garfieldt
Goto Top

SBS 2003 SP1 lässt keine Netzwerkverbindungen mehr zu!

Nach Wiederherstellung vom Backup

Hallo,

ich habe ein kleines Problem, an dem ich gerade verzweifel, ich habe hier einen SBS SP1, ansonsten alle neuen Patches. Der Server konnte heute nach einem Neustart die registrierung und das AD nicht mehr laden, also habe ich den System State vom Backup wiederhergestellt. Eigentlich funktioniert jetzt auch alles wieder, nur eine winzige kleinigkeit stört mich etwas,

Der Server lässt keine eingehenden Netzwerkverbindungen zu, er Antwortet nicht einmal auf einen Ping.

Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen kann? Könnte das dieser Status, sein, der auch nach der Installation mit SP1 aktiv ist? Wenn ja wie bekomme ich den weg?

Ich habe mir die ganze konfiguration schon einmal angesehen und konnte nichts besonderes Feststellen, ich komme mit dem Server sogar ins Internet und kann mich selbst anpingen, nur kein Client bekommt eine Verbindung.

Content-Key: 52298

Url: https://administrator.de/contentid/52298

Printed on: December 2, 2022 at 23:12 o'clock

Member: Dani
Dani Feb 21, 2007 at 20:20:40 (UTC)
Goto Top
G' Abend,
blöde Frage vielleicht: Windows-Firewall ist deaktiviert?!


Grüße
Dani
Member: landshuterloewe
landshuterloewe Feb 21, 2007 at 21:24:21 (UTC)
Goto Top
ISA-Server ?, Nach Installation des SP werden alle eingehenden Verbindungen geblockt!
Member: Garfieldt
Garfieldt Feb 21, 2007 at 21:30:39 (UTC)
Goto Top
Leider beides nicht, ist ein SBS 2003 mit SP1, das hatte der schon immer, hat nur eine NW Karte, keine Firewall auf dieser Karte aktiviert, würde sogar behaupten, dass der FW Dienst nicht aktiviert ist, weil ich RAS aktiviert habe. (Bin nicht mehr am Server, deshalb diese vorsichtige Aussage), es ist auch kein ISA oder sonst irgendeine firewall aktiviert. Nach der Wiederherstullung klappt ansonsten auch alles, nur der Netzwerkzugriff von clientseite schlägt fehl, ich kan auf dem Server sogar lokal in die Exchange Postfächer via OWA gehen, alles kein Problem.
Member: landshuterloewe
landshuterloewe Feb 22, 2007 at 07:16:24 (UTC)
Goto Top
Hallo, dann das übliche mal systematisch:

Du sagst, Internet geht, auch Loopback-Ping. Kannst Du die Clients pingen?, Ping mit IP-Adresse oder Rechnername (eventuell mit FQN)?

start-ausführen \\servername bzw. \\ip-adresse
Member: Garfieldt
Garfieldt Feb 22, 2007 at 09:19:38 (UTC)
Goto Top
Ob ich die Clients anpingen kann, habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings zeigt die Trend Micro Verwaltung an, welche Clients online sind und welche nicht und pusht auch die Updates auf die Clients, von daher gehe ich wirklich davon aus, das nur eingehende Verbindungen deaktiviert sind.