Server Hosted Workstations

itisnapanto
Goto Top
Hallo alle zusammen ,

ich wurde mal wieder mit einem neuen Thema konfrontiert.

Und zwar soll zusätzlich zum Hauptstandort, am neuen Nebenstandort 3 CAD Arbeitsplätze entstehen.
Wie das immer ist , gibt es am Nebenstandort nur eine normale VDSL Leitung . VPN steht soweit .

Ich könnte natürlich die CAD-Rechner am Hauptstandort laufen lassen und die Clients per RDP drauf zugreifen lassen, was auch funktioniert.

Es ist allerdings auch sehr wahrscheinlich, das in Zukunft weitere Plätze dazu kommen. Und daher suche ich nach einer Lösung wie ich die Arbeitsplätze
virtualisiert zur Verfügung stellen kann. Vielleicht arbeitet schon jemand von euch mit solchen Systemen und kann mir Anlaufstellen oder Infos liefern .
Taugt RemoteFX für sowas ?

Vielen Dank schon einmal.

Gruss Michael

Content-Key: 362883

Url: https://administrator.de/contentid/362883

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 08:08 Uhr

Mitglied: Kraemer
Kraemer 30.01.2018 um 09:43:29 Uhr
Goto Top
Moin,

das Thema ist nicht neu, deswegen zu dieser Frage
Zitat von @itisnapanto:
kann mir Anlaufstellen oder Infos liefern .
mein ernst gemeinter Rat: Frag den Hersteller deiner CAD-Software

Gruß
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 30.01.2018 um 09:49:46 Uhr
Goto Top
Moin, das läuft parallel .
Mitglied: Kraemer
Kraemer 30.01.2018 um 09:51:44 Uhr
Goto Top
Zitat von @itisnapanto:

Moin, das läuft parallel .
Und wir dürfen raten, welche Software ihr einsetzt?
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 30.01.2018 um 10:09:47 Uhr
Goto Top
Ups natürlich .
Es handelt sich um Solid Edge ST10
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 30.01.2018 um 10:23:20 Uhr
Goto Top
Gut lassen wir das :D
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 30.01.2018 um 10:54:25 Uhr
Goto Top
Hallo,

schau Dirmal bei VMware VDI (Virtual Desktop Infrastructure) an. Vorausgesestzt Eure CAD lösung unterstützt dies.

Gruss Penny
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 30.01.2018 um 12:17:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @itisnapanto:

Gut lassen wir das :D

Dann bitte als gelöst markieren.
Mitglied: Penny.Cilin
Penny.Cilin 30.01.2018 um 12:50:12 Uhr
Goto Top
Zitat von @itisnapanto:

Gut lassen wir das :D
Ziemlich unkooperativ von Deiner Seite. @certifiedit.net hat Dir einen Link zur Verfügung gestellt, wonach Du weitere Informationen beziehen kannst. Wir wissen ja nicht, ob Du bereits im Internet gesucht und wonach Du gesucht hast.

Gruss Penny
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 30.01.2018 um 12:58:54 Uhr
Goto Top
Hallo,

selbstverständlich habe ich gesucht.
Vielleicht hab ich mich auch blöd ausgedrückt . Mir ging es primär um Erfahrungsberichte wie andere das gelöst haben .

Abschließend weiß ich nun das es mit RemoteFX durchaus geht . Warte noch auf Freigaben seitens CAD/Datenbankherstellers.
HP Server welche das unterstützen mit den Grafikkarten habe ich auch gefunden und warte dort auf Angebote.

Parallel zu der ganzen Geschichte setzte ich mir einen Test "Server" auf . Sprich eine alte CAD Kiste und teste es einfach mal.

Ich kann ja mal berichten, wenn das wen interessiert.

Gruss Michael
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 30.01.2018 um 16:43:51 Uhr
Goto Top
Nachtrag , es funktioniert und ist auch seitens Hersteller freigegeben.
Mitglied: STITDK
STITDK 30.01.2018 um 19:02:44 Uhr
Goto Top
Servus,

welche Anbindung an euren Standort hat den die Nebenstelle.


Ich würde das auch erst mit einer CAD Maschine die es gibt Testen, wir haben damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

CAD Zeichner werden selten damit Zufrieden wir haben großes Lehrgeld gezahlt.
PS: Brauch jemand CAD Server?;D


Grüße STITDK
Mitglied: Kraemer
Kraemer 30.01.2018 um 19:26:34 Uhr
Goto Top
Die Erfahrung von @STITDK habe ich auch gemacht (Kundenprojekt bei dem ich glücklicherweise nichts mit der CAD-Geschichte zu tun hatte). Zwar gibt es bei einer gewissen Dateigröße keine Alternative - gemeckert wurde trotzdem extremst.
Mitglied: Dani
Dani 30.01.2018 aktualisiert um 21:19:01 Uhr
Goto Top
Moin,
da hole ich doch gerne meinen Thread hervor. Viel Spaß beim (Ein)Lesen... face-smile Es ist wie immer ein Kosten/Nutzungsfaktor. Inzwischen bin ich Gott froh das uns damals durchgebissen haben. Gerne wird inwischen von zu Hause bzw. von anderen Standorten gearbeitet. Kein Ärger mehr mit den Firewall-Team, weil wieder die Daten restriktiv nur von bestimmten Rechnern erreichbar sind, kein Ärger mehr wenn Daten wo anders bearbeitet und nicht zurück kopiert wurden, etc.. das alles hat aber seinen Preis!

Gruß,
Dani
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 30.01.2018 um 22:55:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @STITDK:

Servus,
PS: Brauch jemand CAD Server?;D


Grüße STITDK

Schick mir gerne mal eine PN mit den Daten/Preisvorstellungen. ;)
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 31.01.2018 aktualisiert um 12:35:56 Uhr
Goto Top
Ist schon ein komplexes Thema . Aber leider bei mir ein wenig alternativlos . Die ersten Tests waren schon einmal sehr positiv .
Werde das noch weiter testen nächste Woche und lasse mal eine Person aus der Abteilung an meinem Testsystem arbeiten .
Mal sehen was die davon halten.

@STITDK

Hauptstandort : hat synchrones Glasfaser 100 mb/s
Nebenstandort : asynchrone VDSL Leitung 70/30 mb/s

@Dani

Danke für den Link .


Gruss Michael
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 31.01.2018 um 13:00:03 Uhr
Goto Top
ok, also ist der Nebenstandort nicht ans Internet angeschlossen...Wie arbeiten die dann Remote?

Sorry, Treppenwitz.
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 31.01.2018 um 13:10:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

ok, also ist der Nebenstandort nicht ans Internet angeschlossen...Wie arbeiten die dann Remote?

Sorry, Treppenwitz.

Hehe ja . Dorf eben :D

Leider geht nur mit Glasfaser mehr . Aber die Preise sind dann schon exorbitant hoch. Für das Geld
könnte man theoretisch 15 VDSL Anschlüsse nehmen.

Die Jungs und Mädels arbeiten per Remoteapp nun eh schon alle so . Das geht auch sehr gut.
Sollte es dort später Eengpässe geben, gibt es eben eine Zweite VDSL Leitung nur für die CAD Geschichte am Nebenstandort face-smile

Gruss
Mitglied: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus 31.01.2018 um 13:32:53 Uhr
Goto Top
Bezog sich auf synchron, da du wohl symmetrisch gemeint hast ;)
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 31.01.2018 um 13:39:27 Uhr
Goto Top
Zitat von @falscher-sperrstatus:

Bezog sich auf synchron, da du wohl symmetrisch gemeint hast ;)


Du hast natürlich recht.
Mitglied: Dani
Dani 31.01.2018 um 20:52:32 Uhr
Goto Top
Moin,
Hauptstandort : hat synchrones Glasfaser 100 mb/s
Nebenstandort : asynchrone VDSL Leitung 70/30 mb/s
MB oder MBit/s? Ist ein feiner aber kleiner Unterschied. Je nach Anzahl von CAD-Arbeitsplätzen an der Außenstelle und Grafiken (2D, 3D, Rendering) kann die Bandbreite knapp werden. face-smile


Gruß,
Dani
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 31.01.2018 um 20:58:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @Dani:

Moin,
Hauptstandort : hat synchrones Glasfaser 100 mb/s
Nebenstandort : asynchrone VDSL Leitung 70/30 mb/s
MB oder MBit/s? Ist ein feiner aber kleiner Unterschied. Je nach Anzahl von CAD-Arbeitsplätzen an der Außenstelle und Grafiken (2D, 3D, Rendering) kann die Bandbreite knapp werden. face-smile


Gruß,
Dani
Auch wieder wahr . Das kommt davon wenn man zwischen Tür und Angel schreibt .

Das Zweite ist natürlich wenn man es genau nimmt 70000Kbit/s zu 30000Kbit/s . Oben passt es.
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 14.03.2018, aktualisiert am 15.03.2018 um 10:48:32 Uhr
Goto Top
So es gibt Neuigkeiten .

Habe nun einen Server da und die Installationen sind fast abgeschlossen und der Testbetrieb kann gegen Anfang nächster Woche beginnen.

Es ist ein Dell R730 Server geworden mit einer Tesla M60 Grafikkarte und Windows Server 2016 Standard.
Der Terminalserver ist ebenfalls 2016 Standard.

Solid Edge ST10 läuft auch mit "großen" Baugruppen flüssig.

Ach ja . Das Programm wird per Remoteapp zur Verfügung gestellt.

Einzig um das durchschleifen der 3D Mäuse muss ich mich noch kümmern .

Gruss Michael
Mitglied: itisnapanto
itisnapanto 05.04.2018 um 10:14:25 Uhr
Goto Top
Nachtrag: 3D Mäuse von Space-Control laufen auch Fehlerfrei .

Gruss