Schlechter Durchsatz bei Lancom VPN

dkuehlborn
Goto Top
Hallo Zusammen,

ich habe zwei Standorte mit Lancom-Routern per VPN (IKEv2/IPSEC) verbunden. Aus meiner Sicht haben die Standorte mehr Potential als die Messung mit NETIO aufzeigen.

Hier sind mal die Fakten:

Standort 1:
Lancom 1781ef+ FW:10.32.0093SU3
Internetanschluss 500 MBit synchron an Glasfaser
Download 447,71 Mbit/s
Upload 371,18 Mbit/s
Ping 6ms

Standort 2:
Lancom 1793va FW: 10.20.0485SU9
Internetanschluss 50/10 MBit asynchron an VDSL
Download 46,05 Mbit/S
Upload 8,75 Mbit/s
Ping 27ms

Diese Messungen wurden mit Speedtest.net per Kabel durchgeführt.

Führe ich ein NETIO durch, dann bekomme wesentlich weniger Durchsatz angezeigt.

Standort 1:
NETIO als Server: win32-x86_64.exe -s

Standort 2:
NETIO als Client: win32-x86_64 -t 192.168.188.20

NETIO - Network Throughput Benchmark, Version 1.33
(C) 1997-2012 Kai Uwe Rommel
TCP connection established.
Packet size 1k bytes: 1167.31 KByte/s Tx, 4868.34 KByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 1167.86 KByte/s Tx, 4698.60 KByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 1165.91 KByte/s Tx, 5011.31 KByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 1189.31 KByte/s Tx, 4914.15 KByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 1199.80 KByte/s Tx, 4998.95 KByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 1204.12 KByte/s Tx, 5207.24 KByte/s Rx.
Done.

Kann man da not mehr rausholen?

Vielen Dank für Eure Gedanken und Ideen.

VG Dieter

Content-Key: 553694

Url: https://administrator.de/contentid/553694

Ausgedruckt am: 19.08.2022 um 09:08 Uhr

Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 02.03.2020 aktualisiert um 15:18:49 Uhr
Goto Top
Sicherlich, entweder durch Optimierung der Bandbreite oder durch andere HW. Was da hilft ist im Zweifel durch den kompetenten IT-Betreuer zu ermitteln.
Mitglied: Momo1412
Momo1412 02.03.2020 um 15:13:13 Uhr
Goto Top
hallo,

bei einem Upload von 8 bzw. 10 Mbits sind 1204.12 KByte/s doch völlig ok (8 Mbits = 1093,75 KByte/s)?

Oder habe ich jetzt gerade etwas völlig falsch verstanden?

Gruß
Mitglied: 143127
143127 02.03.2020 aktualisiert um 15:23:35 Uhr
Goto Top
Standort 2 limitiert die Werte auf 5MByte/s down und 1,2MByte/s Up, die gemessenen Werte sind also vollkommen normal wenn man den VPN Overhead abzieht. Dein Glasfaser Standort 1 kann eben nicht mehr liefern wenn der andere Standort so schmal angebunden ist.
Mitglied: tikayevent
tikayevent 02.03.2020 um 15:21:01 Uhr
Goto Top
Ich finde die Werte auch in Ordnung.

Im Download 40,67Mbit über VPN, im Upload 9,4Mbit. Kryptografie benötigt halt CPU-Zeit und sorgt für einen Overhead.
Mitglied: Dkuehlborn
Dkuehlborn 02.03.2020 um 20:21:19 Uhr
Goto Top
Hallo Zusammen,

danke für die Aufklärungen. Ich hatte einen Rechenfehler.

VG Dieter