c.r.s.
Goto Top

Runderneuerte USVs?

Eine Frage zu Erfahrungswerten bzgl. der Lebensdauer von USVs.

Hallo Experten,

ich stehe vor der Anschaffung mehrerer USVs. Ausreichend und geplant war die Neubeschaffung von 1500VA APC Smart-UPS.

Inzwischen tendiere ich aber zum Kauf runderneuerter APC Smart-UPS 3000VA RM 3U 230V mit neuen Akkusätzen:
http://www.apc.com/products/resource/include/techspec_index.cfm?base_sk ...

Für annähernd dasselbe Budget reizen mich die gesteigerte Überbrückungszeit und die damit verbundene zukünftige Flexibilität.
Nach Auskunft des Händlers sind die Geräte ca. Bj. 1997-2000. Das lässt doch die Sorge aufkommen, dass sie sich dem Ende ihrer generellen Lebensdauer annähern, bspw. was den Verschleiß enthaltener Kondensatoren anbelangt.
Deshalb würde ich mich über Erfahrungen freuen, ob man USVs ein solches Alter anmerkt.

Viele Grüße
Richard


PS: Vorgesehen sind die Geräte für keine "kritische" Anwendung.

Content-Key: 182823

Url: https://administrator.de/contentid/182823

Printed on: June 15, 2024 at 13:06 o'clock

Member: Integral
Integral Mar 29, 2012 at 19:12:09 (UTC)
Goto Top
Hi! Zudem werden bei diesen refreshten USV´n auch vom Händler Billig-Akku´s aus Fernost verbaut. Ist wie bei dem Ersatzakku beim Handy oder Laptop. Kennt man ja - Lebensdauer ein Drittel vom Original. Ich würd´s nicht kaufen - und wie du schon sagst, die Regelungselektronik ist ja nach wie vor alt.
Member: hothand
hothand Mar 29, 2012 at 19:41:40 (UTC)
Goto Top
die Firma APC verbaut immer die gleichen Batterien in Ihren USV' s .
ferner wird ein Austauschservice angeboten wo der Preis auch gleich die Rücklieferung der Alten Akus enthält.

Die durchschnittliche Lebensdauer ist ohnehin ca. 2 bis 3 Jahre bei guter Plege, also auch mal entladen lassen.

Die Lebensdauer der Elektronic ist sehr hoch "ich habe noch keine APC USV mit defekter Elekronik gesehen" uns setze Diese
seit fast 20 Jahren ein .
Mitglied: 60730
60730 Mar 29, 2012 at 20:02:53 (UTC)
Goto Top
Moin,

So pauschal wuerde ich das nicht sagen..

Ich hab /hatte genau die, die sind noch richtig schwere qualitaet, die neuen kannst ohne akku alleine ohne fruehstueck heben, die da ohne akku nur mit fruehstueck und wenn man unter nem superman heft geschlafen hat.
aber versuch mal ohne vitamin b an originale akkus zu kommen.

Die gehen auch putt, weiss Ich aus erster hand (und ich hab bei schneider vitamin b)...

ergo:
Mit garantie yupp, ohne noop.

Ps, ich hab zwei 6000er an der haengen nur je zwei netzteile von unseren cores dran, der isx client weigert sich da ne restlaufzeit anzugeben, weil die last zu gering ist....

Viel hilft nicht immer viel..."...
Member: brammer
brammer Mar 30, 2012 at 04:20:52 (UTC)
Goto Top
Hallo,

für mich stellt sich die Frage, was verstehst du unter

ich stehe vor der Anschaffung mehrerer USVs.

Was sind bei dir mehrere?

3; 5 oder 10 oder 20?
Macht es nicht evtl Sinn das Konzept zu überdenken?

Du willst damit was absichern?

brammer
Member: MaceWindu
MaceWindu Mar 30, 2012 at 07:30:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @hothand:

Die Lebensdauer der Elektronic ist sehr hoch "ich habe noch keine APC USV mit defekter Elekronik gesehen" uns setze
Diese
seit fast 20 Jahren ein .

Ich schon, erst vor kurzem. SU3000, 8 Jahre alt hat die bestehenden Akkupacks "leergezuzelt" und darüber hinaus auch noch ein neues Akkupack welches danach unreparierbar tiefentladen war (Aussage von unserem Hauselektriker).
Member: C.R.S.
C.R.S. Mar 30, 2012 at 14:01:07 (UTC)
Goto Top
Hallo,

allen Antwortenden ganz herzlichen Dank für die Ratschläge. Da ich bei dem Händler keine Garantie, nur die Festlegung auf das Akku-Fabrikat bekomme und wegen der geäußerten Bedenken, werden es wohl doch neue.
Das Konzept ist nicht sehr flexibel. Die USVs sichern je eine von mehreren identischen transportablen 15U Rack-Einheiten mit relativ sparsamer, "nicht-typischer" Hardware ab; etwas Embedded, etwas Messtechnik. Gegenseitige Redundanz zwischen den Einheiten ist optional.

Grüße
Richard