athi1234
Goto Top

Softwareverteilung per GPO über VPN

Wie lässt sich am besten eine Softwareverteilung für schmalbandig angebundenen Außenstellen realisieren?

Hallo zusammen,

folgende Situation bei uns:

Hauptsitz:
1x SBS2008

2x Außenstellen per VPN (2 MBit SDSL) mit max. 5 Clients

Ich verteile bei uns bspw. Adobe Reader per GPO auf die Clients. Im Hauptsitz funktioniert, dass auch einwandfrei. In den Außenstellen dauert dies jedoch bei großen MSI-Files recht lang. Welche Möglichkeiten habe ich dies zu optimieren? Kann man die MSI-Files auf einem lokalen Fileserver den Außenstellenclients zur Verfügung stellen?

Danke für eure Tipps schonmal,
athi1234

Content-Key: 148200

Url: https://administrator.de/contentid/148200

Printed on: February 22, 2024 at 03:02 o'clock

Mitglied: 45877
45877 Aug 03, 2010 at 08:57:09 (UTC)
Goto Top
Zitat von @athi1234:
Hallo zusammen,

folgende Situation bei uns:

Hauptsitz:
1x SBS2008

2x Außenstellen per VPN (2 MBit SDSL) mit max. 5 Clients

Ich verteile bei uns bspw. Adobe Reader per GPO auf die Clients. Im Hauptsitz funktioniert, dass auch einwandfrei. In den
Außenstellen dauert dies jedoch bei großen MSI-Files recht lang. Welche Möglichkeiten habe ich dies zu
optimieren? Kann man die MSI-Files auf einem lokalen Fileserver den Außenstellenclients zur Verfügung stellen?

Danke für eure Tipps schonmal,
athi1234

Hallo,

das Problem ist, dass die Softwareinstallation abgebrochen wird, wenn sie zu lang dauert. Afaik sind es 10 Minuten die max. dauern darf, danach wird
die verarbeitung der Richtlinie abgebrochen. Also kannst du entweder die Zeit hochsetzen (eher schlecht) oder die Files für die Außenstelle auf einem
lokalen Server vorhalten und eine extra Policy mit dem korrekten Speicherort anlegen.
Member: athi1234
athi1234 Aug 03, 2010 at 09:10:20 (UTC)
Goto Top
Danke, ich werds wohl so einrichten!
Member: athi1234
athi1234 Aug 03, 2010 at 11:42:02 (UTC)
Goto Top
Hm, wie könnte man das für meine mobilen User einrichten, die mal in der Hauptstelle, mal in der Außenstelle sind...
Die Domäne ist an beiden Standorten die gleiche.
Member: DocuSnap-Dude
DocuSnap-Dude Aug 03, 2010 at 15:17:13 (UTC)
Goto Top
Hi,

sag mal hast du die möglichkeit von DFS-Folderreplikationen? Das wär das einfachste und sicherste denk ich. Da könnte man etwas entsprechendes konstruieren mit WMI-Filtern.