Suche portables Tool zur Bestimmung von Windows-Produktschlüsseln

Hallo zusammen,

ich suche ein portables Tool, in das man einen Windows 7/8/10-Produktschlüssel eingeben kann, und das einem dann sagt, zu welcher Version (inkl. der Unterscheidung zwischen Home und Professional) der Schlüssel gehört.

ShowKeyPlus geht kommt leider nicht in Frage, da sich das unter WinXPE nicht öffnen lässt. Das ist aber Voraussetzung.

Danke im Voraus,
Sarek \\//_

Content-Key: 1255269584

Url: https://administrator.de/contentid/1255269584

Ausgedruckt am: 25.09.2021 um 11:09 Uhr

Mitglied: NordicMike
NordicMike 13.09.2021 um 10:32:53 Uhr
Goto Top
Sag blos du hast kein ordentliches Werkzeug zur Hand? <duckundweg> :c)
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.09.2021 aktualisiert um 10:59:22 Uhr
Goto Top
MOin,

Der Product Key Viewer von Nirsoft leistet da gute Dienste. Wird allerdings von den meisten Virenscannern als "böse" eingestuft. :-) face-smile

Alternativ vielleicht noch Read & Write Everything, der auch aus dem BIOS den Code liest.

lks
Mitglied: em-pie
em-pie 13.09.2021 um 11:06:53 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
MOin,
Moin,
Der Product Key Viewer von Nirsoft leistet da gute Dienste. Wird allerdings von den meisten Virenscannern als "böse" eingestuft. :-) face-smile
Sucht unser Geistlicher nicht den umgekehrten Weg?
Er hat 30 Keys weiss aber nicht, zu welchen Produkten die gehören. Nun will er die einzeln eingeben und schauen, zu welchem Produkt der jeweilige Key passt
lks
em-pie
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 13.09.2021 um 11:09:07 Uhr
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
MOin,
Moin,
Der Product Key Viewer von Nirsoft leistet da gute Dienste. Wird allerdings von den meisten Virenscannern als "böse" eingestuft. :-) face-smile
Sucht unser Geistlicher nicht den umgekehrten Weg?

Dann habe ich das falsch verstanden.
Ich benutze da immer Datenbanken, in denen ich die Keys dokumentiere. Manche nennen das auch einfach "Exceltabelle". :-) face-smile

lks
Mitglied: em-pie
em-pie 13.09.2021 aktualisiert um 11:11:23 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Ich benutze da immer Datenbanken, in denen ich die Keys dokumentiere. Manche nennen das auch einfach "Exceltabelle". :-) face-smile

lks
Das ist jetzt aber schon auch ein wenig böser Voodoo, oder!? -D

@ TO:
https://www.schieb.de/757628/windows-version-fuer-product-key-ermitteln
Mitglied: SarekHL
SarekHL 13.09.2021 aktualisiert um 11:23:30 Uhr
Goto Top

ShowKeyPlus nutze ich normalerweise gern. Für dieses Projekt brauche ich aber ein Tool (bzw. würde das den Workflow deutlich erleichertern), welches unter Win10XPE läuft. Und da streikt ShowKeyPlus bei mir (hatte ich im Eingangspost aber auch geschrieben).

Einmal zusammengefasst, um was es geht, vielleicht habt ihr ja eine bessere Idee:

Das Projekt, um das es geht, bekommt PCs für einen sozialen Zweck gespendet - meist ohne Festplatte. Jugendliche (also keine IT-Experten) schließen die Rechner kurz an und erfassen mittels eines vom Stick gebooteten Windows10XPE verschiedene Parameter. Über HWINFO zum Beispiel CPU und Arbeitsspeicher. Über OEMKEY.EXE können Sie einen Windows-Key aus dem BIOS auslesen. Nur wissen wir dann nicht, ob das eine Home- oder eine Professional-Lizenz ist.

Nur stelle ich mir vor, dass sie den ProduktKey kopieren und dann in ein anderes Tool einfügen, das ihnen sagt, was das für ein Key ist. Also nicht erst groß abtippen und auf einem anderen Rechner prüfen. Das Ganze soll recht zügig gehen.
Mitglied: Xolger
Xolger 13.09.2021 um 11:54:56 Uhr
Goto Top
Hallo,

probiere doch mal ShowKeyPlus Version: 1.0.7060, das ist die letzte mit WinPE Unterstützung (jedenfalls auf der Kommandozeile), vielleicht reicht die ja aus.
ShowKeyPlus7060

Gruß
Xolger
Mitglied: SarekHL
SarekHL 13.09.2021 aktualisiert um 13:16:09 Uhr
Goto Top
Zitat von @Xolger:

(jedenfalls auf der Kommandozeile)

Hm, das ist für die Jugendlichen (teilweise ohne PC-Vorkenntnisse) zu umständlich. Gibt es außer ShowKeyPlus kein Tool, das das kann?
Mitglied: JoeToe
JoeToe 14.09.2021 um 10:11:42 Uhr
Goto Top
Moin.

SoftKey Revealer schon angeschaut?

Gruß
JoeToe
Mitglied: SarekHL
SarekHL 14.09.2021 um 10:37:30 Uhr
Goto Top
Zitat von @JoeToe:

SoftKey Revealer schon angeschaut?

Wie gesagt, es geht nicht darum, Produktschlüssel auf einem Rechner zu finden, sondern einen entweder per Copy&Paste einzufügenden oder einen direkt aus dem BIOS (nicht aus der Registry) gelesenen Key einem Produkt (Windows 8/10 Home oder Professional) zuzuordnen. Das kann der SoftKey Revealer soweit ich das sehe nicht.
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 14.09.2021 aktualisiert um 11:44:15 Uhr
Goto Top
Servus,
such mal nach Microsoft PID Checker oder Ultimate PID Checker oder auch https://visualsoftware.tk/product-key-config-reader mit Source Code.

Grüße Uwe
Mitglied: SarekHL
SarekHL 14.09.2021 um 13:13:27 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:

such mal nach Microsoft PID Checker oder Ultimate PID Checker

Den hatte ich auch schon im Blick, aber laut allen WebSites, die ich dazu gesehen habe, kann er keine Win10-Keys interpretieren, nur bis Windows 8. Ist das falsch?


Das (Die Applikation, nicht den SourceCode) habe ich mir gerade heruntergeladen. Aber wie bedient man das??? Ich vermisse ein Feld zur Eingabe des Produktschlüssels. Wenn ich auf das Schlüssel-Icon klicke, sagt mir das Programm, ich müsse zuerst eine pkeyconfig.xrm-ms laden ...
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 14.09.2021 aktualisiert um 13:29:35 Uhr
Goto Top
Zitat von @SarekHL:

Zitat von @colinardo:

such mal nach Microsoft PID Checker oder Ultimate PID Checker

Den hatte ich auch schon im Blick, aber laut allen WebSites, die ich dazu gesehen habe, kann er keine Win10-Keys interpretieren, nur bis Windows 8. Ist das falsch?
Du kannst damit auch Windows 10 Keys identifizieren, musst nur die passende pkeyconfig.xrm-ms aus einem Windows 10 System über "Custom" laden (Pfad siehe unten). Denn das PID Prozedere und die Verschlüsselung der Daten in den XMLs hat sich nicht geändert.


Das (Die Applikation, nicht den SourceCode) habe ich mir gerade heruntergeladen. Aber wie bedient man das??? Ich vermisse ein Feld zur Eingabe des Produktschlüssels. Wenn ich auf das Schlüssel-Icon klicke, sagt mir das Programm, ich müsse zuerst eine pkeyconfig.xrm-ms laden ...
Genau das musst du auch tun. die liegt unter C:\Windows\SysWOW64\spp\tokens\pkeyconfig und muss über das Ordner Icon mit dem Pfeil geschehen. Dann bekommst du ein Eingabefeld für den Key.
Das musst du übrigens bei allen dieser Art Tools, denn darin sind nötige Informationen zur Identifikation der Keys hinterlegt.

screenshot
Mitglied: SarekHL
SarekHL 15.09.2021 um 21:11:37 Uhr
Goto Top
Zitat von @colinardo:

such mal nach Microsoft PID Checker oder Ultimate PID Checker

Der Ultimate PID Checker ist tatsächlich unter Windows10 PXE lauffähig. Als einziges der in diesem Thread vorgeschlagenen Programme ...

Du kannst damit auch Windows 10 Keys identifizieren, musst nur die passende pkeyconfig.xrm-ms aus einem Windows 10 System über "Custom" laden (Pfad siehe unten). Denn das PID Prozedere und die Verschlüsselung der Daten in den XMLs hat sich nicht geändert.

Danke für den Tipp. Ist zwar etwas umständlich, aber das sollte für die Jugendlichen machbar sein.
Mitglied: colinardo
colinardo 15.09.2021 aktualisiert um 21:21:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @SarekHL:
Der Ultimate PID Checker ist tatsächlich unter Windows10 PXE lauffähig. Als einziges der in diesem Thread vorgeschlagenen Programme ...
Portabel ausführbar bekommt man so gut wie fast jedes Programm und wenn es hart kommt packt man das Teil eben in einen Thinapp container ;-) face-wink.
Heiß diskutierte Beiträge
general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 22 StundenAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

general
Autodesk im Jahre 2021-2022dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic4 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine kleine Anekdote, u.a. da heute Freitag ist. Vor einigen Jahren hatte ich mit Autodesk AutoCAD LT zu tun, in der damaligen ...

general
Außergewöhnliche hohe Spamaktivitäten und Angriffe per E-Mail gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinE-Mail5 Kommentare

Tach Kollegen, liegt das an den bevorstehenden Wahlen? Ich beobachte seit Tagen auf unserer Firewall, dass wir massiven Spamwellen ausgesetzt sind. Bisher kommt zum Glück ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Backup-Server, welcher sich selber sichertludakuVor 1 TagFrageBackup6 Kommentare

Moin Zusammen Stellen wir uns kurz folgendes Konstrukt vor: 1x Hypervisor mit 3 VMs: - DC & Fileserver - Webserver - Acronis Backup-Server Ist es ...

question
Sysprep nachträglich virtualisierenalf008Vor 1 TagFrageVmware6 Kommentare

Hallo, ich habe diverse physikalische Server virtualisiert und später sollten diese in eine neue Domäne aufgenommen werden. Leider habe ich beim Virtualisieren erst später (zu ...

question
Wlanprobleme nach Providerwechsel gelöst amsti70Vor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo alle zusammen! Ich bin neu auf dieser Seite und komme gleich mit einem Problem. Habe jetzt von A1 auf Drei Festnetz gewechselt. Mein System ...

question
Exchange Autodiscover ExternredhorseVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Guten Morgen, bei Heise wird aktuell über eine Problematik berichtet, bei der es bei einem nicht nach Microsoft-Vorgaben konfiguriertem Autodiscover zu einem Sicherheitsproblem kommt: Konkret ...