Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Speicherung Daten Speedport W501V Problem

Mitglied: Hotzenplotz
Hallo an alle !

Ich habe nach 5 Jahren Wartezeit nun endlich DSL bekommen und will dies auf 2 Rechnern nutzen. An meinem Rechner ist der Speedport W501V von der Telecom geliefert angeschlossen und kann damit auch problemlos ins Inernet. Nun möchte ich 2 Rechner verbinden und habe von der Telekom einen USB Stick erhalten. Bei der Installtion dieses Sticks auf dem anderen Rechner besteht die Möglichkeit die Daten des W501V zu importieren. Diese müßte die Endung .bin haben. Jetzt mein Problem, wenn ich in der Benutzeroberfläche über Browser des W501V Datensicherung mache, dann wird diese nur als .txt Datei abgespeichert und kann dies somit nicht nutzen. Hat jemand Ahnung ?

Vielen dank im Voraus

Hotzenplotz

Content-Key: 32980

Url: https://administrator.de/contentid/32980

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 22:12 Uhr

Mitglied: leknilk0815
leknilk0815 22.05.2006 um 09:54:31 Uhr
Goto Top
Hi,
ich denke, hier kommen zwei Mißverständnisse zusammen.

1. eine "Datenübernahme" mittels Sicherung vom Speedport auf den Stick kann nicht gehen, da dies zwei völlig andere Geräte sind. Dies ist auch nicht nötig, denn wenn der Stick vom Rechner erkannt wird und der Speedport auf "DHCP aktiv" steht, bekommt der Stick die notwendigen Infos per DHCP vom Speedport (IP- Adresse, DNS, usw.).

2. Die Endung .bin der Sicherung kommt noch vom Speedport W500V, der W501V erzeugt .txt- Files, da die beiden Geräte von anderen Herstellern sind. daher völlig inkompatibel (W501V ist eine Fritz- Box, W500V kam von Hitachi (oder so).

Falls noch was unklr ist, frag einfach nochmal.

Gruß - Toni
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 9 StundenIMHOOff Topic55 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 2 TagenInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 10 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...