Server findet den Router als lokale ipv6 Adress in nslookup

Mitglied: Thanathros

Thanathros (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2016 um 17:54 Uhr, 1242 Aufrufe

Heyho,

folgende Situation. Auf einem Windows Server 2008 r2 (Neusten Updates) wird, beim Versuch über nslookup die Domäne des lokalen Servers abzufragen, immer erst der Router gefunden. Daraufhin erfolgt, dass die Domäne vom router nicht gefunden wurde: Non-existent domain.

Der Aufbau ist folgendermaßen: Der Server ist auf dem Switch geklemmt. Weiterhin ist an dem Switch ein Speedport verbunden. Alle anderen Netzwerkbenutzer laufen auch auf den Switch auf. Auf dem WS läuft ein DNS und DHCP Server, am Speedport ist die DHCP-Funktion deaktiviert.

Alle Nutzer haben den WS als DNS-Server, als Gateway den Router. Es laufen zwei Computer ohne Probleme mit der Verbindung, ein anderer findet den Server gar nicht mehr und ein anderer lässt sich nicht in die Domäne anbinden. Alle Clients laufen über W10. Ein Anderer ist nicht in der Domäne, jedoch im Netzwerk verfügbar.

So, soweit, so gut.

Am Server sind folgende Netzwerkeinstellungen vorgenommen:
IP-A: 192.168.115.3
255.255.255.0
192.168.115.98

DNS: 192.168.115.3

IPv6 ist auf "Automatisch Beziehen" gestellt.


Die Clients laufen über die selben Einstellungen.
So, wenn ich auf dem Server nun nslookup mache, folgt:


C:\Users\Funke>nslookup
Server: speedport.ip
Address: fe80::1


_ldap._tcp.funke.server.de
Eintragsname . . . . . : _ldap._tcp.funke.server.de
Eintragstyp . . . . . : 33
Gültigkeitsdauer . . . : 443
Datenlänge . . . . . . : 16
Abschnitt. . . . . . . : Antwort
SRV-Eintrag . . . . . : funkeserver-wzb.funke.server.de
0
100
389


Eintragsname . . . . . : funkeserver-wzb.funke.server.de
Eintragstyp . . . . . : 1
Gültigkeitsdauer . . . : 443
Datenlänge . . . . . . : 4
Abschnitt . . . . . . : Weiteres
(Host-)A-Eintrag . . : 192.168.115.3


wpad
Der Name ist nicht vorhanden.


_gc._tcp.funke.server.de
Eintragsname . . . . . : _gc._tcp.funke.server.de
Eintragstyp . . . . . : 33
Gültigkeitsdauer . . . : 442
Datenlänge . . . . . . : 16
Abschnitt. . . . . . . : Antwort
SRV-Eintrag . . . . . : funkeserver-wzb.funke.server.de
0
100
3268


Eintragsname . . . . . : funkeserver-wzb.funke.server.de
Eintragstyp . . . . . : 1
Gültigkeitsdauer . . . : 442
Datenlänge . . . . . . : 4
Abschnitt . . . . . . : Weiteres
(Host-)A-Eintrag . . : 192.168.115.3


_ldap._tcp.funkeserver-wzb.funke.server.de
Der Name ist nicht vorhanden.


_ldap._tcp.default-first-site-name._sites.funkeserver-wzb.funke.server.
Der Name ist nicht vorhanden.


_gc._tcp.funkeserver-wzb.funke.server.de
Der Name ist nicht vorhanden.


_gc._tcp.default-first-site-name._sites.funkeserver-wzb.funke.server.de
Der Name ist nicht vorhanden.


Das Gleiche, wenn ich es auf einem der funktionierenden Clients mache:
C:\Users\Funke>nslookup
Server: speedport.ip
Address: fe80::1


Der DNS Server forwarded zur Domäne,
reverse zur IP Range 192.168.115.*
192.168.115.3 hat einen PTR zu funkeserver-wzb.funke.server.de


FUNKESERVER-WZB (AD) hat eine Weiterleitung zu 192.168.115.98 && fe80::1. Beide haben den Vollqualifizierten Domänenamen speedport.ip. Ich habe diesen zusätzlich per forward konfiguriert. Eine Weiterleitung zu 192.168.115.3 geht ja nicht, er kann ja nicht zu sich selber weiterleiten.



Das Grundproblem:
Die Teilnehmer im Netzwerk, die den Server finden, aber nicht in die Domäne können, haben die gleichen Einstellungen, wie die beiden funktionierenden. Dennoch ist die Domäne über die Adresse funke.server.de nicht erreichbar. Desweiteren scheint er immer wieder auf ipv6 zu routen (Warum sonst wird die Adresse im Lookup immer als ipv6 angezeigt ?), wobei ich ipv6 gar nicht konfiguriert habe. Ich denke mal, ein großes Problem hier ist auch der Versuch, dass ipv6 aufgesucht wird. Wie kann ich das am Besten lösen ? Ziel ist es, alle Clients im Netzwerk in die Domäne einzubinden.


Ich hoffe, meine Gedanken sind hier klar verständlich und nicht zu wirr.
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft14 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 1 TagFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Microsoft
Meine Gruppenrichtlinie wird nicht angewendet oder ich bin zu dumm
gelöst RandonDudeVor 18 StundenFrageMicrosoft15 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin Hobby-Admin für einen Versicherungsmakler. Wir haben ein Active Directory im Einsatz. Ich möchte verhindern, dass sich Benutzer an PCs anmelden, ...

Windows Server
Igel + Terminalserver + VoIP + Softphone
Asgard-LokiVor 19 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Gude Kolleginnen und Kollegen, ich habe da mal eine Frage zu einem Thema was für mich relativ neu ist. Wir wollen unsere Telefonie gerne ...

Weiterbildung
Das Impostersyndrom oder: "Was kann ich eigentlich?"
AnduinVor 21 StundenFrageWeiterbildung6 Kommentare

Werte Mitadmins, ich würde mich heute gerne mit einem mir wichtigen Thema an euch wenden. Ich bin 40 Jahre alt und seit 21 Jahren ...