Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:

Mitglied: Dorian

Dorian (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2017 um 07:24 Uhr, 2824 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec.
Und benötige euch hilfe da ich im Internet nichts dazu finden kann.


BackUp Exec ist auf einem Windows 2012 R2 Standard installiert.
Seit einigen Tagen erhalte in einem der BackUp Jobs folgende Fehlermeldung:

Auftrag beendet am Freitag, 07. April 2017 um 17:50:57 Abschlussstatus: Fehlgeschlagen Endgültiger Fehler: 0xe0008516 - Die für den Snapshot angegebene Datenbank wurde nicht gesichert, da die Datenbank nicht bereitgestellt war. Endgültige Fehlerkategorie: Systemfehler.

Es handelt sich hier um einen Exchange 2010 welcher auf einen Windows Serve 2008 Instaliert ist.
- Der BackUp Exec Remotedienst ist Installiert.
- Auch habe ich es bereits versucht den RemoteDienst neustarten auch Server wurde neugestartet
ohne jeglichen Erfolg.


Symantec verweist bei diesen Fehler auf Ihre eigene WebSeite, jedoch ist dort der angezeigte Fehler nicht aufgeführt.
https://www.veritas.com/support/de_DE/search-results.html?keyword=V-79-5 ...


Es wäre klasse wenn einer von euch die Lösung hat.. :) face-smile


Viele Grüße
Dorian
Mitglied: sabines
10.04.2017, aktualisiert um 08:05 Uhr
Moin,

welche Version der Backup Exec setzt Du ein, sind alle Komponenten auf dem aktuellen Patchstand?

Versuch' mal den Exchange Server (Verzeichnisse) und die Exchange Datenbanken aus dem Job auszuschließen und mach' dafür einen eigenen Job.

Schon vssadmin list writers ausgeführt?

Ist da irgendwas virtualisiert?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
10.04.2017 um 08:08 Uhr
Hallo Dorian

Welche Backup Exec Version wird den verwendet?
Was wurde geändert, dass es nun nicht mehr funktioniert?
Was gibt denn der Status des Exchange-Writers aus?
https://www.veritas.com/support/en_US/article.TECH139703
Zu der Fehlermeldung 0xe0008516 sollte es noch eine V-79-XXXXX-XXXXX dazu geben, welche wird hier ausgegeben?

Gruss Urs
Bitte warten ..
Mitglied: Dorian
11.04.2017 um 06:47 Uhr
Guten Morgen zusammen,

wir setzten die Version 2014 ein. Änderungen gab es nicht wirklich in diesem Sinne.
Der Server wurde bereits vorher schon gesichert jedoch wurde nach der Sicherung der gesetzte Lösch
befehl nicht ausgeführt.
Aus diesem Grund wurde die Sicherung neu angelegt. Und läuft seit dem gar nicht mehr..

Viele Grüße
Dorian
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
11.04.2017 um 08:03 Uhr
Moin,

ist die 2014 noch supported?

Sind alle Komponenten auf dem aktuellen Patchstand?

Hast Du den Exchange Server (Verzeichnisse) und die Exchange Datenbanken aus dem Job auszuschließen und dafür einen eigenen Job gemacht?

Hast Du vssadmin list writers ausgeführt?

Ist da irgendwas virtualisiert?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
11.04.2017 um 09:34 Uhr
Hallo

Aus diesem Grund wurde die Sicherung neu angelegt. Und läuft seit dem gar nicht mehr..
Dann würde ich mal die Sicherungs-Einstellungen vergleichen (Anmeldekonten ??)

Wenns ja vorher gelaufen ist, und seit der Job neu angelegt wurde, nicht mehr, müsste der Fehler ja dort zu finden sein??

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Dorian
20.04.2017 um 06:35 Uhr
Guten Morgen zusammen,

bitte entschuldigt das ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, war leider Krank.
Ich habe die Einstellungen verglichen, diese sind alle genauso angelegt wie im alten Job auch.
Es könnte hier in der tat wirklich nur noch am Login User liegen aber dies ist ebenfalls der gleiche.

Sobald ich den Fehler gefunden habe, melde ich mich wieder.


Viele Grüße
Dorian
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
DHCP-Server vom ausgeschalteten PC?
pow3rlock3Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle47 Kommentare

Guten Tag in die Runde, kurz zu mir: IT-Administrator und seit über 20 Jahren im PC-Bereich unterwegs. habe zu Hause jetzt ein Problem: grober ...

Server
Argumente für Serverumstellung
Stivi1989Vor 1 TagFrageServer15 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige einmal unterstützung eine Serverumstellung zu begründen. Problem ist wie folgt: Ein Unternehmen setzt aktuell noch einen SBS2011 ein. Da dieses ...

Microsoft
Software zur Archivierung von Rechnungen
gelöst MazenauerVor 1 TagFrageMicrosoft12 Kommentare

Guten Tag zusammen Leider habe ich keine passende Rubrik gefunden, deshalb probiere ich es hier. Als ich letzthin die ersten bezahlten Rechnungen des Jahres ...

Server-Hardware
Intel(R) 82576 Gigabit-Netzwerkarte macht nur 10MBit
fdk007Vor 1 TagFrageServer-Hardware18 Kommentare

Hallo Leute, das Problem bleibt, (s. Bild): Egal welcher Treiber…die Intel Karten machen 10 Mbit. Egal was ich einstelle. Die 3. Netzwerkarte des Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
Fritzbox mit Switch verbinden und Vlan einrichten
Forrest57Vor 23 StundenFrageLAN, WAN, Wireless35 Kommentare

Hallo zusammen. Möchte meine Geräte über VLAN trennen. Anhand der Zeichung sieht man wie das Netz aufgebaut sein soll es ist ein 24 Port ...

Windows Server
Änderung des Standard-Browsers Server 2019
EmptymanVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde. Ich schlage mich mit einem kleinen Problem rum, dessen Lösung ich aber leider nicht auf die Schliche komme. Auf meiner Terminalserver-Umgebung, ...

Netzwerkmanagement
TIA568A oder B - Leistungsunterschiede oder egal?
gelöst alboshiroVor 21 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin aktuell im Hausbau und habe in jedem Zimmer ein RJ45 CAT7 Ethernetkabel für jeden Raum verlegt. Jetzt müsste ich die ...

Firewall
PfSense direkt an Glasfasermodem der Telekom über PPPoE
gelöst snah0815Vor 17 StundenFrageFirewall23 Kommentare

Hallo Zusammen, nachdem ich die pfSense nun eine Zeit lang in einer Kaskade mit einer Fritzbox 7590 betrieben habe, möchte ich nun gerne die ...