren
25.02.2006 um 21:14 Uhr
Das hat mit der Anzahl der Programme auch nicht viel zu tun. Denn der Arbeitsspeicher wird immer komplett ausgelagert, egal was drinsteht oder nicht, und auch immer komplett eingelagert. War bei mir aber genauso, bis ich mein System auf eine Serial-ATA-Festplatte verschoben habe, dann ging es genausoschnell wie auf meinem Notebook, eher schneller. Auf Intelsystemen hatte ich das Problem generell noch nie. Daher würde ich tippen, dass es an den Treibern für den IDE / Serilaata Kontroller liegt. Vielleicht diese einfach mal updaten, und dann noch mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
26.02.2006 um 13:36 Uhr
Guter Plan, habe mich schon mal auf die Suche gemacht; allerdings kann ich über treiber.de nur Treiber für Win 98 und 2000 finden, keine für XP. Und auf der Acer-Seite, die laut treiber.de dafür zuständig ist, bin ich überhaupt nicht fündig geworden. Hast Du vielleicht eine Idee, woher ich die kriege? Hersteller der Board ist Asrock, hat aber auch nichts im Sortiment ...
Deine Idee klingt jedenfalls vielversprechend!

PS: Aus dem Gerätemanager ergibt sich übrigens, dass der IDE ATA/ATAPI-Controller folgender ist: ALi M5229 PCI-Bus-Master-IDE-Controller. ALi hat aber auch nix.
Das ist es, was Du meinst, oder? Bin jetzt fleissig auf der Suche im Netz.
PPS: Ich weiss, das ist sicher nciht das Problem, aber ein BIOS-Update hab' ich auch erfolglos versucht.
Bitte warten ..
Mitglied: Ren
28.02.2006 um 21:51 Uhr
ich weiß, mit den ALI Chipsätzen ist es so eine Sache. Was für ein Board hast du denn. Eventuell mal mit dem Namen ULi versuchen, statt ALI. Prinzipiell kann es aber auch jeder andere Treiber sein.
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
28.02.2006 um 21:59 Uhr
Ja, mit "ULi" habe ich schon was gehabt, muss ich mal suchen.
Das Board ist ein Asrock 939 Dual-SATA2. Such' ich morgen also mal nach ULi ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Anmeldung an Dömäne dauert sehr Lang ca. 5 min

Frage von TgimminiExchange Server5 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich bin hier in diesem Forum Neu und hoffe von euch eine Lösung für mein Problem zu ...

Windows Server

Dateiname zu lang

gelöst Frage von nooneelsebutmeWindows Server3 Kommentare

Hallo, habe Daten von einem Server 2008 R2 auf einen Server 2016 ES per robocopy migriert. Hat alles Problemlos ...

CPU, RAM, Mainboards

DELL BIOS peipt 4x lang und 2x lang

gelöst Frage von Rizal1966CPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Liebe Forummitglieder, ich habe Probleme mit einem DELL Optiplex 330. Nach dem Einschalten piept das BIOS erst 4x lang ...

Hardware

Merkwürdiger Strompeak im Ruhezustand

gelöst Frage von Aicher1998Hardware3 Kommentare

Hallo, mir ist da etwas aufgefallen. Ich benutze eine Master-Slave-Steckdosenleiste. Wenn ich meinen PC in den Ruhezustand bringe, geht ...

Neue Wissensbeiträge
iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 1 TagiOS

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor !!!
Tipp von Criemo vor 1 TagiOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Off Topic
Avengers 4: Endgame - Erster Trailer
Information von Frank vor 3 TagenOff Topic2 Kommentare

Ich weiß es ist Off Topic, aber ich freue mich auf diesen Film und vielleicht geht es anderen hier ...

Webbrowser
Microsoft bestätigt Edge mit Chromium-Kern
Information von Frank vor 3 TagenWebbrowser5 Kommentare

Microsoft hat nun in seinem Blog bestätigt, dass die nächste Edge Version kein EdgeHTML mehr für die Darstellung benutzen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Server 2010: Keine Eingehenden E-MAils
gelöst Frage von gabeBUExchange Server17 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe das kurzen auf dem Exchange 2010 Server das Problem, dass ich keine externen E-Mails mehr ...

Windows Netzwerk
Kerio. Kann keine Mails empfangen aber senden. Wer ist schuld. Kerio oder Windows domäne?
gelöst Frage von frosch2Windows Netzwerk17 Kommentare

Hallo, es existiert ein Problem bei uns mit dem mailen. Alle bestehenden Nutzer können mailen. Raus wie rein. Neuen ...

LAN, WAN, Wireless
LAN Kabel plötzlich nur noch 100-10 mbps statt 1000
Frage von ScravysLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Netzwerk und zwar habe ich mir ein 20m starres verlegekabel cat.7 ...

Server
Server in zwei verschiedene Netzwerke einbinden
gelöst Frage von BennyFServer13 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns im Haus sind im Erdgeschoss die Geschäftsräume und ab dem 1. Stock sind unsere privaten ...