Transaktionsprotokoll wird beim Reorganisieren zu groß und bricht ab

Mitglied: ernie81

ernie81 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2011 um 08:04 Uhr, 4171 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo

ich habe schon in einigen Foren nachgelesen, aber das konkrete Problem konnte ich leider noch nicht finden.

Ich habe ein neues Programm Update gefahren - das Programm läuft auch. Dann habe ich unsere Datenbank gestartet und die Reorganisation des Programmes begonnen.
Während der Reorganisation wächst das Transaktionsprotokoll auf 21 GB an und dann bricht die Reorganisation ab, mit der Fehlermeldung dass das Transaktionprotokoll zu groß ist.

Was kann ich tun, damit die Reorganisation läuft ohne dass das Transaktionprotokoll explodiert....

Danke für eure Hilfe
Mitglied: Hubert.N
26.02.2011 um 11:22 Uhr
Halo auch

Mit weniger Informationen hättest du auch kaum aufwarten können ;) Alles, was ich aus dem Schreiben entnehmen kann ist, dass es sich um eine Datenbank zu handeln scheint. Aber ich nehme aml die Kristallkugel aus dem Schrank und gehe von einer SQL Datenbank aus.

Je nachdem, wie groß die Datenbank ist und was dann in der Datenbank geschieht, kann so ein Protokoll auch schon mal ziemlich groß werden.

Ich gehe davon aus, dass du die Datenbank vor der ganzen Aktion 1. gesichert hast und 2. anschließend geprüft hast.

Wie ist die Protokollierung eingestellt ? Bei großen Operationen ist eine vollständige Protokollierung eher ungeeignet. Da verbleiben auch alle abgeschlosseneen Transaktionen im Prortokoll.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: ernie81
26.02.2011 um 12:39 Uhr
Hallo

ja es ist ein SQL Datenbank und die Datenbank an sich ist 7 GB groß.
Hab die Datenbank auch vorher gesichert (so mutig bin ich dann auch nicht ;-) face-wink )
Bei der Protokollierung ist glaub Simple eingestellt. Habe jetzt noch Platz auf der Festplatte geschaffen (44 GB) und habe den Vorgang erneut gestartet.
und bin jetzt gespannt, ob der Platz reicht.
Eine Möglichkeit das Protokoll während des Vorganges zu kürzen gibt es nicht oder?
ich hatte dann vor die Datenbank zu trennen, zu kopieren (in ein Verzeichnis mit mehr Platz) und dann den Vorgang erneut zu starten. Aber leider zeigt er mir dort nur die Festplatten das Servers an auf dem der SQL Server läuft - kann man dort irgendwie ein Verweis auf einen anderen Server bringen?
oder vielleicht die Datenbank vorher verkleinern?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Hubert.N
26.02.2011 um 13:02 Uhr
Zitat von @ernie81:
Bei der Protokollierung ist glaub Simple eingestellt. Habe jetzt noch Platz auf der Festplatte geschaffen (44 GB) und habe den
Vorgang erneut gestartet.

das solltest du nicht nur glauben... Wenn einfache Protokollierung eingestellt ist, dann bedeutet ein Log von 21 GB, dass er auch diese Menge an Transaktionen initiiert und nicht abgesschlossen hat. Das halte ich eigentlich für eher unwahrscheinlich.
Soll der zweite Satz etwa bedeuten, dass du ganz einfach gesagt keinen Platz mehr auf der Festplatte hattest ?

ich hatte dann vor die Datenbank zu trennen, zu kopieren (in ein Verzeichnis mit mehr Platz) und dann den Vorgang erneut zu starten.
Aber leider zeigt er mir dort nur die Festplatten das Servers an auf dem der SQL Server läuft - kann man dort irgendwie ein Verweis auf einen anderen Server bringen?

die Datenbanken müssen schon auf dem Server liegen, auf dem auch der Datenbankdienst läuft.

oder vielleicht die Datenbank vorher verkleinern?

das wird dann aber an der Größe des Logs auch nichts ändern. Man sollte diesen Vorgang ohnehin nur mit Voricht angehen. Das Verkleinern der Datenbank führt anschließend unweigerlich wieder zum Vergrößern (es sei denn, die ist "Read Only"), was dann wieder zu einer Datenbankfragmentierung führt

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: ernie81
26.02.2011 um 13:15 Uhr
Die Log Datei muss auch auf dem Server liegen, wo die Datenbank liegt?
Meine Festplatte hat hier nur eine Kapazität von 70 GB und das scheint hier nicht zur reichen :-( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: Hubert.N
26.02.2011 um 13:41 Uhr
Gerade die Logdatei benötigt der Server quasi in Echtzeit. Da wird schließlich jede Tätigkeit protokolliert damit im Fehlerfall ein Rollback durchgeführt werden kann. Keine Chance...

Irgendwie ercheint es mir aber nach wie vor ein wenig merkwürdig, dass dein Log mit einfacher Protokollierung so anschwillt. Nach der Sicherung (wie hat du gesichert - ich hoffe ordentlich über den Sever-Manager mit Bereinigung der Protokolle) sollten das Log ja bei ca "Null" gewesen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: ernie81
26.02.2011 um 14:16 Uhr
jo die war auch bei 500 KB oder so mittlerweile wieder bei über 40 GB
noch läufts und ich hab auch noch schnell bissl was wegkopiert, damit mehr Platz wird...
mal sehn, vielleicht hab ich glück und der schafft das jetzt - wäre gut :-) face-smile hab noch 5 GB Luft
Also hab gerad nochmal geschaut Wiederherstellungstyp: Einfach
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Aufgabenplanung PowerShell Skript startet nicht
shooanVor 1 TagFrageWindows Server36 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Skript bekommen das ich gerne so einstellen will das dieses beim Start des Exchangeservers aktiviert werden soll. Ein Ausführung ...

Internet
Webcam oder IPcam aus dem Internet erreichbar?
dertowaVor 1 TagFrageInternet17 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine spezielle Frage, vielleicht kann jemand einen Dienst aufgrund guter Erfahrung empfehlen. Die Hündin einer guten Bekannten bekommt Nachwuchs und dafür ...

Windows Netzwerk
Computername erneut vergeben?
gelöst malkieVor 1 TagFrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Guten Morgen, wir haben in der Firma Computernamen nach dem Muster: PC-Abteilung-Nummer (PC-IT-1) So, aktuell habe ich mal gelernt ganz früher, dass man den ...

Backup
Zusätzlicher Backupschutz gegen Ransomware Befall
staybbVor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo zusammen, wir nutzen Veeam Backup & Replication als Backup für unsere Server und Files. Es werden immer on-side beim Kunden Backups auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
Unterschiedliche IP-Adressbereiche im Netzwerk
achkleinVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem Problem mit der WLAN-Verbindung zum Router (Fritzbox Cable 6490). Das verbundene Notebook hat die Adresse 192.168.0.164, Gateway ist 192.168.0.149: ...

Router & Routing
Verkaufe apu4.d4 Set
pasu69Vor 1 TagAllgemeinRouter & Routing11 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hätte ein APU4.D4 Bundle abzugeben, dass ich erst Anfang März gekauft habe. Leider ist die Hardware tatsächlich zu schwach, um ...

Hardware
Temperaturüberwachung Raum
ingo1988Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich möchte gerne eine Temperaturüberwachung installieren. Es sollte über Wifi funktionieren, ist aber kein Muss. Außerdem soll eine Alarmbenachrichtigung ...

Microsoft Office
E-Mail kommt nicht an
gelöst HeinrichMVor 1 TagFrageMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo zusammen, in der letzten Zeit häufen sich die Meldungen, dass E-Mails nicht ankommen. Es ist kein Muster zu erkennen. Mal kommt eine Mail ...