Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Status eines Windows Media PublishingPoints anzeigen.

Mitglied: weber

weber (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2006, aktualisiert 03.07.2006, 3865 Aufrufe, 1 Kommentar

Ist es möglich per skript festzustellen ob ein bestimmter PublishingPoint gerade sendet ?

Hallo zusammen,

Ich möchte auf einem Win2003 Server - WebEdition Windows Media Server laufen lassen, oder besser - der Media Server läuft einwandfrei ( mit Ankündigungen, verschiedenen PublishingPoints ect. )
Ich habe mehrere PublishingPoints die als Push:xxxx laufen jetzt würde mich interesieren ob es eine Möglichkeit gibt den sende/online Status der einezelen Push Points auszulesen und dann z.b. auf eine WebSite anzuzeigen.

Meine ersten Ideen habe ich gleich wieder vergessen, wie z.B.
- ich eine WebSite machen die onError verwendet - stream wird geladen und wenn er nicht geladen werden kann soll per onError eine alternativ Seite geöffnet werden die dann freundkicherweis darauf Hinweisst das der Publisching Point off ist.

Das geht aber nicht da der Stream ja kein ende hat.

Meine nexte Idee war es den Event vom MediPlayer auszulesen - der merkt schließlich auch ob ein Publishingpoint erreichbar ist oder nicht - leider habe ich nirgends etwas gefunde was der MediPlayer Wann Wie Wo und Was er als fehler zurück gibt.

nunja jetzt komme ich mir langsam vor als würde ich im kreis suchen und mit Google komm ich auchnicht weiter außer das ich langsam das gefühl habe - das ende des WWW´s gefunden zu haben.

gesucht habe ich in Googel und im TechNet mit: Windows Medi Server status monitor auslesen skript ASP PHP CGI xml und was weiß ich noch alles

Hat jemand dafür eine Lösung bez. eine Idee oder eine Ansatz wie man es anstellen könnte ?

besten dank im vorraus für eure bemühungen.

Gruß
Weber Marco
Mitglied: weber
03.07.2006 um 17:14 Uhr
So nach langen suchen endlich was gefunden bzw. den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.

Die Lösung heisst WMI - ich habe WMI bis jetzt nur im LAN eingesetzt und habe deswegen wahrschein gar nicht dran gedacht.

NunJA ich habe mich also gleich dran gemacht die sache per ASP zu realisieren - es hat sich dann herrausgestellt das es nicht unbedingt so arg einfach sein sollte wie ich mir das anfangs gedacht habe - weil WMI eigentlich nur vom lokalen bzw. Domain Admin gestartet werden kann.
Ich habe also sämtlich SDK von Microsoft gelesen, und tatsächlich mein Test 2003 Server ist jetzt per ASP 100%, einschließlich des MediaServer mit WMI zu verwalten.

So jetzt müsste ich nur noch das gnaze auf den eigentlichen im einsatzt befindlichen 2003 Server übertragen -> gedacht und auch gleich getan -> mit dem Ergebniss -> es funktioniert zu 99% und die restlichen 1% JA genau das sind genau die 1% die mit dem MediaServer zu tun haben -> das geht natürlich nicht -> WARUM ? keine Ahnung.

Also fehlersuche -> Ich konnte keine fehler finden nur einen Unterschied -> mein Test Server ist ein 2003 Enterprice und der eigentliche Server ist ein 2003 Standart - kann das der Grund sein ? ? ?

Also meine frage an euch:

- hat der 2003 Ent ander WMI klassen als der 2003 Stan oder vielleicht zugar ein anderes WMI/CIM ?

kann eigentlich nicht daran liegen - denn wenn ich die WMI abfrage in die Eingabeaufforderung rein hacke spuck die Kiste genau die Infos aus dich erwarte.

Jetzt bin ich glaube ich am ende - bitte helft mir.

Hier einmal der ASP-Code wie er auf meine Test Server funktioniert.
ein Beispiel wie es 100 mal im WWW gefunden werden kann - IP Adresse und Gateway per WMI über ASP auslesen:

<%
set IPConfigSet = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}").ExecQuery ("SELECT IPAddress, DefaultIPGateway FROM Win32_NetworkAdapterConfiguration WHERE IPEnabled=TRUE")

for each IPConfig in IPConfigSet
Response.Write " IP-Addresse: " & IPConfig.IPAddress(i)
Response.Write " GatWay: " & IPConfig.DefaultIPGateway(i)
Next
%>

und hier wie man per WMI über ASP die verbunden Player der PublishingPoints auslesne kann.

<%

strComputer = "."
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\CIMV2")
Set colItems = objWMIService.ExecQuery( "SELECT * FROM Win32_PerfRawData_WMServer_WindowsMediaPublishingPoints",,48)

For Each objItem in colItems
Response.Write "--"
Response.Write "ConnectedPlayers: " & objItem.CurrentConnectedPlayers
Next

%>

Wie gesagt diese beiden Beispiele laufen 100% auf meinen 2003 Enterprice.
Auf meinen 2003 Standart gibt nur der ASP-Script Ip-Adresse ein Ergebniss, auch alle anderen ASP-Scripte z.B. Processe, CPU, Festplatten; Printer, Benutzer, Event usw. laufen einwandfrei.
Alles was mit der Klasse Win32_PerfRawData_WMServer_WindowsMedia zu tun hat laufen nicht - es wird die Fehlermeldung ausgegeben

Fehler "80041010'
/ConnectedPlayers.asp, line 7

Hat jemand eine Idee bzw. weiß jemand was das für eine Fehler ist - in den LOG´s habe ich den fehler nicht finden können.

Gruß
Weber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Media Center
gelöst Frage von AkcentWindows 102 Kommentare

Hallo, seit vielen Jahren nutze ich zum TV schauen den MediaCenter unter Windows 7. Das MediaCenter gibt es ja ...

Windows 7

Version des Windows Media Player festellen

gelöst Frage von wiedhalmWindows 73 Kommentare

Hallo Experten! Wie finde ich in Windows 7 bei meinem Win Media Player die Version?. Beim übliche Nachschauen in ...

Switche und Hubs

Cisco Befehl Status

gelöst Frage von Florian961988Switche und Hubs16 Kommentare

Hallo, ich google mich tot und finde nicht das was ich suche! Wir sind am bauen und in dem ...

Windows XP

Media Player

Frage von holliegeriWindows XP1 Kommentar

Hallo Mein Computer ist schon ca. 7 Jahre alt, Betriebssystem Windows XP. Wenn ich bei n-tv "kleine Videos" herunterladen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 16 StundenWindows 73 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 2 TagenFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup16 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Hyper-V
Intel MSC Raid 5 Rebuild
Frage von DannysHyper-V16 Kommentare

Hallo Community, Ich habe einen Modul Server von Intel in Betrieb. Dort ist eine Festplatte aus dem Raid 5 ...

Netzwerkmanagement
Richtfunknetzwerk mit vielen Hops stabiler gestalten
Frage von turti83Netzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo, in meinem Dorf habe ich vor ca. einem Jahr ein Backbone aufgebaut um die Nachbarschaft mit Internet zu ...

Windows Server
DFSR - Dateireplikationseinstellung - Festplattenauslastung zu hoch - optimale Einstellungsfrage
Frage von Kamelle01Windows Server12 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, ich habe einen Windows Server 2016 mit 4TB 7200U 256MB SATA Festplatten in RAID10 und einem ...