Server 2003 mit WINS, DHCP und DNS. Funktioniert einwandfrei, nur DNS Server macht keine Host(A) Einträge.

Mitglied: codegenie

codegenie (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2006, aktualisiert 05.08.2006, 9406 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich hab eine neue Domäne angelegt, erstmal mit einem Server der DNS, WINS, DHCP macht.
Ein Client wurde zum testen in die Domäne angemeldet, der auch Problemlos seine IP bekommen hat. Alle Einträge mit ipconfig /all stimmen, und sind soweit in Ordnung.

Einzige was mich jetzt stört ist, dass der DNS Server in der Forward und Reverse Zone keine Einträge vom Client macht. Der Server selbt ist mit drin, aber der Client irgendwie nicht. Ist das normal?

Ich möchte auch gleich einen zweiten Server als DC einrichten.

Soweit ich verstanden habe kann ich problemlos DNS und WINS installieren, und DHCP einen anderen Adressbereich geben, damit er sich mit dem ersten nicht "beisst". Ist das richtig so?
Der soll dann zum Einsatz kommen, wenn der erste ausfällt.
Replizieren tun sie sich automatisch, oder?

Wäre sehr großzügig, wenn Ihr mir antworten könntet. Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.
Mitglied: cykes
04.08.2006 um 12:03 Uhr
Hi,

Du kannst mal folgende Checkliste Punkt für Punkt durchgehen, ich vermute mal, dass
Dein DNS nicht AD integriert eingerichtet ist.

Siehe: http://wintipps.tl-networks.com/article-179.html

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 12:20 Uhr
Vielen Danke für die schnelle Antowrt.

Bei den Eigenschaften in der Zone die ich davor erstellt habe steht:

Typ: Active Directory-integriert
Replikation: Alle Dömänencontroller in der Active Directory-Domäne

Darunter steht:
Daten werden in Active Directory gespeichert.

Dynamische Update: Nur sichere


Registrierkartre WINS:
WINS-Forward-Lookup verwenden ist KEIN Kreuz gemacht
Zonenübertragung auch nicht.

Reverse Lookupzone ist auch so eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 13:20 Uhr
Hi,
du musst im DHCP Server unter Eigenschaften Registerkarte DNS die Updates der Clients erlauben.
Dann werden diese auch ins DNS geschrieben.
Geht aber nur mit Clients ab W2K

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 13:48 Uhr
Vielen Danke auch dir für die Antwort.

Habs soweit gemacht, und geht immernoch nicht.


Mitlerweile bekomme ich eine Meldung vom Client (windows 2000) beim anmelden.

"Das System kann Sie nicht bei dieser Domäne anmelden, da das Computerkonto des Systems in seiner primären Domäne fehlt, oder das Kennwort für dieses Computerkonto falsch ist."
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 13:58 Uhr
OK,
die Computerkonten/konto musst du noch mal in die Domain aufnehmen. Geht wie folgt.
Workstation/PC wieder aus der Domain nehmen und in die Arbeitgruppe zB test stellen - rechner neu starten.
Unter Active Directory Benutzer und... bis OU Computer erweitern, dort sollte dein PC drin stehen/bei SBS 2003 steht er unter ADS B&C/My Business/Computer/SBS Computer

Den PC auswählen - rechtsklick - reset Account

Danach den PC/Workstation wieder in die Domain einfügen und neustarten
Die Meldung sollte dann verschwinden!

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 14:35 Uhr
Ich hab mal was ganz anderes gemacht.
Hab jetzt einen neuen Rechner mit Windows 2000 in die Domäne als Client genommen.

Nun ist es so das er in der Reverse Zone den Rechner zeigt aber nicht in der Forward Zone.

Unter Active Directory Benutzer: Bei Computers zeigt er mir den Rechner an, wenn ich dann ein Doppelklick drauf mache, zeigt er unter dem Eintrag DNS nichts an.
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 15:04 Uhr
hab nochwas.

wenn ich vom Client den Server anpinge mit dem Namen dauert es ein paar sekunden bis er ihn findet und anfägt zu pingen.

???
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 15:18 Uhr
Wenn du IP Adressen per DHCP vergibst, solltest du ein paar Optionen den Clients mitgeben.
Option Name
006 DNS Servers IP des DNS Servers
015 DNS Domain Name domain.de

Unter dem DHCP Server Eigenschaften / DNS Enable DNS dynamische updates und immer Update DNS und PTR eintragen o.s.

So trägt der DHCP die Namen der Clients in das DNS ein.
Dann sollte es klappen. WINS ist unnötig.

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 15:21 Uhr
du kannst auch den Befehl ipconfig -registerdns eingeben, dann trägt sich der Client auch in das DNS ein
Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 15:26 Uhr
Danke.

Immernoch nicht.

Cleint zeigt im Ereignis ein Fehler an:

Netlogon
Der Versuch die HOST-SPNs des Computers im Active Directory zu aktualisieren ist fehlgeschlagen. Die aktualisierten Werte waren "HOST/testpc.testdom.local" und "HOST/TESTPC". Der folgende Fehler ist aufgetreten: Falscher Parameter.

???
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
05.08.2006 um 07:43 Uhr
Hast Du sowohl auf dem Server, als auch auf den Clients die IP des Servers als ERSTEN (!) DNS Server eingetragen, das ist nicht egal, an welcher Stelle der steht.
Gerade das Anping-Problem oben sieht für mich danach aus, als würde er zuerst irgendeinen
anderen DNS Server befragen...
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
05.08.2006 um 10:09 Uhr
Habs geschafft. Danke an jeden der mitgeholfen hat.

Bin nochmal alle einstellungen durchgegangen.
Allerdings weiß ich nicht, ob es daran lag, dass ich diesmal ein neuinstalliertes WinXP als Client genommen habe.

Im gundegenommen ist es ja so, dass wir nur XP als Client benutzen wollen. Warum ich das nun mit 2000 versucht habe, ist mir noch unklar :) face-smile

Aber trotzdem, vielen Dank!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 1 TagFrageExchange Server84 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

Exchange Server
Exchange-Hack (2021-03) war Angriff erfolgreich? Was dann?
FrM222Vor 19 StundenFrageExchange Server19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus, falls ich beim Einstellen etwas falsch gemacht ...

Exchange Server
Wie grundsätzlich verfahren mit Exchange Zero-Day-Exploit?
StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server14 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Server mit den Tool von Microsoft Zugriffsversuche am 26. und 27.02.21 gefunden. Das führt mich zu der Vermutung, dass ...

Ausbildung
Projektantrag abgelehnt (IHK)
StrowayerVor 20 StundenFrageAusbildung10 Kommentare

Guten Tag, mein Projektantrag für die IHK wurde leider abgelehnt mit der Begründung: "Bitte überarbeiten Sie Ihren Zeitplan. Die Projektdokumentation sollte nicht 25% der ...

Python
Könnt ihr bugs finden ?
adriaanVor 1 TagAllgemeinPython11 Kommentare

Guten Tag liebe Forenmitglieder, Ich schreibe heute diesen Beitrag, weil ich einen Python Zähler entwickelt habe. Diesen würde ich gerne härten und entsprechend gerne ...

Off Topic
So funktioniert das Internet! - Danke, Maus
em-pieVor 1 TagInformationOff Topic2 Kommentare

Anlässlich des Geburtstages unserer orangenen Freundin: So funktioniert das Internet: Alles Gute, liebe Maus :-)

Netzwerke
Cisco IOS: grep?
gelöst PeterGygerVor 1 TagFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Falls jemand die Antwort aus dem Ärmel schütteln kann , danke ich im Voraus. In einem Vortrag wurde die Cisco IOS (Catalyst / ...

Exchange Server
Windows Server 2019 und Exchange 2016
gelöst Jessica98Vor 20 StundenFrageExchange Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben folgendes Problem. Die neue Exchange 2016 CU ist nur mit Windows Server 2016 kompatibel. Problem, wir haben den Exchange auf ...