alchemy
Goto Top

SBS2011 Probleme mit Zertifikatsverlängerung

Hallo Gemeinde,

folgende Ausgangssituation:

SBS 2011
Alles ordnungsgemäß mit Assistenten eingerichtet
Keine besondere Anwendersoftware
Lief mehrere Jahre ohne Probleme

Folgender Fehler:

Outlook Zertifikat ist ausgelaufen. An sich kein Problem -> Assistent für Netzwerkprobleme und los gehts

Aber, der Assistent läuft sich tod. Ohne Fehlermeldung, auch über 2 Tage. Hilft nur abwürgen.

Also Versuch wie beim klassischen Server, IIS, Zertifikat erneuern -> Läuft sich tod

Also im Exchange, neues Zertifikat erstellen (req Datei erstellen) -> Läuft sich tod

Wieder in den IIS, neues Domainzertifikat erstellen -> Läuft sich tod

Selbst signiertes Zertifikat erstellen -> Funktioniert -> Import im Exchange -> Läuft sich tod


Ich hab keinen Ansatz mehr. Hab aus Verzweiflung die CA schon mal neu installiert, hat wie erwartet auch nichts gebracht.

Hat jemand einen Denkansatz für mich? Danke fürs lesen,

Celle

Content-Key: 321667

Url: https://administrator.de/contentid/321667

Printed on: July 24, 2024 at 05:07 o'clock

Member: keine-ahnung
keine-ahnung Nov 22, 2016 at 09:34:37 (UTC)
Goto Top
Moin,
Hat jemand einen Denkansatz für mich?
hat sich Dein event log auf dem SBS auch "tod"gelaufen???

LG, Thomas

p.s.: und bitte orthographisch korrekt antworten ... face-wink
Member: Alchemy
Alchemy Nov 22, 2016 updated at 10:59:16 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Danke, der Hinweis auf die Rechtschreibung hat final alle meine Probleme gelöst.

Zur Sache: Da die Assistenten zu keinem "Abschluss" kommen, gibt es auch keine verwertbaren Einträge im Log.

Ich vermute die CA funktioniert sauber, da die Verlängerung des Root Zertifikat problemlos klappt.

Mit freundlichen Grüßen
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Nov 22, 2016 at 11:20:46 (UTC)
Goto Top
Moin nochmal,
Danke, der Hinweis auf die Rechtschreibung hat final alle meine Probleme gelöst.
wusste ich es doch face-smile!!

LG, Thomas

p.s.: erneuere mal das Zertifizierungsstellenzertifikat (nicht vergessen, den Zertifikatsdienst dafür anzuhalten) und versuch das danach noch mal über die SBS.-Konsole.
Member: Alchemy
Alchemy Nov 22, 2016 at 11:29:41 (UTC)
Goto Top
Hallo,

mit dem Root-Zertifikat meinte ich das der Zertifizierungsstelle. Hat leider nichts gebracht.

MfG
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Nov 22, 2016 at 11:44:37 (UTC)
Goto Top
Mal ganz trivial nachgefragt ....
- der Zertifikatsdienst läuft aber?
- Du bist mit entsprechenden Rechten auf der Büx unterwegs?
- in den fncw.log und TrustedCert.log steht wirklich nichts drin???

LG, Thomas
Member: Alchemy
Alchemy Nov 22, 2016 at 23:03:31 (UTC)
Goto Top
Hallo,

der Dienst läuft
ich bin Administrator
die beiden LOG Dateien waren mir neu, aber auch da kein brauchbarer Hinweis.

Hab schon mehrere SBS2011 in den Händen gehabt, aber das ist mir wirklich neu. Normalerweise kann man ja bei einer vermurksten Konfig die Assistenten noch mal laufen lassen und dann baut er alles wieder wie es sein soll. Aber die Assistenten funktionieren nicht mehr, bleiben auch hängen.

Ich vermute, der Hauptfehler ist, wenn ich im IIS unter den Zertifikaten eine Zertifikatsanforderung erstellen will, also die txt die man dann bei der CA einreicht, da schmiert er schon weg bzw läuft unendlich. Da hat man mit der CA noch gar nichts zu tun. Die SBS Assistenten bauen ja alle auf dem Mechanismus auf.

Gibt es ein LOG welches ich in dem Fall befragen kann?

Danke fürs noch damit beschäftigen,

Celle
Member: keine-ahnung
keine-ahnung Nov 23, 2016 at 09:06:38 (UTC)
Goto Top
Moin nochmal,
Gibt es ein LOG welches ich in dem Fall befragen kann?
hier bin ich als "IT-Laie" an meinen Grenzen ... mit dem IIS musste ich mich noch nicht in dieser Tiefe befassen. Wenn Du keinen call bei MS aufmachen kannst, würde ich versuchen, den SBS zu migrieren ( auf einen neuen SBS2011 ).

LG, Thomas
Member: Alchemy
Alchemy Nov 23, 2016 at 10:08:07 (UTC)
Goto Top
Danke trotzdem für deine Hilfe. Wenn ich es gelöst bekomme, poste ich es hier.