itshark
Goto Top

Symantec Backup Exex 2012 SP1 x64 - Fehler beim Sichern einer Virtuelen Maschine

Hallo liebe Kollegen,

mal wieder eine Frage zum Thema Symantec Backup Exec 2012.

Ich sicher diverse Hardwareplattformen und auch diverse virtuelle Maschinen (vSphere4) ohne Probleme. Jetzt hat ein Kollege eine neue virtuelle Maschine installiert und ich wollte diese "schnell" mit ins Backup integrieren.

Leider bekomme ich beim Sichern immer einen Fehler das kein Snapshot erstellt werden kann. Fehlermeldung aus dem vCenter: Protocol error from VMX

Nachdem ich mich 2 Tage lang durch diverse KnowledgeBase Artikel von Symantec und vmWare gelesen habe, konnte ich den Fehler soweit eingrenzen, dass es daran liegt, dass bei dieser einen Maschine 2 VSS Dienste laufen (vmWare / SBE). Jedoch brauchen wir nur den von SBE. Wenn ich die vmWare Tools entsprechend editiere bleibt der Fehler trotzdem vorhanden, auch wenn der Service verschwunden ist vom Server.

Die Sicherung des Servers funktioniert erst, wenn ich die vmware Tools komplett deinstalliere, was ja nicht Sinn der Sache sein kann (!?!?), da es bei allen anderen 25 virtuellen Maschinen einwandfrei funktioniert.

Hatte jemand hier schon einmal ein ähnlichen Phänomen? Bin wie immer dankbar über jeden Tipp oder Lösungsansatz.

D&G,
ofodag

Content-Key: 223798

Url: https://administrator.de/contentid/223798

Printed on: May 21, 2024 at 12:05 o'clock

Mitglied: 27234
27234 Dec 06, 2013 at 08:31:53 (UTC)
Goto Top
Hallo ofodag,

eine Lösung habe ich nicht, aber den Hinweis, das es bereits SP3 für BE 2012 gibt. Möglicherweise hilft das ja bereits.

Grüße René
Member: ITShark
ITShark Dec 06, 2013 at 11:38:07 (UTC)
Goto Top
Hallo Rene,

danke für die Info. Ich werde mir das SP3 mal ansehen, bin bei SBE sehr vorsichtig was das betrifft. Habe mir beim Patchen und Updaten schon mehrmals das System zerlegt. Denke aber das nicht helfen wird, da ich das Ganze soweit eingrenzen konnte, dass es an den vmWare Tool in Verbinung mit der einen virtuellen Maschine liegt.
Mitglied: 83237
83237 Jan 15, 2014 at 22:23:36 (UTC)
Goto Top
N´abend

Zuerst einmal BE 2012 ist mittlerweile bei SP 3 angekommen,welches gerade in Richtung Virtualisierung diverse Neuerungen und Verbesserungen mit sich brachte

2 VSS müssen da laufen,weil das eine kommt von den VMWare tools und dann eben noch von dem BE 2012, genau genommen läuft noch ne Dritter und das wäre der MS VSS.

Schau dir hier mal mit vssadmin list writers an, ob da ein Fehler vorliegt.

Magst du mir mal das Auftragslog vom BE 2012 Posten mit dem endgültigen Fehler ?

Ich möchte auch Wissen wie ihr die Maschine Sichert, über den Agent für ESX und VCenter (wird Blau dargestellt) als Image oder als "normalen" Server mit den regulären Agent (ist Schwarzbunt).

Im übrigen musste nicht zwingend die VMWare Tools deinstallieren,kannst auch Optionen weglassen, geht aber nur bei einer Manuellen Installation.Abgesehen davon sind die VMWareTools kein must have.