SUCHE TK-Anlage für klein Unternehmen

jay2k2
Goto Top
hi@all

ich such für ein Unternehmen eine lompakte TL-Anlage.
Im Unternehmen gibt es einen ISDN und einen DSL Anschluss.

Sie sollte folgende technische Eigenschaften haben:

- Amtanschluss ISDN min. 1
- min. 4 analoge Anschlüsse
- min. 1 S0 Anschluss oder min. 5 ISDN Anschlüsse am Gerät

Des Weiteren sollt sie VoIP unterstützen oder dafür erweiterbar sein (für die Zukunft). Was könnt ihr mir empfehlen?

ich hab schon eine gefunden, die diese Eigenschaften unterstützt ( http://www.funkwerk-ec.com/prod_elmeg_t484_feature1_de,42525,194.html )

Was meint ihr dazu?

Ich beweg mich auch grad relativ auf neuland.

vielen dank im voraus

gruß

robert

Content-Key: 67082

Url: https://administrator.de/contentid/67082

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 09:05 Uhr

Mitglied: cykes
cykes 25.08.2007 um 17:01:42 Uhr
Goto Top
Hi,

die Elmeg Anlage kenne ich nicht, habe aber bisher sehr gute Erfahrungen mit Agfeo und mit Auerswald
Anlagen gemacht.

Gruß

cykes
Mitglied: flugfaust
flugfaust 26.08.2007 um 13:24:05 Uhr
Goto Top
Ich habe eineige ELMEG Anlagen schon installiert. Finde die nicht übel. Die besten Anlagen finde ich, kommen aber immer noch von Auerswald und AGFEO ist auch nicht schlecht. Das sind aber auch schon die drei Hersteller die ich empfehlen würde.
Mitglied: DrPhreak
DrPhreak 28.08.2007 um 07:38:27 Uhr
Goto Top
Guten Morgen.

ich arbeite im genau dem Bereich aus dem Du etwas brauchst ;)

ich persönlich kann die Telefonanlagen von DeTeWe sehr gut empfehlen.
Die Opencom 130 / 131 erfüllt absolut deine Vorstellungen.
Sie ist einbindbar über Lan und auch darüber zu konfigurieren.
schau einfach mal bei DeTeWe rein.

Micha
Mitglied: cykes
cykes 28.08.2007 um 07:42:13 Uhr
Goto Top
@DrPhreak das passt ja, dass hier einDeTeWe Spezialist ist. Gibt es für eine OpenCom 110
ein Modul oder Programm oder ... um die Telefondaten mitzuloggen (also ausgehende und eingehende Gespräche mit Uhrzeit, Dauer und Telefonnummer)?
Mitglied: Jay2k2
Jay2k2 28.08.2007 um 18:16:42 Uhr
Goto Top
Guten Morgen.

ich arbeite im genau dem Bereich aus dem Du
etwas brauchst ;)

ich persönlich kann die Telefonanlagen
von DeTeWe sehr gut empfehlen.
Die Opencom 130 / 131 erfüllt absolut
deine Vorstellungen.
Sie ist einbindbar über Lan und auch
darüber zu konfigurieren.
schau einfach mal bei DeTeWe rein.

Micha

hi micha

kann ich an dieser anlage alle ISDN Telefone anschließen, z.B. ein Europa30i von der Telekom oder einen Activen Fax Controller (AVM ISDN Controller B1)?

Die Opencom kann ich einfach an meiner NTBA anschließen?

Ich hab in der Beschreibung was mit Mehrfirmenfähig oder so gelesen. Was ist das bitte?

Was ist ein Upn-Port und was ist ein S0.

S0 ist für ISDN-Verdrahtung oder ?

vielen danke schon mal im voraus

robert
Mitglied: cykes
cykes 28.08.2007 um 18:43:49 Uhr
Goto Top
Der S0 ist der interne/externe ISDN Port.
Ein Upn Port ist bei DeTeWe ein Anschluss für spezielle Endgeräte, wie Systemtelefone,
DECT Stastionen etc.
Mitglied: DrPhreak
DrPhreak 29.08.2007 um 16:24:25 Uhr
Goto Top
Der Mehrfirmenbetrieb dient dazu, 2 Firmen mit Telefon zu versorgen, was aber nur 1 TK-Anlage benötigt.

An den S0 kannst du jedes ISDN Telefon anschließen und die Anlage kommt direkt ans Telekom NTBA
Mitglied: ManuelMaier
ManuelMaier 23.09.2007 um 11:36:53 Uhr
Goto Top
Hallo

Wenn ich das richtig verstanden haben suchst du eine TK anlage mt 1 Externen S0 und 5 Internen??

ich denke das da 2 Extern leitungen einbischen zu wenig sind...

Ich würde aus Erfahrung raus eine Commander2 Von Auerswald bevorzugen... Ist relativ einfach zum Konfigurien , ist ist sehr gut erweiterungsfähig und ausfallsicher.

Von elmeg würde ich bei 5 Internen S0´s abraten macht nur probleme....

Grüße

Manuel