Treiber per Script installieren

Mitglied: schneerunzel

schneerunzel (Level 1) - Jetzt verbinden

26.12.2015, aktualisiert 27.12.2015, 3193 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin seit ein paar Tagen dabei und baue ein Image für die Automatische Verteilung von Windows 10 Pro.
Nun ist ja nun mal so das man nicht ohne Treiber auskommt.
Ich hab z.B. ein Treiber für eine EPSON Drucker den ich per Script installiere:
pnputil.exe -i -a c:\Treiber\Drucker\EPSON BX935FWD Series\oem26.inf

Das funktioniert im Prinzip auch nur leider erhalte ich eine Nachfrage:
4f69ab1181d017e0999171d8f8cf1eac - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wie kann ich diese Umgehen?
Bei Anderen Treiber fragt das System nicht nach. Evtl ein Problem mit den Zertifikaten von Epson?
Kann ich die evtl vorher schon einspielen und erhalte dann keine Rückfrage mehr.
Mir ist im Prinzip egal wie ich das umgehe ob da nun ein Zertifikat mehr oder weniger eingespielt wird ist egal, Hauptsache die Installation läuft voll automatisch.
Gibt es noch andere Möglichkeiten wo nicht nachgefragt wird bei der Installation?

Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank

p.s. ich habe vorher die Möglichkeit (bevor das Treiber ImportScript losläuft) noch Befehle einzubauen
Mitglied: schneerunzel
26.12.2015, aktualisiert um 21:29 Uhr
Gibt es im allerschlimmsten Fall evtl eine Möglichkeit mit AutoHotKey? Ich weiß zwar das es das Tool gibt aber mehr auch nicht ;)
Alternativ gibt es ja die Möglichkeit die Treiber ins Image zu packen, aber das wollte ich dieses mal vermeiden.
Bitte warten ..
Mitglied: 122573
122573 (Level 2)
27.12.2015 um 11:07 Uhr
das Hängt mit dem Zertifikat zusammen. Kannst du den Treiber nicht einfach auf einem Rechner manuell installieren und dann ein Image erstellen? Dieses installierst du dann auf deinen anderen Rechnern
Bitte warten ..
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
27.12.2015, aktualisiert um 11:49 Uhr
Gibt es noch andere Möglichkeiten wo nicht nachgefragt wird bei der Installation?
Sicher, mach das doch einfach über "Point an Print", dann ist ein separates Einspielen der Treiber obsolet.
Change Driver Installation Security for Printers Deployed Using Group Policy
Deploying Printers by Using Group Policy

Gruß grexit
Bitte warten ..
Mitglied: schneerunzel
27.12.2015 um 12:03 Uhr
genau das möchte ich verhindern: das Image noch mal aufmachen zu müssen
Bitte warten ..
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
27.12.2015, aktualisiert um 12:06 Uhr
Zitat von @schneerunzel:
genau das möchte ich verhindern: das Image noch mal aufmachen zu müssen
Wieso Image aufmachen ?? Das verteilst du doch einfach per GPO!
Bitte warten ..
Mitglied: schneerunzel
27.12.2015 um 12:07 Uhr
@122990:

die Idee hatte ich auch schon: das scheitert nur an zwei Kleinigkeiten:
a) ich habe kein AD (SAMBA3) und somit ist GPO nicht ganz so optimal ;)
b) das würde funktionieren wenn die Drucker über SMB angesprochen werden aber nicht über IPP (http). Das Thema die Drucker per SMB anzusprechen ist absolut kein Option da so immer bei jedem laden der Druckumgebung auf jedem Client an jedem Druckserver ein Authentifizierung stattfinden würde....
Bitte warten ..
Mitglied: 122990
122990 (Level 2)
LÖSUNG 27.12.2015, aktualisiert um 13:25 Uhr
Schon DPInst benutzt ?
DPInst Command-Line Switches

Sollte die Abfrage trotzdem noch kommen, füge das Zertifikat in den TrustedPublisher (Vertrauenswürdige Herausgeber) Cert Store per Kommandozeile und certutil hinzu.
Das Zertifikat kannst du ja aus dem Treiber einfach über das Kontextmenü extrahieren.
Bitte warten ..
Mitglied: schneerunzel
27.12.2015 um 13:25 Uhr
danke genau das fehlte
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware12 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1029 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Netzwerkprotokolle
Proxy Zugang von Extern
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir einen Squid Proxy auf einer Linux VM aufgesetzt und möchte das man aus allen netzen drauf zugreifen kann allerdings ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 17 StundenFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage VPN Performance pfSense
flabsVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin Kollegen, ich betreibe 3 pfSense Firewalls an 3 Standorten. Zwischen Standort A und B gibt es einen IPSec Tunnel. Der läuft seit Jahren ...

Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 6 StundenFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...