estefania
Goto Top

SAN-Storage - Empfehlung von Erfahrenen

Hallo

Ich möchte meine Frage an die Erfahrenen von euch stellen.
Wir haben einen SAN-Storage mit 12 x 3 TB Festplatten (7.2K) und die ESXi Server werden damit über Fibre Channel (8 GBit) verbunden.
Nun müsste ich die Platten aufteilen. Natürlich möchte ich dadurch soviel Speicherplatz wie möglich gewinnen

Das geht hierbei wohl bei einem Raid5 auf allen Festplatten, aber hierbei ist das Risiko gross, dass mal mehr wie eine Platte ausfällt.
Wie würdet ihr es idealerweise aufteilen? Und würdet ihr eine Global Spare Platte verwenden?

Content-Key: 320626

Url: https://administrator.de/contentid/320626

Printed on: June 19, 2024 at 00:06 o'clock

Member: SlainteMhath
SlainteMhath Nov 11, 2016 at 08:23:53 (UTC)
Goto Top
Moin,

Bei
12 x 3 TB Festplatten (7.2K)
würde ich 10 in ein Raid5 oder Raid10 (wenn der Platz ausreicht und das SAN das kann) packen mit 2 Platten als Hotspare

lg,
Slainte
Mitglied: 119944
119944 Nov 11, 2016 at 08:26:49 (UTC)
Goto Top
Moin,

was willst du denn jetzt eigentlich genau?
Willst du mehrere verschiedene Raids haben oder ein großes?

Wir haben das in einer kleinen Umgebung so gelöst:
  • RAID 5 mit 600GB 10k SAS -Storage für Systempartitionen
  • RAID 10 mit 600GB 10k SAS - Storage für Datenbanken
  • RAID 5 mit 1TB NL-SAS - Storage für Fileserver
  • 1x 1TB NL-SAS - dedicated Hot-Spare
  • 1x 600GB 10k SAS - global Hot-Spare

Dazu verwenden wir ein Fujitsu DX100 Storage mit redundanter FC Anbindung.

VG
Val
Member: Estefania
Estefania Nov 11, 2016 at 08:27:59 (UTC)
Goto Top
ist es generell nicht empfehlenswert einen, so großen Speicherplatz zu erstellen? Grad wegen Performance usw.
Ist es nicht besser z.B. 2 x Raid5 mit je 6 PLatten aufzubauen?

Und wie ist es wenn ich alle Platten zu Raid6 machen würde? Hierbei dürften doch auch höchstens 2 Platten ausfallen, oder sehe ich es falsch?
Member: StefanKittel
StefanKittel Nov 11, 2016 at 08:31:39 (UTC)
Goto Top
Hallo,

das hängt nun stark von Deiner Nutzung ab.
Wieviele VMs? Was für welche?

10xHDD mit 7.2k rpm in einem RAID5 sind schon recht lahm.
So ein Storage verwendet man eigentlich nur als Ablage und nicht für produktive VMs.

Üblich wären 15k rpm SAS HDDs.
Die sind natürlich nicht so groß.

Für einen DB-Server wäre z.B. ein RAID10 mit 4HDDs üblich.
Also 4HDDs nur für diesen einen Server.

Dann muss man schauen welche Performance welcher Server braucht.

Stefan
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Nov 11, 2016 at 08:35:41 (UTC)
Goto Top
Für ein bessere Antwort fehlen noch paar Infos.
- Anzahl ESXi? Version?`
- Anzahl VMs? Was läuft? Bedarf an Netto Kapazität?

ist es generell nicht empfehlenswert einen, so großen Speicherplatz zu erstellen? Grad wegen Performance usw.
Bei deiner (sorry) Low-End Config spielen solche Aspekte eine eher untergeordnete Rolle.

RAID6: Würde ich aufgrund der (noch) schlechteren Write Performance (vor allem bei deinen 7.2k [SATA?] Platten) nicht nehmen
2x RAID5: Würde ich dann 2x5 HDD + 1 Global Hotspare nehmen
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Nov 11, 2016 at 08:37:02 (UTC)
Goto Top
Üblich wären 15k rpm SAS HDDs.
Ne, Schon länger nicht mehr. 10k SAS oder gleich SSDs - 15k Platten sind mittlerweile zu teuer im Vergleich zu SSD
Member: Estefania
Estefania Nov 11, 2016 at 08:48:56 (UTC)
Goto Top
Habe mir nochmals Gedanken gemacht.
Also ich würde den ganzen Speicher wohl als Backupspeicher nutzen wollen
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Nov 11, 2016 at 08:51:08 (UTC)
Goto Top
Backupspeicher
Dann RAID5 mit 11 Platten + 1 Hotspare. Oder RAID6 über alle Disks
Member: Estefania
Estefania Nov 11, 2016 at 08:51:51 (UTC)
Goto Top
OK und gibt es zwischen den beiden Lösungen Vor- Nachteile?
Member: SlainteMhath
Solution SlainteMhath Nov 11, 2016 at 09:03:05 (UTC)
Goto Top
Genaue Erklärung der Raid Level gibts bei Wikipedia oder im Krenn-Wiki...

RAID5: schneller im schreiben, nur 1 HDD Reserve, Hotspare muss bei Ausfall erst per Rebuild ins RAID aufgenommen werden
RAID6: langsamer dafür 2 Reserve HDDs
Member: Estefania
Estefania Nov 11, 2016 at 09:26:52 (UTC)
Goto Top
Ist der Unterschied beim Schreiben wirklich spürbar oder nur messbar?
Ich denke für ne Sicherung dürfte es ja nicht so von Bedeutung sein, wenn die Sachen eh vom 1 Gig Netzwerk gesichert werden.

So wie ich lese, könnten beim Raid6 auf einmal 2 Festplatten ausfallen, während bei Raid5 nur eine darf (solange die Hotspare noch nicht synchronisiert wurde), richtig?
Member: SlainteMhath
Solution SlainteMhath Nov 11, 2016 at 09:47:20 (UTC)
Goto Top
So wie ich lese, [...] richtig?
siehe mein letzter Post.
Member: Estefania
Estefania Nov 11, 2016 at 18:20:25 (UTC)
Goto Top
Ich habe nun aus den 12 Platten ein Raid6 gemacht. Hoffe, dass es die beste Entscheidung war.
Dankeschön