SCCM und "getaktete" Ethernet-Verbindungen (Windows 10)

monstermania
Goto Top
Moin,
kürzlich haben wir mal wieder ein größeres Anwendungs-Update per SCCM ausgerollt. Bei der Nachanalyse haben wir festgestellt, dass das Update bei einigen PC nicht installiert wurde.
Ursache war schlussendlich, dass die User dieser Desktop-PC die Ethernet NW-Verbindung als 'getaktete' Verbindung eingestellt haben.
Zitat eines der User: "Das mache ich zu Hause auch so, da ich damit von den nervigen Windows-Updates verschont bleibe"

Wie geht Ihr technisch damit um?
Habt Ihr die Einstellung per in Euren NW per GPO fest gesetzt?

Gruß
Dirk

Content-Key: 610802

Url: https://administrator.de/contentid/610802

Ausgedruckt am: 18.05.2022 um 15:05 Uhr

Mitglied: brammer
brammer 07.10.2020 um 10:42:39 Uhr
Goto Top
Hallo,

wieso haben deine User das Recht daran etwas zu ändern?
Bei Desktop Rechner macht das keinen Sinn.

Bei Laptops die unterwegs sind,okay, da kann das Sinn machen. Gerade wenn der nur hinter einer Volumen begrenzten Verbindung erreichbar ist.

brammer
Mitglied: monstermania
monstermania 07.10.2020 um 11:15:28 Uhr
Goto Top
Zitat von @brammer:
wieso haben deine User das Recht daran etwas zu ändern?
Bei Desktop Rechner macht das keinen Sinn.
Genau das ist ja die Frage...
Standardbenutzer können die NW-Verbindung per GUI (ab Windows 10 1709) auf getaktete Verbindung umstellen.
Ich habe inzwischen auch mal geschaut (Google), aber bisher keine Eintrag/GPO gefunden, wie ich das für den normalen User per GUI verhindern kann.
Mitglied: chgorges
Lösung chgorges 07.10.2020 um 23:49:48 Uhr
Goto Top
Mitglied: monstermania
monstermania 08.10.2020 um 09:52:56 Uhr
Goto Top
Hallo,
hier die Lösung für das Problem:
https://franckrichard.blogspot.com/2018/11/set-onoff-metered-ethernet-co ...

Mit dem ps skript kann man die Ethernet-Verbindung auf getaktet/ungetaktet umstellen.
Mal schauen, wie ich das bei uns integriert bekommen...